UbiSoft zieht FarCry Patch 1.2 zurück!

PC-Spiele Der am Mittwoch veröffentlichte Patch für FarCry (wir berichteten) wurde überraschend von UbiSoft zurückgezogen. Als Grund nannte die Firma Kompatibilitätsprobleme mit einer großen Anzahl von Rechnern. Besonders ATI-Grafikkarten-Nutzer sind von dem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sowas kommt vor - wenn jedoch vorrangig ATI-Nutzer betroffen sind halte ich es für falsch, NVidia-Nutzer den Patch vorzuenthalten (und das sage ich nicht nur als "stolzer" NV25-Besitzer). Angenommen Microsoft hat XP SP2 fertig und stellt dann fest, dass es auf AMD nicht rund läuft. Als P4-Besitzer würde ich es trotzdem einsetzen wollen. Ist zwar nicht ganz zu vergleichen aufgrund der unterschiedlichen Inhalte, aber man kann ja abstrahieren :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Chatty Klar, daß dein Wunsch nach dem Patch nichts mit deiner Grafikkarte zu tun hat. Aber vielleicht verstehst du folgendes: Ubi will nicht, daß seine Kunden auch nur teilweise benachteiligt werden. Die Entscheidung wurde von Ubi getroffen und nicht von CryTek (das Gefühl sollte dir bekannt sein) und für letztere war dies hoffentlich ein Tritt in ihren Hintern. Ubi wird das dann nicht nur für ihre Kunden getan haben, sondern auch für sich selbst, weil man in dem Geschäft auch sehr auf die GraKa Hersteller angewiesen ist. Also, entweder es macht Sinn für alle oder gar nicht. Wenn Du halbe Sachen willst, dann hol dir den Patch von irgendeinem privaten Webserver. Zu finden gibt es den Patch sicherlich überall da, wo es sonst noch halbe Sachen gibt (DNA-Treiber, Omega-Treiber, ...).
 
Die haben doch 'nen Schaden! Einfach nur unglaublich was die abziehen.
Wo kann ich ihn zurückgeben :)
 
@@bodo

wiso? besser ne offensive informationspolitik als so ne kacke wie bei Söldner oder diversen M$-Produkten. Und zu der ATI/NVIDIA-Sache: besser das dingen komplett überarbeiten, als das nachher die ganzen Noobs ankommen und sagen von UbiSoft kauf ich nie mehr etwas....
 
Wer bei UbiSoft kauft, sollte mit sowas rechnen...
 
es werden wahrscheinlich nicht nur ati user betroffen sein -> hinter so einer entscheidung steckt eh eine menge mut. glaub kaum, dass sie die nur wegen den beleidigten ati usern getroffen haben,

ps: wie bin im single player grad, am dam (wo man vom krieger mit nur 10 schuss abgesetzt wird und sich gegen die mutanten wehren muss) und komm ned weita
:D
 
Antwort auf den Kommentar von h4de5 - wegen den beleidigten ATI usern? ich hab selber ne nvidia karte aber 99% meiner freunde haben ne ATI und es werden sicherlich paar millionen mit ner ATI spielen..
 
Antwort auf den Kommentar von h4de5

@h4de5

waffe mit den 10 schuss brauchste nur für den einen mutanten der dir sofort entgegen kommt.....dann ab ins wasser und sprinten bzw. tauchen bis zum wasserfall !!! da runter und weiter geht's

Andreas
 
Ähm... Hallo? UbiSoft ist nur der Publisher, die können gar nix dafür. Die Ursache liegt bei CryTek
 
Hallo erst mal, Also ich muss sagen, der Patch läuft einwandfrei bei mir und ich habe eine ATI Karte. Ich kann auf vollen Details spielen, ohne ruckeln. Bei nem Kollegen der sonst nach 20min nur rumgeruckelt ist, kann jetzt ohne Probleme spielen. Also ich weiß gar net was ihr euch so anstellt. Den Patch wird es sowieso noch überall zu saugen geben.
 
tja ganz einfach, Cry Tek ist jetzt bei EA und Ubi Soft suchte nur nach einer AUsrede für Sie (sprich Cry Tek) keinerlei Support mehr zu bieten und WErbung zu betreiben....

So ist das nun mal im Leben :)
 
naja, wenigstens reden sie mal mit den kunden. FARCRY IST TOT! schon länger als ihr glaubt.
 
So viel dünnes, was hier einige so von sich geben, liest man leider viel zu oft bei Winfuture. Aber naja, nicht jeder Kommentar ist eben sinnvoll. Die Entscheidung ist klar nachzuvollziehen. Hier geht es nicht um parteiische Entscheidungen für oder gegen einen Grafikkartenhersteller, sondern um den Schutz unerfahrener User. Ich kenne sehr viele Leute in meinem Umfeld die nicht mal wissen was ihr PC (von der Stange, wie Aldi, Medion etc.) für eine Grafikkarte enhält, geschweige denn wie man das rausfindet. Und damit bei allen diesen "DAU´s" kein frust oder Chaos entsteht (unverschuldet wohlgemerkt) zieht man halt fehlerhafte Software zurück. Das ist wohl logisch oder ?
P.S. Manche sollten mal unter Menschen gehen und der virtuellen Realität für eine Weile entsagen, dann kommen sie auch nicht auf verrückte Intrigenhirngespinste wie man sie wie gesagt hier viel zu oft lesen muss.
 
gut gesprochen Flecky!!!
auch wenn bei einigen der patch prima läuft, es reichen 10 prozent unzufriedene kunden, die vom patch vergrault werden, ebendiesen zurückzuziehen. Das zeugt von einer klaren linie und verantwortung dem kunden gegenüber, was man an anderer stelle selten findet.
Wer den patch trotzdem will, es gibt genügend mirrors, die den zur verfügung stellen.
 
na da geb ich dem Flecky mal recht :) der Patch ansich leuft eigendlich auch bei mir...was jedoch in dem neuen Patch auf keinen fall vorhanden ist für keinerlei versionen ob nVidia oder ATI ist die 5.1 Soundunterstützung....schon grund genug das teil zurückzuziehen und das blöde um das rückgängig zu machen muss das Game neu instaliert werden ...oder gibbet ne andere lösung ??
 
Antwort auf den Kommentar von Rasil
Rasil. Es gibt eine Version von dem Patch und darin werden Probleme gelöst und scheinbar verursacht. Dabei handelt es sich wohl hauptsächlich um Probleme mit ATI Hardware. Also kann es keine "Versionen für nVidia oder ATI" geben in der Soundunterstützung 5.1 integriert ist, weil es sich außerdem um Grafikkarten handelt.

Gott...lass Hirn regnen.
 
bei mit funzt der Patch super !
 
Der Patch hat nicht nur Kompatibilitäts Probleme, der macht auch das ganze Spiel schlechter!
Alte Saves lassen sich nicht mehr laden, das Fernglas ist Buggy, Ragdoll wurde entfernt.
Scheiß Patch!
 
Mein Lehmeister hat früher immer zu mir gesagt..."Geh´jeden einzelnen Arbeitsschritt in gedanken noch mal durch bevor Du das Auto an den Kunden übergibst"...soll heissen, überprüfen die ihre eigene arbeit nicht?...3monate entwickelt und 1 tag nach dem releas sellen user solche fehler fest...was haben die in den 3monaten gamcht blind entwickelt, compiliert und zu download bereit gestellt...super Qualität aus Deutschen Landen...
 
@worfman...lese dir bitte meinen beitrag noch einmal durch u bitte ganz langsam damit es in deinem hirn auch ankommt !! hab ich da ne version des patches geschrieben oder meinte ich die verschiedenen versionen der karten....und 5.1 funzt halt nicht mehr nach dem patch egal welche VERSION von Karten...hatt ja auch wenig damit zu tun!!
fazit: erst lesen dan meckern...!!
 
@ rehleinkiller: Wie nett, dass Ihr mal erwähnt, wer eucht auf die News aufmerksamgemacht hat!
 
@WebBeat84: Ich hab erst nachdem ich die News geschrieben hatte E-Mails abgeholt! Aber wenn du unbedingt erwähnt werden willst (vielleicht fühlst du dich dann besser) schreib ich dich noch oben als News-Submitter rein!
 
Antwort auf den Kommentar von WebBeat84 gg tzzzzzzzzzzzz iss klar.... ne aber Computerbase hatte die News schon um 21 Uhr... nur ich hatte sie dann nicht gleich hier gepostet! Ausserdem haste den Artikel nicht neu geschrieben sondern das gleiche was Computerbase auch geschrieben hat kopiert! nene...

aber wenns dich freut, ja ich fühl mich jetzt besser... g

Hier eine kleine Übersicht der Bug´s: Hab nen XP 2200+, 1 GB Infinion DDR RAM und ne Radeon 9600XT und nen Audigy Player! 1. Problem: Läd nicht alle (vorallem nicht die neusten) SaveData´s 2. Problem: Spiel Stürtzte oft ab (blauer XP Screen ohne irgendwelche schrift und nen schrille geräusche) 3. Problem: Konnte im Spiel selbst kein 5.1 Sound mehr auswählen... nur noch Surroundsound aber in Windows über die Konfiguration ging es, aber bin mir nicht sicher ob er es auch genommen hatte... sound war nicht genau so wie früher! Naja... dafür, dass die wie es mal hieß: "Guten und ausgereiften Patch" rausbringen wollten und den mehrfach getestet haben usw. kann ich mir nicht erklären wie die diese massieven Fehler nicht gefunden haben! Ach ja, und von den ganzen versprochenen Verbesserungen oder Bugfixes war nix zu merken... Leiter-Bug (man kam kaum oben von der leider weg), Sound-Bug (trots dass der Gegner tot war ging der Gewähr Sound noch) usw. Von der performance hab ich auch nix an verbesserrungen gemerkt... ok läuft spielbar auf meiner 9600XT in 1024x768 bei maximalen Details und alles! Egal... CryTek schafft das schon die Bugs zu beheben.... DAS SPIEL ANSICH IST EINFACH HAMMER! Zogg es jetzt schon das 2. mal durch... diesmal auf "Realistisch" (höchste Schwirigkeitsstufe) :-) MfG Chris
 
@WebBeat84: Hast recht! Die News ist 1 zu 1 von Computerbase kopiert!
 
Bin ich froh das ich mir den noch am selben Tag gezogen hab. Also von Problemen wie oben erwähnt hab ich nix gemerkt obwohl ich ne ATI Karte hab. Frag sich jetzt nur wann jetzt die überarbeitete Version des Patches rauskommt.
 
muahahahhahaha
 
auf den ubisoft-servern liegt der patch aber nach wie vor zum download bereit. also, was ist jetzt damit?
 
also erst mal...bei mir läuft das spiel besser als bei 1.1 (vor allem MP), vielleicht nicht besser als 1.0 im SP-Mode, mit 1.2 sieht aber FC auch besser aus (Wasserspiegelungen von unten und stärkeres MipMapping).

Aber was muss ich auf den anderen Seiten lesen: Der BF Vietnam-Patch wurde auf unbestimmte Zeit verschoben (EA)... Kommt mir irgendwie bekannt vor... :-)

PS: Habe eine FX5900XT
 
Das Patch 1.2 etwas versaubetelt hat kann ich seit heute nur bestätigen. Witzigerweise allerdings nicht auf meinem Rechner mit nunmehr 9800Pro, sondern auf dem Rechner meiner Frau - und in dem steckt seit kurzem meine frühere GraKa: Eine A300 (FX5800) von Leadtek. Seit der Patch drauf ist, produzierte das game immer wieder -mir unerklärliche- ruckler und aussetzer. Und dies trotz -mehrmals!- reduzierter Details. Eigentlich ein unding, denn mit den einstellungen "Mittel" lief früher alles rund und sauber. Daneben ist ein sauberes zielen mit festinstallierten Mini-Guns unmöglich geworden und die Festplatte ist trotz ausreichendem platz für den Cache wesentlich öfter und länger am rödeln... Es sind hier also keineswegs nur ATI Besitzer betroffen... Der "Rückzieher" ist allso durchaus gerechtfertigt. Ich sage zu CryTek: Setzen!!! 6!!! Und Pauken...!!! :-(
In diesem sinne: Greets @all and have Fun!
PowerGraFX
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte