Wettseiten-Erpresser in Russland verhaftet

Internet & Webdienste Wie wir berichteten versuchten seit Oktober 2003 - und besonders zur Zeit der Fussball-EM - Erpresser Webseitenbetreiber mit Denial of Service Attacken zur Zahlung von tausenden Dollar zu zwingen. Speziell britische Sportwettenanbieter waren damals ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tjo wenn man will kriegt man jeden... sogar anonym durchs inet...
 
Bin mal gespannt, was die sich als nächstes einfallen lassen ... also die Klein (und Groß)-Kriminellen! *augenverdreh*
 
cool - wunder bar finde ich einfach nur gut das die solche leute dingfestmachen - was das nur soll denken die in echt das soetwas unentdeckt bleibt, bei erpressung muß man sich ja immer wieder melden und da ist doch das prob - virus-programmierer bekommt man deshalb ebend auch nicht - weil sie nur eine sche einstellen und dann nix mehr machen damit - vorausgesetzt der programmierer hat keinen freund der 250.000 $ braucht :P - im großen und ganzen sage ich mal ++ so muß das sein grenzübergreifende zusammenarbeit === SCHAFT DIE GRENZEN DIESER WELT AB
 
schafft rechtschreibfehler ab :)
 
falls sich das auf die meldung bezieht, korrigierte version an news@yargh.de schicken :)
 
schafft klugschwätzer ab :P
 
schafft sinnlose kommentare ab... wenn euch nix zum thema einfällt... klappe halten :) ich finds auch ok das die die geschnappt haben, wenn mans nicht kann sollmers lassen :)
 
Was sollen die sinnlosen Post denn hier ständig?
Ich bin froh, das solche Leute geschnappt wurden! Auch finde ich es erfreulich, das die Zusammenarbeit da so gut funktioniert hat, das kann man ja nicht immer erwarten das alles so gut läuft!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen