DivX 5.2 veröffentlicht - endlich ohne Adware!

Software Der beliebte Video-Codec DivX liegt ab sofort in der Version 5.2 vor. Mit diesem Release hat man sich nun endlich von der nervigen Adware verabschiedet und bietet die kostenlose Variante des Codecs vollkommen werbefrei an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
endlich, aber XviD find ich besser
 
Wie erwartet, ist der Codec zwar schneller, aber auf gleichem Speicherplatz bei besten Settings immer noch nicht besser als WMV. Qualitativ macht DivX einfach ein zu schlechtes Bild.
 
ich glaub aber, dass nur die pro version ne trial is. die andere müsste kostenlos sein (und endlich ohne adware)
 
Antwort auf den Kommentar von johanneshahn: ^_^_^Oh man, steht doch oben schon. Wer Lesen kann ist klar im Vorteil!
 
ja. ich dachte zwar zuerst die leute von divx wären vernünftig geworden, aber ich habe mich getäuscht. die sollten zu sehen dass der codec erstmal anständig ist. das bild hat zwar wenig abweichungen, aber ohne jegliches post-processing sieht das bild trotzdem viel zu schwammig und weich aus. windows media zeigt da deutlich mehr schärfe!
 
Hab die neue Version zwar noch nicht getest, bin aber trotzdem ein Fan von XviD. Was Adware betrifft: Die Vorversionen hat man auch ohne Adware bekommen, wenn man den netten Textlink unterm Download-Button angeklickt hätte ...
 
von wegen ohne adware... auch in der pro version sind einträge vorhanden...
 
War das nicht schon immer so? Ich dachte, nur die kostenlose Pro-Version wäre mit Adware - unter der Tabelle auf der Downloadseite ist ein Button, wo man nur den Codec herunterladen kann, der (so habe ich es verstanden...) ohne Adware ist...
 
tjo... haste da auch was auf der hand um deine aussage zu bekräftigen allemo? würd ich gerne sehn.
 
Süss, jetzt versuchen sie es auf die Tour, nachdem alle Adaware genervt zum wie ich finde besseren, Free XviD gewechselt sind, Emule lässt grüssen :-) wenn die Zahl der XviD releases drastisch steigt und der DivX releases permanent fällt ..... Tja, liebe DivXler, versaut würde ich sagen .... DivX wird langsam aber sicher sterben ..... Wieder eine Firma die es damals nicht kapiert hat, und dachte die mehrheit der User sei dumm, und abhängig von Divx ......... und die werden scon in den sauren Apfel beissen.
Deweiteren ist der Codec seit 5.1 Müll, und Dr. DivX ..... ohje, ein Dau-Proggie, wer will sowas.
 
Antwort auf den Kommentar von Candlebox Also das die Firma sich nicht halten wird glaube ich auch, aber das wird noch dauern. Du weisst nicht was die EVTL. noch im Ärmel halten. Qualititativ aber, ist XviD vergleichen mit DivX gar kein Meilenstein oder Meister so wie sich das von dir Anhört. Beide sind auf ähnlichem Niveau. Auf einem sehr niedrigen! :)
 
naja XviID RM9, WMV9, QT usw.. schön und gut (divx ist zweifelslos der schlechteste Mpeg4 codec im mom btw.) aber der beste codec für MPEG4 ist VP6 hei den ist die bildqualität/größe um einiges besser als bei den anderen... also ich war auch kurtzeitig XvID aber nun bin ich VP6 und bin auch froh umgestiegen zu sein ^^
 
Hi,
weiss jetzt echt nicht warum Ihr alle auf den DivX-Codec schimpft, würde sagen,dass Ihr die Bitrate ein bisschen anheben solltet :-)
Seit der Zeit der DVD-Brenner ist es doch kein Problem die Bitrate auf ca 1500 anzuheben und die Original Tonspur als AC3 mit einzubinden in das .avi-Format.
Ich habe Zuhause einen RedStar DVD-Player (DivX 5.1), der mir ca.3 Filme pro DVD in einer TOP-QUALITÄT abspielt, da ist kaum noch ein Unterschied zur DVD erkennbar und ich spar mir sogar DVD's.
Also ich bin mit dem Codec zufrieden :-)

Gruß
BlackByte
 
@ blackbyte die quali is nur gut da du das teil auf nem fernesehe anschaust schau dir mal fie filme auf nem pc an dan kotzt du is uhr schlim dort ich hab nen 17 zol tft und da schaun dvds schon bisl scheise aus
 
Antwort auf den Kommentar von brainy: Lern mal deutsch !
 
jo deutschkurs wär angesagt
 
hmm wo bekomme ich info´s zu dem VP6 Codec will mal testen ein dvb-stream umzuwandeln :)
 
@brainy
also die Filme sind bei mir mit nem 19" Monitor 22er Lochmachske, gestochen scharf !

Gruß

BlackByte
 
Es ist toll, wie schnell viele User hier mit ihren ausführlichen Tests des neuen Codecs fertig sind. Nur Minuten/Stunden nach der Info beglücken sie uns mit ihren detaillierten Evaluierungsergebnissen und besten ALternativen.

Danke an diese Video und Audio Profis unter der göttlichen Winfuture Posterschar.
 
Kleine Korrektur zum Newstitel: Es muss "endlich WIEDER ohne Adware" heißen :-) ansonsten... wer bitte braucht so was? ^^ Codecpack downloaden und gut is...
 
Hmh, find ich schon lustig, wie sich alle Leute hier in den Kommentaren runtermachen *g* aber bin ich bei Winfuture schon gewöhnt...man schaue sich mal den Windows XP Tread an *g* Sehr viele von euch sagen, das der DivX Codec jaaaaa so miserabel ist, nur ich wundere mich, warum im MediaPlayer genau dieser Codes automatisch runtergeladen wird, wenn man "Automatisch nach aktuellen Codec suchen" eingestellt hat und wieso sogar die Filmindustrie sagt das der normale DivX Codec eines der besten Qualitätscodes ist um Filme in guter Quali zum komprimieren geeignet ist? :D Einige von euch meinen, das die Firma die den DivX Codec herstellt irgendwann mal pleite gehen wird? Ja das stimmt, aber sicherlich nicht, weil so viele vielleicht oder vielleicht auch nicht Xvid irgendwann mal benutzen werden - bester Vergleich, schaut euch Netscape an :) Der Browser hat einen nicht geraden hohen marktanteil im Gegensatz zum Internet Explorer und die Firma lebt trotzdem :D
 
Die "Firma" heißt inzwischen AOL und lebt nicht davon, dass sie den altersschwachen Netscape-Browser vermarkten...
 
informier dich erstma bevor du son stuss bringst
 
2. ter Satz DivX Pro kommt ebenfalls ohne Werbung.... enthält aber 9 Einträge

NAVEXCEL
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
obj[0]=Reg.Schlüssel : AppID\{710BCB5B-8C6C-483E-A4F5-FAF083B13184}
obj[1]=Reg.Schlüssel : CLSID\{c1e58a84-95b3-4630-b8c2-d06b77b7a0fc}
obj[2]=Reg.Schlüssel : Interface\{20F36AF3-3486-4BB6-8BCB-F1F8ABE74D07}
obj[3]=Reg.Schlüssel : navexcel.navhelper
obj[4]=Reg.Schlüssel : navexcel.navhelper.1
obj[5]=Reg.Schlüssel : SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{C1E58A84-95B3-4630-B8C2-D06B77B7A0FC}
obj[6]=Reg.Schlüssel : SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\NavHelper
obj[7]=Reg.Schlüssel : SOFTWARE\NavExcel
obj[8]=Reg.Schlüssel : TypeLib\{FA4DE133-D3C3-4ED4-92D1-CD4DDE839AB3}
obj[9]=Reg.Schlüssel : APPID\nhelper.dll
obj[10]=Verzeichnis : c:\programme\NavExcel
obj[11]=Verzeichnis : c:\programme\navexcel\NavHelper
obj[12]=Datei : c:\programme\navexcel\navhelper\v2.0.4a
obj[13]=Datei : c:\programme\navexcel\navhelper\v2.0.4c

habs vorher und nachher laufen lassen!
 
Antwort auf den Kommentar von allemo: lol, allemo. was nimmstn da für ein programm für? werd's mal mit InstallWatch checken. zum Thema: Xvid ist beiweitem schneller und global gesehen auch besser: vor allem schnell und gratis.
 
bevor lol, bitte gehirn einschalten... adaware sollte wohl gut genug sein
 
Antwort auf den Kommentar von allemo: das lol bezog sich darauf, dass divx nun kein adware mehr haben sollte und du aber trotzdem was gefunden hast => lol auf divx, nicht auf deinen kommentar. es ist einfach nur traurig. im internet wird offenbar alles was man schreibt als persönlicher angriff gesehen. :-(
 
Antwort auf den Kommentar von allemo

dann musste das anderes formulieren... hier in den news kacken sich die leute gegeseitig eben an, wie ich es selten erlebt hab... also war meine reaktion doch klar oder?
 
@bingo: VP6 ist kein MPEG4 Codec. VP6 ist ein vollständig proprietärer Codec! Aber stimmt schon, VP6 ist qualitativ deutlich besser als DivX!
 
1. Mir macht es immer wieder Spass die Codec-Entwicklung zu verfolgen. 2. Ich finds gut, dass man den Pro-Codec für 6 Monate werbefrei nutzen kann, dann ist es quasi Freeware, weil viele darunter ich alle ein paar Monate den Rechnter sowieso formatieren. _______________________
EDIT: Ich bin auch mehr ein Fan von Xvid!
 
als zusatz zu allemo: divx pro kommt MIT werbung. beim installieren möchte es die google toolbar installieren. dann werden irgendwelche dubiosen registry einträge gemacht zb in Software\Protexis oder in Software\Google (obwohl ich gesagte habe, die google toolbar NICHT zu installieren) sowie auch dubiose files installiert wie system32\899AAF74B1.sys oder system32\KGyGaAvL.sys mit attribut HIDDEN!!! mit der methodik machen sich DivXNetworks keine Freunde!
 
Ups, schon wieder ein Doppelpost, bitte löscht DIESEN Post. :)
 
Kann man DivX Pro weiter nutzen, wenn man die Einträge über Spybot/Ad-aware löscht? Wenn ja, dann ist es halb so schlimm.
 
hab ich was überlesen oder hat hier immernochkeiner einen Link zu VP6 gepostet. Wo krieg ich denn das Teil her? Freeware? Danke im voraus.
 
Hier der Link: http://www.on2.com/vp6.php3
 
@amano
haha, endlich mal ein intelligenter beitrag :)
(nicht ironisch gemeint)

gruß stevie
 
Versteh ich nicht, hab mir grad die neue Pro-Version installiert und weder Google-Toolbar ist vorhanden noch findet Spybot irgendwas...wie gibts dass denn ? Ich meine...eh gut.
 
Und bei mir wurde nur die Google-Toolbar installiert, nicht mehr und nicht weniger. EDIT: Ich hab alles mit Spybot und Ad-aware (sind beide aktuell) geprüft, die haben nichts gefunden! (Für den Fall, dass die Besserwisser mich attackieren)
 
Ich weiss, dass das überflüssig ist, aber ich wills trotzdem posten: Ich krieg immer bei DivX Produkten so ein "wie Zuhause fühl"-Gefühl, ich weiss auch nicht woran das liegt, vielleicht an den Comic-Zeichnungen.
 
wo ist denn jetzt genau der unterschied zwischen pro und standard? bitraten? ausserdem würd mich mal interessieren, ob der 5.3 immer noch stunden braucht um nen 90 min. film zu codieren
 
Antwort auf den Kommentar von m-o-d Also Standard reicht zum abspielen, Pro bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten beim codieren zB genaueres Motion Search, Postprocessing, Clipping usw... die Zeit wie lange er für einen Film braucht ist dann auch daran fest zumachen wie gut das Ergebnis sein soll! Mir ist das so ziemlich wurscht ich will die beste Qualität auf anständiger Grösse und wenn das ein anderer Codec (der nicht einfach nur rückwärts buchstabiert wird) besser kann werde ich disen verwenden! & dass tesete ich jetzt...
 
kann es sein das der vp6 im vergleich zum divx saulahm ist ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum