eBay plant Musikdownload-Service

Internet & Webdienste Bisher war es auf eBay verboten digitale Musikdateien zu versteigern. Das könnte sich in Zukunft ändern! Den US-amerikanischen Medien zufolge plant das Auktionshaus einen eigenen Musikdownload-Dienst. Das Pilotproject soll vorerst 180 Tage lang ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum kann man sich nicht mal auf eine basis konzentrieren und den rest gut sein. Ist doch panne das alle so ne platform auf machen wollen. :( und über die kosten brauch man echt nix sagen.
 
ist doch gut wenn man viele dinge auf einer plattform bekommt! ausserdem würde dass etwas schwung in den online-musik-markt bringen!
 
ich finde sowas immernoch zu teuer.... aber mal schaun was ebay draus macht
 
*Von eBay geprüfte Verkäufer dürfen in dieser Zeit in der Kategorie "Digital Downloads" ihre Musikstücke zum ersteigern und downloaden anbieten.* Wie soll man das verstehen? Einfach eine MP3 reinsetzen, drauf bieten lassen und Kohle kassieren oder wie? Das wär ja dann eine richtige Geldgrube.
 
@Onki Hoerb: eBay sucht sich eine Handvoll User raus, die in der Testphase Lieder verkaufen dürfen! Wahrscheinlich sind das Plattenlabels und Produzenten! ;-)
 
Wenn es nicht zu teuer wird, warum nicht. Die Auswahl muß natürlich auch stimmen.
 
und die Formate müssen stimmen. 128 kb/s rühr ich net an.
 
@Guderian: Du meinst 128kbps!!!!Naja, mal schauen was das wird bei eBay.
 
ROFL :D
 
Antwort auf den Kommentar von SSpormann: Geanau! - mal Tangens der Osmose der Waldvögel...
 
die kriegen alle den Hals nicht voll genug! da kriegst dann plattfromen die nacher so vollgemüllt sind mit werbeschrott und schwarzen schaafen wie google und bei ebay schon lange! Die sollten erst diese Probleme lösen bevor die noch weiter Märkte erschlissen wollen!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay