Klage gegen Adobe: Patentverletzung durch Acrobat

Wirtschaft & Firmen Auf Grund einer Patentrechtsverletzung, wurde Adobe nun von der Firma 'Information Technology Innovation' angezeigt. Berichten zur Folge, sollen sowohl 'Acrobat Standard' als auch 'Acrobat Professional' das US-Patent 5,892,908 verletzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist das nicht auch bei word, excel, und etlichen anderen programmen mit drin?
Patente giebts, hat schon jemand ein patent auf urls die mit http anfangen ?
 
nee, aber ich hab ein patent auf URLs beantragt. :-D
 
die spinnen langsam, irgendwie verklagt jeder jeden in letzter zeit, die ham nen vogel ........
 
nur dass diese Leute nicht grundlos klagen. wird schon irgendwas dran sein, wenn sie klagen, oder denkt ihr nicht? Und wenn Adobe Germanski die Klappe hält, isses umso heisser. Wer schweigt hat was zu verbergen, weisste doch
 
Was mich immer wieder wundert ist, dass viele Leute erst so spät klagen...
 
Ist doch irgendwie auch klar, denn sobald die Kasse klingelt das zu wenig Moneten vorhanden ist muss dann eben irgendwo anders das Geld her. :) Was meint ihr,ist da etwa nichts dran?
 
Liegt daran, dass drüben in USA die Anwälte überlastet sind *G
 
Antwort auf den Kommentar von Mr_Maniac...liegt dara, das die Ammis so fett sind und nur langsam aus der Kiste kommen. Ist ja auch irgendwie klar, erst Hamburger fressen und dann mal schauen was es zu klagen gibt. *lol*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!