Keine deutsche Lokalisation von Doom 3

PC-Spiele Bernd Reinartz von Activision äußerte heute in einem Interview, dass es keine deutsche Lokalisation von Doom 3 geben wird. Die deutsche Version unterscheidet sich nur durch ein deutsches Handbuch vom englischen Original. Allerdings kann man dies ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was bitte ist eine Lokalisation??
 
Antwort auf den Kommentar von flixs
War das ironisch?
Lokalisation heißt alles von der Originalsprache in die Zielsprache (in hiesigem Falle von Englisch in Deutsch) zu übersetzen... deutsche Sprachausgabe, deutsche Untertitel...
Nicht lokalisierte Titel sind nur in Originalsprache erhältlich...
 
ich wusste es echt nich :) aber thx fürs erklären..... warum schreibt man auch so oft so komsiche fremdwörter in den text... um das es sich auch noch dreht :p
 
Antwort auf den Kommentar von flixs: Die Frage ist berechtigt, denn es heißt "Lokalisierung" ...
 
Antwort auf den Kommentar von flixs
Aber wenn man "Lokalisierung" kennt kann man sich denken, was Lokalisation heißt...
 
kann ich mir ja ganz in ruhe die "deutsche" version kaufen ... *G*
 
na ein glück! es wäre diesem game absolut unwürdig gewesen so ne beschissene deutsche version davon zu machen. irgendwelche arbeitslosen UNschauspieler, die lustlos ihren FALSCH übersetzten text vom blatt ablesen - KOTZ. ok, kein normaler mensch würde sich jemals ne deutsch version von doom3 kaufen. ausser masochisten vielleicht :) naja, wenigstens mal positiv, dass wenigstens ein game von der eindeutschingsverblödung verschont bleibt :) bevor das meckern losgeht: NEIN, ich kenne KEIN EINZIGES spiel was in der deutschen version der englischen ebenbürtig, geschweige denn BESSER wäre! nicht mal wenn es aus D kommt! (far cry!) das problem ist einfach, dass "voice acting" in D unbekannt ist. und für die "aber ich kann halt kein englisch"-fraktion, ein wort: untertitel!
 
Antwort auf den Kommentar von lemetre

nun zieh uns masochisten mal nich in den dreck :)
 
Antwort auf den Kommentar von lemetre: Kennst Du das Weltklassespiel "Outcast"? Prima Übersetzungen und anständige Synchronisation. Dazu noch Manfred Lehmann der den Protagonisten spricht. Geil! Dann kenne ich da noch Baphomets Fluch I und II. Den dritten Teil habe ich noch nicht gespielt. Aber ich muß Dir im Punkt Übersetzungen Recht geben. Es gibt viele Spiele, in denen falsch übersetzt wurde. z.B. No one lives forever: "Watch out" wurde zu "Bewachung heraus"... *rofl*
 
Antwort auf den Kommentar von lemetre: Ich kenne eins: Black&White ... und die Eindeutschung von Total Annihilation wahr absolut erstklassig, und das war 1997, als hier eigentlich wirklich noch alles im Argen lag.
 
die monster reden doch eh nix :))
 
Man kann ja evtl. "ratatatatat", "splooosh" und "wamm" übersetzen.
 
Na Gottseidank! Wenn ich mit vorstelle, was die wieder verhunzt hätten - so kann ich mir das Spiel wenigstens im Laden kaufen und spar mir Versandkosten und diese nervigen 2,50€ für die "eigenhändige Zustellung! :)
 
Tja, wenn man es macht, dann richtig, oder man lässt es bleiben. Bei Doom3 trifft man endlich mal die richtige Entscheidung. Denn mal ehrlich: wieviele gut übersetzte Spiele gibt es? Viele sind es jedenfalls nicht, ich denke auf jeden Fall unter 1% aller lokalisierten Spiele.
 
Antwort auf den Kommentar von Lofote: Die Qualität hat jedenfalls soweit zugenommen, daß auch deutschsprachige Versionen i.d.R. wirklich erträglich sind, und ich halte mich da selber eher für kritisch.
 
Ich finde, dass die wenigstens deutsche Untertitel einbauen könnten ...
Hätte schon gereicht! Englische Sprache sollte bleiben!
 
Antwort auf den Kommentar von conikost: Was erwartest Du denn groß an Sprache in diesem Spiel? Da geht es doch wohl vor allem um die Texte in den Menüs, nehme ich mal an.
 
Jo, bin auch der selben Meinung! Ich find das wenigstens Untertitel dabei sein sollten!
 
was bitte ist ein Interview??
 
Falls das ernst gemeint ist: http://de.wikipedia.org/wiki/Interview | Andernfalls: Troll dich Troll!
 
Habe gerade auf einer Internetseite gelesen, daß es doch eine Lokalisation für Deutschland gibt. Die Monster werden von Anke Engelke, Dirk Bach und Karl Dall synchronisiert. Der Hauptdarsteller von Otto.
 
Antwort auf den Kommentar von ox_eye: das heist ja DOOM 3 wird lustig wenn lauter comedians synchronisieren, stell ich mir voll komisch vor wenn dann Anke Engelke als Monster redet. da kriegt man doch keine Angst sondern einen Lachanfall!!!
 
Antwort auf den Kommentar von ox_eye: Die Engelke braucht doch erstmal nen Sprachtherapeuten, damit sie lernt, den Mund beim reden richtig aufzumachen und deutlich zu artikulieren ... irgendwie klingt die immer leicht behindert.
 
... und durchs setup werden sie von thomas gottschalk geführt.
 
Jawohl! Schafft die deutsche Sprache und Kultur endlich ab! Und warum sollten die fettesten ausländischen Unternehmen auch noch Arbeitsplätze in Deutschland schaffen, nur um solche Titel zu lokalisieren und der Kultur anzupassen?! Die solln das mal schön sein lassen und das GANZE Geld einsacken. So hat man dann auf ökonomische Art und Weise 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
1. Amerikanische Kultur exportieren
2. Ausländisches Geld importieren
Ich hoffe, dass dieses Beispiel Schule macht und demnächst nur noch Titel in english auf den Markt kommen, dessen Dialoge die untersten Instinkte der Menschheit ansprechen. Achja, und bluten muss es ja auch noch. So richtig aus allen Wänden und aus jedem Kopf und hals. Alle Levels sollen blutüberströmt sein, da dies ein (oder das wichtigste) Qualitätsmerkmal sowohl für die Storyline als auch für die Programmierkunst der Entwickler ist. Die Zukunft scheint gerettet....

Ich werde bis dahin die deutsche Version vom überaus gelungenen FarCry zocken, dass aus deutscher Mache stammt, deutsche Dialoge in hochwertiger Qualität bietet und eine bedenkenswerte Story, die ein wenig mehr aus FarCry macht als nur den besten Ego-Shooter bis heute. Nur schade, dass das Geld dafür in deutsche Kassen floss und nicht in die USA...
 
Antwort auf den Kommentar von Cpt. Future so gesehen hast Du natürlich recht. Der deutschen Wirtschaft tut es nicht gut, wenn nur ausländische Titel zu uns kommen, ohne daß eine deutsche Firma dazu beigetragen hat. Ich habe mir Far Cry auch gekauft und finde es toll. Aber die meisten der besten Spiele kommen aus dem Ausland. Warum nicht von uns? Far Cry (und ein paar andere) war eine "Außnahme". Solange keine Knaller aus Deutschland kommen, wird es so bleiben.
 
Antwort auf den Kommentar von Cpt. Future: Setz doch ein Zeichen und kauf Dir Doom3 nicht! Außerdem wüßte ich nicht, was eine Eindeutschung für nen Sinn haben sollte: Steuern kann so ein Spiel doch jeder Analphabet und ob die Monster jetzt auf Englisch oder Deutsch grunzen, heulen, schniefen, knurren, brüllen usw. ist glaube ich zieeeeemlich egal ... :P
 
Antwort auf den Kommentar von Cpt. Future: Nochwas zu Deinen Anmerkungen zu Far Cry: Wenn Du es so einschätzt wie Du schreibst bist Du wirklich eher von schlichter Gemütsart, was? Spritzt da übrigens kein Blut? Wie ist die Schlussszene (Selbstjustiz an wehrlosem Opfer, wenn dieses auch ein Bösewicht ist)? Ich glaube, Dein Moralgelaber ist doch eher für die Katz ... ^_^ Und wenn Du Far Cry für den besten Ego-Shooter hältst (heh - Du hast selber Englisch geschrieben! Das heißt mal mindestens "Ballerspiel", wenn nicht Ich-Perspektiven-Ballerspiel! :P), dann kannst Du wahrlich nicht viele derartige Spiele gespielt haben. Ich nenne Dir drei, die besser waren: Operation Flashpoint, Deus Ex und Half-Life. Far Cry hat einige Schwächen, die auch die grandioser Grafik nicht zudecken kann.
 
Antwort auf den Kommentar von Cpt. Future: Tja in der Spielbranche siehts nun mal leider so aus: 90% der zumindestens technisch anspruchsvollen Titel kommen aus dem Ausland. Über Inhalte lässt sich bekanntlich streiten. Ich schaue/höre mir Dinge generel lieber im Orginal an (sofern ich der Sprache mächtig bin). Und wenn amerikanische Aktionspiele ein Teil amerikanischer Kultur sind, dann ein verdammt guter Teil! Wenn Du die deutsche Wirtschaft wirklich unterstuetzen willst, dann kauf Dir ein deutsches Auto, eine deutsche Stereoanlage und ein Siemenshandy das auch wirklich in Deutschland produziert wird. Wenn Du einen Japaner fährst, eine Sony-Anlage besitzt und am Ende noch ein Nokia-Handy und einen Intelprozessor dann solltest Du schnell zur Polizei gehen und dich wegen Hochverat anzeigen.
 
@DarkSarge nicht schlecht auf den Punkt gebracht. Du Hast (meiner Meinung nach) voll ins Schwarze getroffen
 
GMAIL jetzt anmelden :D
http://www.googles.com/googles/checkuser.jsp?page_url=/googles/messages/messages_view.jsp
 
@Aspartam: Ich bezweifle, dass es nur Grunzgeräusche geben wird (die ja eher Sprachneutral zu bewerten wären), denn sonst könnte man auch die englische Version nicht wirklich 'englische' Version nennen, oder?! :-)
Ähm...FarCry. Ich hab mir die Schlussszene gerade nochmal angeschaut. Ich habe 'leider' kein Blut entdecken können - so wie das ganze Spiel über nicht. 'Moralgelaber' (nette Kombination übrigens) sollte das nicht werden, sondern eine Ironie auf die Reaktionen hier ("Juhuuuu, Gott sei Dank keine deutsche Version!"). Das Wort Ego-Shooter ist da nicht ausgenommen. Aber man muss es natürlich verstehen - und das kann scheinbar nicht jeder.... Im übrigen scheinst du auch den Unterschied von FarCry zu den übrigen Shootern nicht wirklich verstanden zu haben.
Das man DOOM3 aus Protest nicht kaufen sollte, scheinst du allerdings herausgelesen zu haben :-)
@DarkSarge: Ich habe kein Auto, aber eine Grundig-Anlage, ein Siemens-Handy und einen netten AthlonXP, der in Dresden produziert wurde, und momentan bei 2414MHz arbeitet :-)
Viele Grüße von dem, der tatsächlich die Dreistigkeit besitzt, deutschsprachige Unterhaltung einzufordern :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Cpt. Future: In der Schlussszene erschiesst der Protagonist (Jack Carver) den verräterischen Wissenschaftler, der schon verletzt am Boden liegt. Und jetzt klär mich mal auf, was Fyr Cry so "anders" macht (und dann erzähle ich Dir, warum es eben doch nicht so doll und anders ist).
 
es lebe das Original (in doppelter Hinsicht :))
 
@Cpt. Future "und einen netten AthlonXP, der in Dresden produziert wurde" - dann bau mal deinen rechner auseinander und sag was auf deiner cpu steht :). wird wohl eher assembled in malaysia stehen als assembled in germany wobei wir wieder beim thema deutsche wirtschaft wären. und ich muss Aspartam da recht geben, dass viele spiele wesentlich besser waren/sind als FarCry, da die oben genannten spiele noch innovativ waren.
 
Antwort auf den Kommentar von DeLiTiOn: Genau. Die KI in Far Cry hat nicht gehalten, was Entwickler und Previews versprochen haben. Die Level waren samt und sonders 100% linear. Die Gegner waren z.T. miserabel balanciert (doof, aber übertrieben tough). Manche Missionen hatten mit Realismus nicht das geringste zu tun (Duell mit dem Heli auf dem Frachter: das war doch Kägge hoch 3), oder Zwangsfahrt auf dem Jeep. Die Story war arm an Überraschungen. Das Spiel hat sich kaum gesteigert und hatte sein Pulver in Form neuer Gegner und Waffen rasch verschossen: dann war es eine Wiederholung des bekannten. Innovatonen? Fehlanzeige. Grafik ist eben nicht alles, auch wenn sie wirklich beeindruckend ist. Fr Cry ist eines der besseren FPS, aber in der Königsklasse spielt es nicht mit. Operation Flashpoint hatte mehr Freiheit und bessere KI, Deus Ex das innovativere Spielkonzept und wie auch Half Life die bessere Story.
 
ich versteh das einfach nicht: Die einen lästern über schlecht lokalisierte versionen und wollen lieber das original, die anderen freuen sich über eine deutsche übersetzung und nehmen damit evtl. schlechte synchronisation in kauf. Was liegt also näher, wir leben ja mittlerweile im zeitalter von dvds, als BEIDE versionen auf die DVD/(cds) zu packen? Somit wären alle happy und die erde wieder ein stückchen lebenswerter :) Aber anscheinend ist das ja zuviel verlangt. Tip an die Spieleentwickler: Fragt mal bei den Filmleuten nach wie die das machen (auf Film dvds gibt es standardmässig originalton + dt. sowie untertitel!!!!!), ich glaub an euch. Spinnt man das ganze weiter könnte man sogar EINE version für ganz europa machen...mit allen übersetzungen drauf....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich der Doom (PC)

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter