ATi Catalyst 4.7 released - Infos inside

Treiber ATI hat den Catalyst-Treiber in der Final-Version 4.7 veröffentlicht. Zu den Neuerungen zählt ein neues Feature mit Namen Temporal Anti-Aliasing. Dadurch soll die Anti-Aliasing-Qualität bei OpenGL- und Direct3D-Software ab Frameraten von 60FPS und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn da steht Radeon 9700, geht der Treiber dann auch für die Mobility?
 
gemoddet bestimmt....ansonsten warteste uffn omega der müsste das auch so machen...zumindest theoretisch!
 
ach die omegatreiber unterstützen wohl die Mobilitys? Hatte sonst immer nvidia und nun ein notebook mit einer 9700er mobility. Ich hoffte unter Windows wäre es einfacher als mit Linux, wo es zur Zeit scheinbar überhaupt nicht machbar ist. :(
 
Antwort auf den Kommentar von wedge Omega (und wohl auch DNA) unterstützen Mobility Chips. Oder du musst warten bis der Hersteller des Notebooks angepasste Treiber veröffentlicht :/
 
Wobei ich mit dem letzten Omega auf meinem Notebook (Radeon Mobility 9000) keine guten Erfahrungen gemacht habe. Die Games liefen wie eh und je aber Videos nur noch SEHR SEHR langsam...
 
dann hatteste evtl das problem das der omega nich richtig installiert war..das prob hatten viele mit den verschiedensten versionen, das nach der installation die d3d und die directdraw unterstützung nicht aktiviert wurden! aus was für gründen auch immer gings bei mir auch erst nach der 3. installation der treiber...
 
Was ist ein Omega Treiber?
 
ein modifizierter treiber auf basis der originalen catalyst. noch a bisserl optimiert auf quali und speed, sowie mit mehr funktionen!
 
Guckst du hier: http://winfuture.de/index.php?page=wfv4/news/news-suche.php&suchbegriff=Omega (leerzeichen aus dem URL entfernen)
 
Wenn du die Originalen Treiber hernehmen willst lade dir das MODTOOL runter! http://users.skynet.be/FCB/files/Dhmodtool2.0a.exe
 
Antwort auf den Kommentar von FileMakerDE:
für mehr info, hier mal die Seite des "Mobility Modders": http://www.driverheaven.net/patje/
 
ATi stellt für die Mobility eine eigene sparte an
Drivers-Mobile wäre für die Notebook GPUs ..alles weiter kannst du dann darunter lesen
 
Wie macht man das eigentlich einen Treiber "Optimieren"? Und wieso macht das ATI nicht selber?
 
hehe also Drivers - Betriebssystem auswählen und dann Mobile
 
Antwort auf den Kommentar von Crema:
Hast du dir das schon mal angeschaut was da kommt wenn man auf Mobile klickt? Da kommt ne Seite wo man darauf hingewiesen wird, dass man auf die Hersteller der Notebooks angewiesen ist und das Ati keine eigenen Treiber bereitstellt.
 
Ich habe ATI 9800 Pro UE von Sapphire, ich habe von ATI 9800 Pro auf ATI FireGL X2 übertakten, mit ATI 4.7! Super!
 
..hat jemand schon mal Thief 3 mit dem Catalyst 4.7 getestet?? Sind da immer noch die Schatten-Fehler?? Thief 3 liess sich bei mir nur mit Catalyst 4.4 vernünftig spielen!
 
FYI, in
"Download: ATi Catalyst 4.7 (28.8Mb)"
ist das Control-Panel
"Download: ATi Catalyst Control Panel 4.7 (13Mb)"
schon mit drin.

 
Hier ist mal ein Benchmark.Da haben sie den Catalyst 4.5, 4.6 und 4.7 getestet und der 4.7 liegt tatsächlich meistens vorne.
http://www.amd-insight.de/main.php?cat=grafik&test=catalyst_comparison_x800&page=1
 
LOL, echt geiler Treibervergleich :), die testen sogar Halo mit 2x,4x Anti-Aliasing was überhaupt nix bringt, da das Spiel offiziell (inoffiziell schon aber mit diversen Fehlern) kein Anti-Aliasing unterstützt.
 
Dann wird der neue Omega ja auch bald kommen....
 
anzunehmen isses... hat ja anscheinend ati sehr schnell gemerkt das der 4.6er nich so ganz die optimale lösung war..
 
Wieso gibt es bei ATi immer mehrere verschiedene Nummerierungen für die Treiber-Versionen? Soll heissen: Catalyst 4.7 = wxp-w2k-8-03-040610a-016126c.exe = Datei-Version 6.14.10.6458. Kennt jemand den Sinn von diesem Durcheinander?
 
wo schlatet man dieses AA ein oder ist das automatisch an, hab nix in den settings gefunden?
 
scheint n fehler des catalyst zu sein! das neue feature funktioniert nur bei englischen windowsversionen! guggst du hier: http://www.driverheaven.net/index.php?s=$article_15142
 
Temp AA? Ist das nicht schon alt? Konnte man vor ein paar Monaten schon per Registryeintrag einschalten. Man sollte aberauch erwähnen, daß Temp AA nur mit Vsync an und ab 60fps läuft (hab ich jedenfalls überall gelesen, obs stimmt, weis ich nicht).

Ansonsten das ATI Tray Tool installieren, wo man eh viel mehr einstellungen hat inkl. Temp AA.

Hat der 4.7er jetzt endlich das neue CP?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr