Microsoft muss sparen - Arbeitsplätze ungefährdet

Microsoft Da die Ausgaben bei Microsoft schneller steigen als der Gewinn, muss der Konzern nun etwas sparen. Bis zum 30. Juni 2005 will man 1 Milliarde US-Dollar eingespart haben. Dies teilte Steve Ballmer in einem Memo an seine Mitarbeiter mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MS muss SPAREN??? ich denk die haben nen nettogewinn von x-Milliarden $... naja 1 mrd wird ja net schwerfallen zu sparen ^^ o_O
 
lol was sind 1 Millarde bei dem Gewinn ich denke das wird wenig Arbeitsplätze kosten.

da sparen andere mehr die Telekom hat in 1 jahr mehr als 10 millarden Schulden abgebaut
 
Da muss William (Bill) Gates nur auf seinen Monats Gehalt verzichten schon spart Microsoft 1 Milliarde :-)
 
Mir kommen die Tränen ... schluchz ...
 
Die werden doch Wondows wohl weiterentwickeln?!?!? :-)
 
Oh mein gott, Microsoft ist gefährdet *lol*
 
Microsoft muss sparen

Jaja, die Konjunktur kratzt halt an jedem, sogar an der Einkommensreichsten Firma der Welt *loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool*
ende
 
die firma mit dem größten umsatz ist die kirche, da ist ms nur ein witz
 
Antwort auf den Kommentar von Silent_Boebchen: "Die Firma Kirche" hat den größten Umsatz??? Von welcher Kirche sprichst Du? Und sollte man alle Kirchen und Religionsgemeinschaften zusammennehmen und selbst wenn dann "der größte Umsatz" herauskäme...(aber dann könnte ich auch etwa die USA als Firma benennen bei Deiner Logik)...dann hat das noch lange nichts mit Gewinn zu tun. Ich kenne mich als Pfarrer da schon ganz gut aus und weiß, wie schmerzlich die Einschnitte sind, die aufgrund der finanziellen Lage von Gemeinden gemacht werden müssen, weil immer weniger Geld da ist. Aber wenn man auf MS immer stumpfsinnig herumhackt, ja dann kann man "der Kirche" ja auch noch einen mitgeben...
 
Spendenaufruf für Microsoft! Damit wir ein fehler-und lückenfreies Windows bekommen! *fg* o_O :D
 
Wenn die Kommentare das Niveau der Jugend heute wiederspiegeln seh ich schwarz. Jede Firma versucht so wirtschaftlich zu sein wie möglich, und Microsoft, bzw. Steve Balmer, hat angekündigt keine Arbeitsplätze abzubauen, sondern will diese Einsparungen im Marketing- und Werbebreich einsparen!
 
Antwort auf den Kommentar von Xander Microsoft muss sparen hört sich aber nach was anderem an...
 
Antwort auf den Kommentar von Xander: Dem kann ich nur beipflichten! Wenn man sieht, wie leichtfertig Firmen wie etwa Siemens, RWE, Telekom und andere nur um der Rendite der Aktionäre willen, Arbeitsplätze abbauen, Unternehmen "optimiert" werden, sprich Menschen, die den Profit des Unternehmens erarbeitet haben, einfach entlassen werden, dann kann ich solche angekündigten Einsparungen OHNE Entlassungen nur begrüßen. Es gibt viel an MS zu kritisieren und vieles zu recht - in diesem Fall ist dies ausdrücklich zu würdigen.
 
Hauptsache es wird irgendwas gegen MS gepostet.Viele Komentare hier sind einfach nur dumm.
 
das ist das absurteste was ich jeh gehört hab!!! also das ist ja wie wenn der post die pakete knapp werden ey!!! IGSH!!! löööl
 
Bei den meisten hier übersteigt der IQ nicht mal 1,0 :) 'nuff said
 
Ich würde ja gerne mal sehen was ihr ohne ms machen würdet. Linux???
LOL!!!
Seid froh das es ms gibt!!!
 
Irgendwie fehlt die Hälfte meines Beitrags:
Ich wollte schreiben, dass Linux durchaus eine mögliche Alternative wäre. Natürlich nicht die einzigste. Es gibt so viele Betriebssysteme. Aber Linux ist bei den Gewohnheits-Windows-Usern oft bekannt, da einiges an Konkurenzstreit da ist.
Wer so gegen Linux spricht: (Ich würde ja gerne mal sehen was ihr ohne ms machen würdet. Linux??? LOL!!! Seid froh das es ms gibt!!! ...Kommentar von Lonelywolfram), hat warscheinlich keinen blassen schimmer von Linux, geschweige denn von Betriebssystemen. Ich will nicht sagen das Windows abgrundtief schlecht ist, aber seine wirklichen Vorteile hat es nur, weil die Normalo-User nix anderes kennen und deshalb das nutzen was ja ohnehin schon auf dem Rechner (den sie vielleicht gerade gekauft haben) drauf ist. Wenn eine Hälfte der HeimPC's Microsoft und die andere Hälfte irgend ne Linuxdistri drauf hätten, würden das 80% der User garnicht mitbekommen, denn die Spiele und Programme (zumindest der Größeren Entwickler) wären dann für beide Systeme ausgelegt. Obwohl es an Software bei Linux absolut nicht mangelt. Nur die Spieleindustrie setzt auf Windows... eben auf die Masse. Office, Browser, Firewalls, MailClients und eigentlich alles das, was ein normaler User benutzt (und einiges mehr) gibts alles auch für Linux. Vieles sogar um einiges besser.
 
Du bist also schon von einer Firma so abhängig, dass du solche Kommentare abgibst? Ich glaube du hast einiges im Leben falsch gemacht. Denk mal drüber nach.
 
Bill Gates spendet doch 1 Mrd. $ eigene Micro$oft, wo ist problem? loool
 
Hach ja... Wenn Firma xyz sparen muss und deshalb Arbeitsplätze abbaut, ist das Geschrei groß. Wenn dann aber mal eine Firma sparen will, ohne Arbeitsplätze abzubauen, erntet sie nichts als Spott... Denkt mal drüber nach...
 
@Lonelywolfram vielleicht mit russisch kugelrechner arbeiten!?
warn scherz: klar M$ hat vieles auf die beine gestellt (woll`t nicht schreiben alles) aber die mrd. hat er selbst in den sand gesetzt.
man bedenke patente(z.t. sinnlose) gerichtskosten, rechtsstreite usw.
währe ja theoretisch 1 mrd. für die entwicklung gewesen, aber nischt war. streiten ist viiiieeeelll schöööner.
 
ich sags mal ganz banal , fast jeder meint gegen ms schimpfen zu müssen weil er denkt, ms und deren produkte sind miest , aber abhängig seid ihr dennoch davon . bzw die , die nichts andres als ms produkte benützen können. verstehs nich, ich für meinen teil bin froh das ms existiert.
@TiKu - hab nachdacht , bzw weiß das du sagen willst, bin deiner meinung ... wie gesagt glauben halt alle es is gut gegen ms zu schimpfen
 
Naja, sie schmeissen (vorerst) niemanden raus, aber unbedingt verbessert werden die Arbeitsbedingungen auch nicht: Unmut über Einsparungen bei Microsoft http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=232184
 
Was die Qualität der Kommentare angeht, kommt es in der Tat langsam aber sicher an die Grenze des noch gerade Aushaltbaren. WINFUTURE ist aufgrund der Aktualität wirklich eine meiner Lieblingsseiten, die ich mehrfach täglich aufsuche, aber manchmal, so wie bei einigen der Kommentare hier, habe ich das Gefühl, im Kindergarten zu sein und in mir kommt der Wunsch zumindest nach einem Alterscheck auf, der sicherstellt, dass hier nicht eine Flut der gerade des Tippens mächtige Grundschulkinder ihre unqualifizierte Meinung kundtun...Boahhhhh
 
Antwort auf den Kommentar von Bengurion

Da gebe ich Dir vollkommen recht!
 
Leider muss ich Bengurion recht geben.
Es ist erschreckend wie viele hier Sinnloses und Überflüssiges von sich geben.
 
Einfach nur lol !! Microsoft und Sparen !! *lol*
 
Leute wie Sandman schätze ich auf 15 oder 16 Jahren. Ich möchte mal alle Nörgler sehen wie ihr eine Firma führt. Ich wette nach ein paar Tagen seit ihr pleite. :) Ja, auch MS muss sparen, denn niemand hat unendlich Geld und MS hat mit Longhorn und anderen Produkten Ausgaben in Milliardenhöhe. Besonders Longhorn kostet eine Menge Geld. Schwer genug das Geld wieder reinzubekommen. Mal abgesehen von den ganzen Raubkopien. So Kinders und nun ist Schlafenszeit. :) Nichts für ungut.
 
manche schreiben hier nur damit sie was geschrieben haben naja geselle ich mich dazu, übrigens liegt mein IQ bei 120 und somit warscheinlich um 90 punkte über dem allgemeinen forendurchschnitt ^^
 
Antwort auf den Kommentar von Sesamstrassenvieh. Leider bist du uns den Beweis deiner Inteligenz schuldig geblieben.
Wenn du wirklich so Inteligent wärest, hättest du dir beim Lesen des Namens Comet2000Deaf deinen Teil gedacht und diesen blödsinnigen Komentar sein lassen.
 
was sagt mir der nick?
 
Deaf ist das englische Wort für Taub.
 
was hat taub mit schreiben zutun? naja wenn ers halt net besser kann isses ja ok weis ich ja net
 
Antwort auf den Kommentar von Sesamstrassenvieh: Wenn man taub ist, fällt es einem sehr schwer, Sprachen zu lernen. Nun kapiert?
 
*LÖL* Das ist ja der Scherz schlecht hin -hahaha- Sparen na sicher doch. Die reichen müssen ja immer auf dem selben Stand bleiben -tztztz- Dann macht mal eure Programme billieger und dann bekommt Ihr auch mehr Kunden BASTA !!!

Gerade MS muss so ein scheiß labern.
 
Mal ein konstruktiver Vorschlag an die Winfuture-Crew: Wie wäre es mit Abmahnungskarten? Gibt es teilweise bereits in einigen Foren und der Erfolg ist sehr gut. Es gibt einen Zusatzbutton, mit dem eingeloggte Member unsinnige Kommentare (haben wir hier ja genug) beanstanden können, ein Admin überprüft dies und entscheidet dann, ob der User eine Karte bekommt. Karten gibt es gelb und rot z.B., gelb ist Verwarnung (max. 3 oder 5 Stückpro User), rot ist sofortiger Bann bzw. bei Erreichen der vollen Verwarnzahl. Wer die Beanstandungsfunktion unsinnig nutzt erhält ebenfalls Verwarnungen, so verhindert man dass die Leute wie dumm alles beanstanden und somit versuchen wollen die Admins zu nerven. Wäre mal ein Vorschlag, um über diese Kinderschar Herr zu werden.
 
Antwort auf den Kommentar von Xander: Eigentlich...hasse ich solche Reglementierungen, aber angesichts der Häufung unsinniger Kommentare und einer tatsächlich statttgefundenen Senkung des Niveaus der Kommentare, welche sich auf die Qualität der Website als solche auswirkt, möchte ich Deinen Vorschlag unterstützen. Denn meine Konsequenz, wenn es so bliebe, wie es ist oder noch schlimmer würde, Winfuture ansonsten irgendwann nicht mehr zu besuchen, wäre schade und kann noch weniger der Weisheit letzter Schluss sein.
 
Der letzte Vorschlag gefällt mir auch gut... und ich wollte nochmal auf einen bestimmten Beitrag zurück kommen: >>Wo wären wir wenn MS nicht da wäre... Linux??
 
Leute? Gehts hier eigentlich um vernünftige Meinungsäusserungen oder um IQ`s?
 
Nur wegen Bill konnten Microsoft endlich einsparen, Bill, verzichte auf deinen Lohn! :D
 
wayne ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles