iPod mini noch im Juli in Deutschland verfügbar

Hardware Nach zahlreichen Terminverschiebungen und Lieferproblemen aufgrund der hohen Nachfrage, wird Apple den iPod mini nun am 24. Juli weltweit für 259 Euro anbieten. Man wird ihn über den Apple Store bestellen können. Der iPod mini ist in 5 Farben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es ja niedlich etwas "mini" zu nennen und dafür dann immernoch 250€haben zu wollen. Irgendwie fühlt man sich da als "armer kerl" verar***t. :)
 
meiner Ansicht nach kann man sich da dann auch direkt den richtigen iPod kaufen *g*
 
Ich verstehe das nicht....
Ok, der IPOD is schon hammer, aber ich habe für meinen Archos 210 bezahlt (20gb und Display für Divx).....
Krasses Verhältnis, auch wenn das IPOD sowas wien Ferrari is...
 
Öhmm...was ist aus meiner News-Einsendung zu dem Thema geworden? :) Also dass Apple immernoch so viel Geld dafür haben will, finde ich fast ein bisschen unverschämt. Die Herstellungskosten sind ja sicher niedriger. Allein aus Gewinngründen würde ich den günstiger unters Volk bringen. Aber wir wissen ja, dass Apple halt schon immer etwas Besonderes war.
 
Tja wer Apple will muß den "Namen" zahlen. Als Vergleich, gab es beim Media Markt letzte Woche noch den 20 GB, USB 2, MP3 Player von Thomson für 199 Euro und das Teil war wirklich nicht schlecht. Creative schickt da immerhin noch einen für 299 € bei 30 GB mitsamt USB 2 etc. ins Rennen. Die haben denn auch bald nen neuen der sogar Laufzeiten bis 24 Stunden haben soll. Da wirken die 8 Apple Stunden schwer verdaulich. Aber wer Apple kauft kauft halt Apple,
 
apple ownt halt, der ipod is in erster linie statussymbol
 
*zustimm* :)
 
LOL! Was für dummes Zeug! Apple ist kein Statussymbol, Apple macht einfach nur geniale Produkte, die auf einem wesentlich höherem Level funktionieren, als die Produkte fürs gemeine Volk. Wenn einer meint, das die Gurken von Creative und Thomson nicht wirklich schlecht sind, der hat nur den Preis und das technische Datenblatt verglichen. In der Praxis geht es um wichtigere Dinge, als Akkulaufzeiten mit 24 Stunden. Der Anteil jener, die nach Australien fliegen, dürfte eher gering sein. Die lange Akkulaufzeit ist ein Pseudo Feauture, das von den Firmen leicht umzusetzen ist. Eine gute Software schreiben, eine geniale Bedienung zu entwickeln, dazu braucht man gute Leute und dieser Menschenschlag ist sehr selten. Ich habe meine zwei iPods, weil der iPod das beste Gesamtkonzept darstellt. Wer behauptet, was anderes wäre besser, der hat sich nicht das Gesamtkonzept angeschaut. Da kann keiner mithalten. Nicht auf der PC Plattform und erst recht nicht auf Apple, denn dort gibt es einige Goddies mehr, die die lausigen Nachbauten der "Konkurrenz" sehr alt aussehen lassen ... :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen