Mehr Umsatz bei Nokia durch Billig-Verkäufe?

Wirtschaft & Firmen Mobilfunkspezialist Nokia hat sich für den Markt in Österreich etwas Neues einfallen lassen. Über den Lebensmittel-Discounter Lidl wird jetzt das Nokia N-Gage zum Preis von 159 Euro verkauft. Obwohl der Preis für das Spiele-Handy relativ niedrig ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die handys verkaufen sich eh net... ob mit oder ohne vertrag :) .... und mit vertrag (den man ja eh dann noch braucht) würde son teil vermutlich 1 eur kosten... aber ansonsten sind nokia handys schon cool... 6230 geht ab :)
 
erstmal das Neue Nokia 6630 oder Neue Combi 9500 der Ende des Jahres in verschiedenden versionen erscheinen soll! und es soll noch ein Gerät auf der serie 60 dieses Jahr vorgestelt werden! mal abwarten!
 
hier bekommstes schon für 130 Euro. OHNE Simlock aber mit O2 Prepaid Karte: www.n-gamers.de
 
PS: Hab das N-Gage selbst. Ziemlich geil das Teil. Hab auch erst gedacht, Scheisse, so groß etc., aber das hats echt in sich. Hab mir bei Ebay sone Speicherkarte gekauft mit allen N-Gage SPielen drauf, als das noch legal bzw. grauzone war. lol. aber das beste sind die series 60 programme. ich hab mir z.B. als musiker für 10 Euro nen Gitarrenstimmer gekauft. son teil kostet sonst 40-50 Euro. und es funzt. Series 60 ist echt der hammer!
 
Ja. Zumal der N-Gage schon vor Monaten bei Lidl zu haben war. Ich hab 6600, Serie 60, nie mehr ohne. Mein nächstes ist 6630, wobei 7610 auch schon abgeht. Wenn zu teuer, warte ich eben. Aber ich hol NUR Nokia ^^
 
Ist das der neue QD, oder die alte Möhre?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check