WhereIsIt? V3.61 B705 - Katalogisierungs-Tool

Software Dieses Tool ermöglicht Ihnen, Ihre CD-Sammlung einzulesen und zu katalogisieren und danach, wenn Sie nach einem Programm, einem MP3-Song, einer Datei, einem Bild etc. suchen, einfach mittels der Software die CD-Sammlung zu durchsuchen, ohne dabei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal im Ernst, für sowas Geld haben zu wollen ist unverschämt! Das kann jeder mit ein paar Scripten und ner Datenbank auch selbst machen und seinen eigenen Bedürfnissen anpassen!
 
Antwort auf den Kommentar von sarch: der klugschiss des tages. dann mach mal ....
 
Jau, wo ist dein Problem? CD (oder HDD) mounten, Inhalte listen, Inhalte in Datei schreiben, Datei in DB importieren oder (wie ich) via Perlscript in eine Contents-Text-File integrieren, zugegeben, eine Gui hab ich net, meine Liste ist sehr lang, aber mit nem tollen Editor und den richtigen Highlightnings schon recht übersichtlich, v.a. aber an meine Bedürfnisse angepasst, das macht nur was ich will. Eine Freedb-Abfrage ist mittlerweile auch integriert, mp3-tags werden in eine separate Spalte geschrieben, können jederzeit vie Perlscript extrahiert werden und in die Filenames (wenn Schreibrechte und Möglichkeiten vorhanden) geschrieben werden (shellscript)!
 
Antwort auf den Kommentar von sarch: das problem sind leute, deren horizont nicht weiter reicht als bis zum scheitel, die zum anderen uninteressanterweise hier auf den putz hauen. es gibt genug leute, für die der rechner nicht mehr als ein mittel zum zweck ist zur kommunikation (email u. ä.), zum shoppen oder ihre paar cd's möglichst rationell und zeitgünstig aufzulisten. Nicht jeder will und kann seinen alltag vor dem monitor verbringen, weil sie so ganz nebenbei auch noch anderes zu tun haben. Datenbanken sind nicht nur kostenlos zu bekommen, die kenntnis ihrer handhabung kostet ebenfalls zeit und geld, ebenso das schreiben diverser scripte. für ottonormalverbraucher ist das angebot an fertigen programmen nun mal das mittel der wahl.
 
Jau, sag ich nichts gegen, aber dann doch Freeware, oder? Ausserdem gibt es Scripte zum download, sogar welche für Excel-Import (auch wenn Office ebenfalls viel zu teuer ist). Ich nutze Linux für derartige Dinge, glücklicherweise ist mein Beruf eng damit verbunden o.g. Kenntnisse zu besitzen, daher mach ich eben ne Menge Dinge mit Scripten...
 
Antwort auf den Kommentar von sarch: warum sollte ein programmierer, der ein hervorragendes produkt herstellt, umsonst arbeiten. das programm hier zählt seit jahren zum besten seiner art auf dem markt und wie es aussieht, wirds auch so bleiben. macht er seinen job umsonst?! wohl kaum.
 
ich benutze dafür das proggie namens "MyFindex"!
ist freeware und meines erachtens sehr gut
 
Willst du allen Ernstes Deine Datenbank mit WhereIsIt vergleichen?!? Schau' Dir mal an, welche Möglichkeiten das Programm bietet, dann kannst Du mitreden. Programme um Inhalte in eine Datenbank einzufügen gibt es wie Sand am Meer. Aber WhereIsIt kann halt um einiges mehr - und deshalb kostet es. So einfach ist das!

cu SnC
 
Antwort auf den Kommentar von snc
da hast du sicherlich recht, aber für meine zwecke (dateien der cd's einlesen und wieder finden) reicht es allemal!
 
Ich arbeite seit einer halben Ewigkeit mit WhereIsIt und habe noch nichts gefunden, was diesem Prog das Wasser reichen kann.
 
Antwort auf den Kommentar von UFuehr
Advanced Disk Catalog. "Auch die Suche in Archiven der Formate ZIP, RAR und CAB ist möglich, ID3 Tags von MP3 Dateien werden ebenfalls durchsuchbar. Die Datenträger lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen und sortieren, die Darstellung erfolgt im Stil des Windows Explorer. Durch die Anbindung an ODBCII Datenbanken werden Informationen wie Titel und Interpreten von Audio CDs abgefragt und entsprechend übernommen. (www.download-tipp.de)"
http://www.elcomsoft.com/adc.html

Ciao Zaphod
 
Leute, ich habe nur gesagt, dass das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt, sobald jemand für Programme, welche für den Heimanwender nicht nötig, da durch Bordmittel der Zweck erreichbar) Geld haben will, erst recht, da es zum gleichen Zweck Freeware gibt. Und das das Programm besser ist, bezweifel ich nicht, ich kenne es nicht mal, aber meinem Zweck der Katalogisierung meiner CDs und Mp3s reichen meine Scripte vollstens, die sind schnell, und ich habe nur das, was ich will!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen