Hardware: 2X AMD, Nvidia etc.

Hardware AMD Athlon 3800+ und 3500+ im Test mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nix neues? SSE III und den Schutz von Intel wenn der CPU zu heiss wird taktet sich die CPU runter empfinde ich nicht als nichts.
 
was hasten du fürn problem?? da steht auch was zwecks intels schutz umgehn zum takten? ich find das neu...lies erstma bevor du son scheiss komment abgibst du rüssel!
 
@Rbs 2001: Gibts hier ein Problem ? Ich denke das richtig verstanden zu haben.
Er sprach nicht von Intel sondern von AMD-Prozessoren. Denn diese haben seit dem Athlon64 endlich auch eine Metallkappe bekommen. Die XP-Prozessoren hatten nur ein offenliegendes Die das beim Montieren des CPU-Kühlers sehr vorsichtig behandelt werden mußte. Insofern noch richtig. Allerdings stand das Ganze hier nicht zur Diskussion, weil es gar nicht Thema des Beitrags war. Insofern sicher falsch von Euch beiden. Also... Ausfallend brauchst Du deswegen aber noch lange nicht zu werden.
 
oh der meltdownking wieda ma in aktion!? biste nu gott wa? uiuiui...staun ik aber.. ik weiss absolut nicht was du zu dem komment von rbs zu sagen hast aber irgendwie gibt das keinen sinn, was du da schreibst..richtig isses zwar aber warum du das anbringst weiss keiner!
 
...gigantischen Erfolg des Nforce 2 Chipsatzes... ja der Onboard Sound war gut, das wars aber auch... die miserable PCI Implementierung, das abgef*ckte BIOS , die billige Speicherverwaltung, die schrottige Netzwerkkarte, den lächerlichen IDE Controller usw. erwähnen wir besser mal nicht, gell...
 
schlechtes hat immer erfolg solang das marketing stimmt. sonst hätten wir heute alle ein amigaOS und kein windows wenn das gute gewinnen würde ^^
 
Find ich auch...
 
... und das die Boards zumindest im 32-Bit-Segment alle überflügelten wollen wir mal auch nicht vergessen. Denn es gab ja weitaus schrottigere Chipsätze.

Wie schön, dass wir alle einer Meinung sind.
 
:) damals war es gut
 
Mensch, ich habe schon viele Idioten gesehen, denen bei der Prozessorinstallation der Core abgebröselt oder die Pins abgebrochen sind - ein Trauerspiel! Jedoch scheinen solche Leute oft sehr gut mit Handies umgehen zu können - warum dann nicht gleich die Verbindung zwischen Mainboard und CPU wie bei einer SIM-Karte auslegen? Wenn man die Kontakflächen von etwa 12 auf - vielleicht 1200 erhöht, kriegt man sicher auch die benötigte Spannung und Datenübertragungsrate rein....

Außerdem habe ich mir KEIN nForce 2 gekauft, werde es auch nicht tun! Mein MSI KT4 Ultra unterstütze alles Sockel A-CPUs bis zum 3000+, für mehr Leistung kaufe ich mir direkt einen 64er...
 
wir haben das jahr 2007 der amd 9000+ (3,5ghz) erscheint.... mich kotzt das ratingsystem einfach nur an ich will echte 4ghz (keine gebremste von intel) sondern echte amd 4ghz -sabber-
 
Dann wird dich das P-Rating von Intel auch ankotzen, denn Intel führt ein Rating ein, welches noch verwirrender ist als das von AMD. Gewöhnt dich einfach dran, lässt sich nicht mehr verhindern.
 
@Sesamstrassenvieh: Die Taktrate ist doch seit 10 Jahren schon mit steigendender Tendez uninterassanter geworden. Wichtig ist nur - und das wird man mir ja wohl nicht streitig machen - DAS WAS HINTEN RAUS kommt. Und da steht AMD mit der Pro-MHz-Leistung schon länger besser dar. Gegen die extremen Taktraten von Intels P4-Chips kommt man aber im Moment schlecht an. Aber auch Intel merkt langsam das das nicht das wichtigste ist. Intel hat ja massive Kühlungs-Probleme bei seinen Chips. Die Taktrate zu erhöhen ist kein Thema - das könnten die auch von heute auf morgen auf hohe 2stellige GHz-Werte stellen. AMD genauso. Nur: Kühlen könnte man das ganze dann absolut nicht mehr - vom Stromverbrauch ganz zu schweigen. Obwohl: Können schon(!) - nur nicht in einem Standard-PC Gehäuse. Ein Grund für die BTX-Einführung. Nur: das ist keine Lösung auf Dauer. Das muß anders laufen. Ich will intelligent aufgebaute Schaltkreise -
und keine Brechstangen-Lösungen...
 
Was hat ein Bios mit dem Nforce² zu tun? Das liegt am Hersteller des Boards und nicht am Chipsatz. Ich hab ein NF7 und bin mehr als zufrieden. Das der PCI scheisse ist, das geb ich zu, aber der IDE??? Das liegt eher alles an den Treibern, das der NForce² so kagge läuft. Ein Chip ist nur so gut wie die Treiber.
 
Ja und wer schreibt die Treiber? Der Chiphersteller... Das BIOS kommt auch vbon NVidia, nur schreiben es die Hersteller ihren Ansprüchen entsprechend um. Und es kommt immer auf die verbaute Hardware an. Ich hab ne All-in-Wonder Radeon und zwei Raidcontroller, diese Kombination bringt ein deutliches Rauschen und Knacken auf die Lautsprecher bei hoher I/O Last... Ne SoundBlaster Live hatte ich auch mal drin, da war das Nopise so extrem dass man fast nix anderes mehr gehört hat... "a big fuck you to both nVidia and Epox"...
 
Ein Wort zu Intels Patent: Welcher Volltrottel steck den sockel in den Prozessor? dafür gibts auf jeden fall ne Goldene Himbeere(für unnötige neue Systeme die den Verkauf neuer Boards ankurbeln/nötigmachen) nForce² Probleme nich beim A7N8X (arbeite zur zeit aber auch mit dem KT400 Bruder(A7V8X wegen besserem Raid)) @ Sesamstrassenvieh wieviel THz (Tera) sollens denn sein, schön dass es intel mit bekommen hatt das GHz nich alles sind(neue Desktop Cpu´s auf Centrino/Dothan Basis) jetzt müssens nur noch andere kapieren. (Übrigens wenn ich dass richtig verstanden habe: Teilchenbewegung=Reibung=Wärme und höhere f=mehr Wärme, Stichwort: Microwelle, viel Spass mit der Glühkerze!) Schön das es jetzt schon 2 Chipsätze dafür gibt wann kommen die NT´s? Auf jeden Fall echt lustig: "eh guckst du meine zwei P4HT2 CPUs meine 8x2GB Ramriegel mein 4er WD740 Raid :P, und meine zwei GF 6950Ultra Grafikkarten, Gesamtgewicht 100Kg" ich glaub nicht dass das mit Superskalarer Architektur gemeint war lol!
 
@ Doppelwinkel nVidia beliertft die Hersteller mit den Chipsätzen weiteres nichts.
 
@ Doppelwinkel eher Epox! selber schuld! Ausserdem bist du der erste von dem ich sowas höre, was machen andre da bloss richtig? Warum hackt in letzter Zeit jeder auf nv rum erst Grafikkarten, übrigens das war ein Entwicklungsfehler jetzt machen sie wieder gute möchte ich behaupten(bis auf die kühler, das kann ati aber kaum besser). Und dann heisst es auf einmal der beste Chipsatz vom letzten Jahr sei voll Scheisse, Mir scheint ihr kauft extra Montagsware um dann darüber zu meckern! Schon mal was von Produkttests gehört?
 
lol? Die Testberichte waren erste Sahne, die Boards von Epox die es bis zu diesem Zeitpunkt gab auch... Die meistren Fehler die ich bemängele sind halt welche die Du erst bei "professionellem" Einsatz merkst, d.h. mehr als eine HDD, Video Authoring, Audiobearbeitung usw... Der normale "ey geil ich hab XP Home und spiele Far Cry auf meiner FX 5200 SE mit 256 MB" Typ wirds nicht merken... Schau Dir das Board mal an, das die mir geschickt haben... North und Southbridge beide noch im allerersten Stepping, sie geben sogar offiziell zu, dass diese Schrott sind (von zurücknehmen kein Wort) . Aber sorry, seit der FX ist Nvidia bei mir eh unten durch... und seit dem 8RDA+ EPOX ebenfalls... btw der beste Chipsatz von 2003 (oder war der schon 2002?) is der 855PM...
 
ja ok wenn du das so schilderst! macht es wieder Sinn (mein MB war Rev 2, welche Frühjahr 03 raus kam, ja du liegst richtig! nForce 2 kam anno 02 raus!) Angemerk sei von mir mal der KT133A, dass Ding hat mir mit dem USB-Fehler drei Creative Jukeboxen versaut. Naja hoffentlich kriegen wir beim nächsten Aufrüsten weniger Betaware an den Kopf geknallt toi toi toi!
 
siehste der 133a lief bei mir (auf nem epox board) total genial
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr