Mozilla Firefox 0.9.1 Deutsch - Infos und DL

Software Firefox bringt seit der Build 0.9 zahlreiche neue Features mit (überarbeitete Icons, neuer Theme Manager, neuer Extension-Manager, Online-Update-Funktion uvm.) mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
E_N_D_L_I_C_H_! Danke A.Topal!
 
Wunderbar, darauf habe ich sehnlichts gewartet :))
 
ich hab den Browser gerade runter geladen aber der ist leider auf englisch :-(
 
Antwort auf den Kommentar von derwolf

Stimmt wie bei mir. Kommisch
 
Mit einem neuen Profil geht es auch auf deutsch
 
Antwort auf den Kommentar von TeddyBerlin

ICh will kein neues Profil ! also ich denke das das Programm einen großen Übersetzungs Fehler hat !
 
Welcher soll das denn sein?
 
Beim Wechsel von englisch auf deutsch "muss" das Profil gelöscht werden. Sichert vorher die Dateien bookmarks.html, user.js, cookies.txt und hostperm.1 und es sollte keine Probleme geben. Einzig die Extensions müssen neu installiert werden, aber das ist ja kein Problem. :)
 
Antwort auf den Kommentar von Georg

Und wie und wo löscht man das "Profil"?
 
Antwort auf den Kommentar von Georg Ich würde mal sagen , genau DAS ist nämlich das Problem! Wenn man ca 20 extensions installed hat , ist das nicht gerade lustig die neu drauf packen zu muessen - neu einstellen etc. etc.
Ne danke dann lass ich den lieber auf English , bis mal irgendwann etwas kommt das es erlaubt die Sprache auch so zu changen ohne einem neuen Profil.
 
Endlich ist die Deutsche Version verfügbar. Klappt auch ganz gut. Endlich kann ich an meinem PC Platz in der Schule FireFox 0.9.1 verwenden, anstatt den IE o. Netscape ^^
 
Ich nehme immer nur englische Versionen, die kommen früher raus, es gibt mehr Auswahl, die meisten Programme sind billiger, bugs werden schneller behoben, daher: Weg mit den deutschen Versionen! (Nach der rechtschreibreform wiee eh niemand mehr wie man deutsch schreibt!)
 
Antwort auf den Kommentar von sarch +++ Also billiger als Kostenlos dürfte kaum gehen, oder? :)
 
@ wwall => Das Profilverzeichnis befinden sich (zumindest in Windows XP) in C:\Dokumente und Einstellungen\Dein Profilname\Anwendungsdaten\Mozilla\
 
Und vorher in den Ordneroptionen unter Ansicht den Punkt "Alle Dateien und Ordner Anzeigen" Aktivieren. Sonst kanste lange suchen.
 
Das Profil ist unter "C:\Dokumente und Einstellungen\Dein Profilname\Anwendungsdaten\Phoenix" zu finden ...
und das alte Profil sollte automatisch wiederverwendbar sein,
alles andere ist doch Mist. Ich denke ich bleibe bei Version 0.8:
sie funktioniert, hat nicht so viel schnickschnack und macht was sie soll...
 
Genau, ich bleibe auch bei der Version 0.8 und warte bis die 1.0 da ist. So lange wirds nicht dauern.
 
So hab gerade von 0.8 EN nahc 0.9.1 DE gewechselt, war ne wilde Kopiererei mit den Profilen, hat aber geklappt.
 
Ich habe ihn sofort drüberinstalliert, um zu sehen ob sich meine persönlichen Probleme damit erledigt haben, aber wenn ich ständig über Tabs 10-12 Seiten im Zugriff habe geht das Füchschen in die Knie. Das führt sogar zu einem Absturz (Dauer-Sanduhr), wenn ich was in Foren schreiben will. Im Gegensatz dazu überhaupt keine Probleme macht der Slimbrowser-Aufsatz für den IE (den ich schon lange benutze).
 
Beim Versuch http://www.blabla.de zu kontaktieren, wurde die Verbindung zurückgesetzt. (bei alle URL´s)
Meine vorheriger Firefox lief einwandfrei, diese macht obigen Fehler. Weiss jemand woran das liegt ???
 
Antwort auf den Kommentar von Kiowa: Geht bei mir einwandfrei. Hast Du nen Proxy laufen?
 
Das hat nichts mit Proxy zu tun, ich habe kein und hatte auch nie einen.
 
Antwort auf den Kommentar von Kiowa +++ Haste ne Firewall drauf? Dann macht die eventuell dicht, weil sich die EXE verändert hat. Lösch mal Firefox aus der Firewall, damit die den neu erkennen kann.
 
Profil habe ich nicht gelöscht. Wurde problemlos von Version 0.9 in die Version 0.9.1 übernommen.
 
@ sarch wieso sollte ich meine Landessprache (die wunderschön ist) verleugnen, nur weil englische Versionen früher raus kommen oder anscheindend (das glaubt dir eh kein Mensch) billiger sind?
Ich spreche Deutsch und ich habe auch gerne meine Software auf Deutsch weil ich DEUTSCHER bin verstanden? Naja egal.
Wenn man einen englischen Browser hatte muss man im Ordner profile alle US oder ENG jar Dateien löschen, dann ist er beim nächsten Neustart deutsch
 
Seit der Rechtschreibreform nehme ich fast nur noch Englisch, selbst meine Notizen und Arbeiten sind englisch, nur in diesem Forum (noch) nicht...
 
löscht den Crhome Ordner das sollte reichen....
 
Frage? Wie bekomme ich aus der Taskleiste unten Netscapedispatch... Raus.?
Das nervt Mfg opabu
 
Antwort auf den Kommentar von opabu +++ Hömp? Habbich hier nich, hab aber auch die profile sauebr neu erstellt, da ich vorher Mozilla 1.7 benutzt hab
 
Habe mir den Firefox soeben mal installiert und ein wenig getestet, weil immer alle so begeistert davon sind. Ganz ehrlich, MIR gefällt er nicht. Wenn man ein wenig Funktionalität will muss man haufenweise Plugins laden und installieren, viele Funktionen, an die ich inzwischen von den diversen Browseraufsätzen für den IE gewöhnt bin, sind gar nicht nachrüstbar. Dazu kommt ein Haufen Werbung hier auf Winfuture, die ich mit MyIE 2 nie zu sehen bekomme. Sicherheit hin oder her, Firefox kann mich nicht überzeugen.
 
Antwort auf den Kommentar von Pit98_01
man kommt so verdammt schwer wieder los vom myie 2 :D
 
@Pit98_01: Ich halte den Firefox im Vergleich zu MyIE2 auch für einen Krüppelbrowser. Ich weiß gar nicht, was die Leute so toll dran finden. Aber man muss ja tolerant sein.
 
Pit98_01 : Huch, dann bist Du ja auch so ein unmündiger IE Benutzer mit Virenschleuder wie ich ? :-)
 
Antwort auf den Kommentar von c242 .... ohjeh, was machen wir denn da? Da sollten wir uns lieber gleich den Strick nehmen .... :-)
 
Einfacher als sich den Strick zu nehmen, ist immer noch sich an Firefox zu gewöhnen :-)
 
Antwort auf den Kommentar von P-FREAK .... Niemals!!! :-)
 
Ich muss sagen, dass auch wenn der Browser relativ sicher ist, hat er doch noch mit einigen Fehlern zu kämpfen...
So lange er nicht bei 1.0 angekommen ist, wird das sicherlich weiter gehen.
Was nützen mir die besten Plugins usw. wenn ich nicht vernünftig surfen kann, weil er bei n paar Fenstern schon halb tot ist oder das Bild ständig zappelt (Faszinierendes Phänomen) :D
 
Antwort auf den Kommentar von Farbrausch ....Du siehst die machen auch Fehler, nicht nur M$ .....
 
Jo schlechtes Programm, bin wieder auf Opera umgestiegen weil dieser auch schneller ist, IE & Opera sind halt noch bisher ungeschlagen... der Firefox hat halt noch mit Übersetzungsproblemen, langsamkeit und inkompatiblität zu kämpfen (Manche Websites werden einfach fehlerhaft dargestellt...) Die Bedienung könnte ein wenig besser sein, kann man aber verkraften...
 
Okay, ich habe das Ding nun 3 mal installiert und immernoch der gleiche Fehler, sagt mal bescheid wann der Bugfrei ist, dann installiere ich den Firefox auch mal wieder. Ich habe hier 4 Browser auf dem Rechner, nur der neue Firefox funktioniert nicht ...
Folgende Fehlermeldung :
Beim Versuch http://www.blabla.de zu kontaktieren, wurde die Verbindung zurückgesetzt. (bei alle URL´s)
Und nein das hat nichts mit Proxy zu tun, ich habe keinen Proxy, sondern eine Direktverbindung mit dem Internet!
 
Braucht 40 MB RAM-Speicher. Kanns ja wohl nicht sein!
 
Von mir aus kann sich Firefox soveil RAM nehmen wie er will - ich habe genug. Ein Browser ist eines der wichtigsten Programme und fast permanent am arbeiten. Von daher sind 40 MB meines Erachtens nicht viel. Allerdings komme ich nie über 30 MB mit dem Firefox 0.8.
 
Hast du zu wenig RAM? Cached der Mozilla nicht die Seiten im RAM so wie Opera? Das würde den hohen Speicherverbrauch erklären. Wäre aber von Vorteil, da die Seiten viel schneller aus dem Cache geholt werden können als von Festplatte. Opera nutzt dieses Feature und ist dadurch um einiges schneller, wenn man auf einer Homepage surft und die jeweiligen Seiten gecacht werden.
 
Das Proxyhandling ist 'ne Wucht! Wenn man hinter Proxy und Firewall sitzt muss man jedes mal Benutzerkennung und Kennwort eingeben wenn man ins Internet will, selbst wenn man Domänenmitglied ist. Windows-Autentifizierung oder wenigstens ein paar Felder im Einstellungsdialog um die Angaben abzuspeichern - Fehlanzeige!
 
@Pit98_01: Also ich muss das - bei gleicher Konstelation - nicht.
 
das hier ist eine Häufung von 12 - 19 jährigen Klugscheissern .... Die Sorgen möchte ich gerne einmal haben!!
 
Es geht um Firefox, nicht um Klugscheisserei. Dein Kommentar ist also fehl am Platz und außerdem beleidigend. Ein anständiger Beitrag statt Deinem niveaulosen Text hätte es auch getan.
 
@Pit98_01:
Du musst dich immer neu anmelden, wenn du ins Netz willst? Komisch, ich nicht. Klappt alles wie geschmiert.Schau dir mal deine Netzwerksettings an. Da wirst du wahrscheinlich den Fehler finden............................................................................................................................................................................................

@ALL:
Ich glaube manchmal, wie 222222 es sagt, dass hier nur einige Leute herumpubertieren müssen. Das Opera und IE schneller sein sollen, mag ich mal bezweifeln. Auch Firefox ist schnell. Aber Firefox ist auch was für Leute, die ohne Klickibunti auskommen wollen und sich den Browser an ihre Bedürfnisse anpassen können. Und das scheinen hier einige nicht gerafft zu haben. Wenn hier sich jemand über die Ressourcen beschwert, dann kann ich nur sagen, er möge sich doch mal anschauen, wieviel der IE6 frisst. Soweit ich das bis jetzt gesehen habe, braucht FF mit die wenigsten Ressourcen. Außerdem: Kann IE6 ohne Addon schon Umlautdomänen ansprechen? Soweit ich weiß nicht -> Klarer Vorteil von Firefox.
 
BTW: Wer verbraucht mehr Ressourcen? IE6 oder Firefox 0.91? Die Antwort darauf findet ihr hier: http://www.ffrischemeier.de/rc.jpg
 
Antwort auf den Kommentar von connector2004 .... Gott, da sprichst Du aber den Richtigen an. Als Netzwerkadmin weiß ich glaub ich schon, wie man ein Netzwerk richtig konfiguriert. Ich mach das nämlich schon ein paar Jährchen. Es ist ein kleiner Unterschied, ob man ein kleines Heimnetz konfiguriert oder in einem großen Firmennetz hinter einer ziemlich restriktiven Firewall sitzt. Und da gehts definitiv nicht, genau wie übrigens von meinem Linux-PC auch. ..... Und zu den Umlautdomänen, wen störts, dass der IE dafür ein Plugin benötigt, dieses ist nur wenige KB groß, dann kann's der IE auch. Ansonsten geht der Seitenaufbau momentan auf dem gleichen System bei mir mit dem IE mit MyIE2 oben drauf wesentlich schneller als mit dem Firefox. Hat aber auch einen ganz einfachen Grund, der MyIE2 unterdrückt die Übertragung der vielen schönen bunten Werbebanner, wie es sie zuhauf auch hier auf Winfuture gibt. Das spart Zeit ....
 
Antwort auf den Kommentar von connector2004 .... hab mir gerade mal Dein Bildchen angeschaut, Vergleichswert: MyIE2 mit 9 geöffneten Seiten 18.704 KB. Den IExplore gibts dann übrigens nicht zusätzlich in der Liste ....
 
Dann stimmen eventuell deine Policies oder so nicht. Ich bin ebenfalls Netzwerkadmin und sitze hinter einer Watchguard Firebox X mit Active-Directory-Login, der wiederum über einen Windows 2003-Server bezogen wird. Wenn man einmal eingelockt ist, dann bleibt man es auch für die Dauer der Windowssitzung. Was du meinst von wegen Werbebanner: Die kriege ich auch nicht.... Dafür gibt es Firewallseitige Contentfilter.
 
Antwort auf den Kommentar von connector2004 .... Ich denke Du bist angehender Fachinformatiker. Wenn nicht mehr, solltest Du mal Deine Homepage aktualisieren. Aber egal, in größeren Unternehmen ist nicht jeder Admin auch für die Firewall zuständig. Und deshalb muss bei mir halt der Browser filtern, nicht die Firewall. Und mit dem Login, sicher bleibt es die ganze Windowssitzung erhalten, der einzige, der das fleißig ignoriert ist der Firefox. Aber egal, er ist schon wieder gelöscht, für mich nicht brauchbar, bin wahrscheinlich von "Klickibunti" wie Du es so schön nennst zu verwöhnt .... :-)
 
Tja, die HP würde ich ja gerne mal aktualisieren, doch fehlt mir die Zeit, wenn ich 12 bis 14 Stunden außer Haus bin.... Momentan sitze ich wie gesagt hinter der Watchguard und ich habe keinerlei Probleme wegen der Logins, von daher wundert es mich schon, dass du sie hast.
 
@Pit98_01: Mich wundert es schon, dass Du Dich als Netzwerkadmin aufspielst und dann IE mit MyIE2 als schnelleren Browser propagandierst als Firefox. Mit dem entsprechenden Plugin blendet Firefax auch die Werbung aus und ist somit wieder mindestens genauso schnell. Darüber hinaus brauchst Du Dir die PopUps auf Winfure und anderen Seiten schon im Standard bei Firefox nicht anschauen. Mach einfach den PopUp-Blocker an. Und zu Deinem Anmeldeproblem: Ich sitzte hinter einer ebenfalls sehr restrikiven Firmenfirewall, Proxy ist auch installiert und ich habe keine Probleme.
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer ..... Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer redet hier von Popups? Ich jedenfalls nicht, ich rede von den unzähligen Werbebannern. Und warum sollte ich mir einen Browser installieren, den ich erst durch die Installation von Plugins auf den Funktionsumfang bringen muss, den ich will oder brauche. .... Aber mit den Logins mögt ihr vielleicht recht haben, nur habe ich auf die Firewall- und Proxykonfiguration überhaupt keinen Einfluss. Und da bei uns eh laut Vorgabe der IE6 genutzt wird und der keine Probleme macht (PS: Opera übrigens auch nicht, das Problem tritt ausschließlich bei Euern geliebten Firefox und bei Mozilla auf) wird sich der zuständige Admin um das Problem nicht kümmern. Das entscheiden Andere ..... Und was die Geschwindigkeit betrifft, bevor Du groß rumtönst, leere mal den Cache aller Browser, nimm Dir mal 'ne Stopuhr und miss die Zeit, bis Winfuture VOLLSTÄNDIG geladen ist. Firefox ist nur scheinbar schneller, weil er die Seiten in einer anderen Reihenfolge aufbaut als der IE. Die Uhr sagt aber was anderes. Am schnellsten ist immer noch der IE, dicht gefolgt von Opera und dann kommt erst der Firefox. Gemessen auf dem selben System. Die Unterschiede sind aber marginal, so das man hier kaum von schnell oder langsam sprechen kann. Aber im hier geführten Glaubenskrieg sind ja selbst die marginalen Unterschiede schon entscheidend.
 
Kann mir einer sagen wo ich das Plugin "PREF Button" für Java Skript saugen kann?
Hatte es beim 0.8ér aber irgendwie finde ich es nicht wieder.
Fand ich toll mit dem Häkchen setzen.
 
DANKE - ENDLICH
 
Also bei mir hats geklappt, er hat mein 0.8 Profil übernommen und das ganze Ding läuft auf Deutsch

Danke an den fleißigen Übersetzter - Viele Leute sagen Danke!
 
...jepp auch bei mir läuft er in Deutsch, hat alles von Firefox 0.8 übernommen und ist auch verdammt schnell. Allerding habe ich ihn nich im gleichen Verzeichnis istalliert wie Firefox 0.8. Auch das Tabs-PlugIn installiert und läuft auch wie geschmiert. Bei 3 offene Tabs verbraucht er etwa 27 MB. Was nicht so richtig funktioniert, ist die installation von neuen Themes, das ging beim 0.8 besser. Aber das brauch man ja auch nicht. Ich möchte schnell surfen und das macht er super.
MfG
 
.. juppi, auch danke von mir an die fleißigen Übersetzer. Übrigens funktioniert der Fox einwandfrei hinter Router und Firewall. Und die Werbung ist mit Adblock als Extention null problem.

Super bin begeistert!!!!
 
Leider sind alle Erweiterungen weg. Leider funktionieren viele auch nachdem man sie neu installiert nicht mehr. IEview z.B. Alles in allem hätte man wohl doch besser bei 0.8 bleiben sollen.
 
Das ist Prima, habe zwar erst Firefox 0.8 deinstalliert aber mein altes Profil hat er einwandfrei übernommen, echt klasse. :-)
Gut, er braucht bei mir 43 Mb aber darauf scheiss ich, habe genug Ram ausserdem kann ich auch 1 Sekunde länger warten bis er die Seiten geladen hat obwohl ich keinen Unterschied von der Geschwindigkeit festellen kann zwischen IE und FF. Für mich zählt, daß der Browser schön schlank ist, einfach gehalten ist und die wichtigsten Funktionen enthält und das sind Lesezeichen, aktuallisierungsfunktion, Homefunktion Refresh, vor und zurück und war es auch schon ich brauche meinen Browser nicht mit dutzenden Plug-ins zu überladen, weil mir das imo nicht wichtig ist. :-)
Naja und Sicherer wie der IE ist der FF allemal daher nutze ich auch so gerne den FF ^^
 
Verstehe garnicht warum so viele auf die deutsche Übersetztung "geil" sind. Gerade die Leute die hier ein auf Informatikprofi machen und eigentlich Englisch perfekt können müssten. Den dann ist doch die Sprache beim Browser egal. Und wenn man so viele Probleme mit dem Browser hat, dann gibt doch euer Feedback bei der Entwicklung ab von Firefox. Den gerade bei solchen Browseralternativen kann jeder mitwirken und Verbesserungen beitragen. Dies ist beim Monopolisten nicht möglich, da dieses ein eigenes Entwicklungsteam macht, welchen sich nicht so stark um Kundenfeedback bemüht.
 
Mir ist aufgefallen, wenn man den FF startet, verbraucht er nur 8 MB aber je länger man im Netz surft also um so mehr Seiten man ansurft, desto mehr Ram verbraucht er auch aber naja egal. :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Major König...jepp ist eine Saugmaschine, das ist für den schnelleren Seitenaufbau, wird eben alles in den Speicher geschrieben. Aber sei beruhigt, wenn Du das nächste Mal das Teil startest ist er wieder bei **, bei mir 23 MB. *lol* andere Programme brauchen über 500 MB. Übrigens, unbedingt das Optimierungstools für Firefox installieren, geht wirklich schneller. Jedenfalls bei meinem System. Was die Sprache betrifft, also meine Muttersprache ist "Deutsch" und kein Englisch. Ich habe auch keine Probleme mit diesem Browser, mit diesem nicht, aber nur mit dem Schrott von IE.
MfG
 
Was kann ich mit dem Update für "Proxys" machen?
Kurze erklärung fänd ich nett.
 
ich hab ihn mir jetzt auch mal installiert (hab bisher den Crazy Browser verwendet wegen dem tab browsing). muß sagen, bin angenehm überrascht. hat doch einige funktionen die ms eigentlich schon längst haben sollte. zb gefällt es mir sehr gut, bei downloads auf pause schalten zu können. werd ihn jetzt mal ne weile testen. ist aber sicher eine gute alternative zum IE!
 
firefox is einfach cooler als der IE, auch mit irgend nem aufsatz - das is einfach gay und microsoft-pro... und wayne wenn der ff [angeblich] langsamer is, ich merk da gar nischt von...
 
Hab jetzt auch mal Firefox installiert und bin über die Geschwindigkeit überrascht!
Net schlecht der Browser!Aber wo speichert der die Cockies ab und den Verlauf?
Wäre nett wenn mir da jemand einen Tip geben könnte n8
 
Danke, A.Topal !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Ok,muss ja keiner erklären!
Nett hier!
 
hab das teil jetzt mal getestet. er ist sicher nicht schlecht, aber ein ersatz für den IE ist der browser NICHT! gewisse seiten kann er gar nicht anzeigen. da bekomm ich nur den html text zu sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles