AdobeReader Speed-Up 1.22-Geschwindigkeits-Tool

Software Wer den Acrobat Reader 6.0 einsetzt kennt die lange Startzeit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mhm, seit dem Reader 6.0.2 hat sich die Startzeit erheblich verkürzt. Damit ist dieses Tool nicht wirklich mehr sinnvoll ....
 
Gibts den 6.0.2er eigentlich mittlerweile komplett auf deutsch oder nur als Update?
 
Leider gibts momentan nur 6.0.1. komplett, danach muss man 6.0.2. über die interne Updateroutine aufspielen
 
Nein, musst du nicht. ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/acrobat/win/6.x/6.0.1/misc/Acro-Reader_6.0.2_Update.exe
 
naja, das mag ja beim Reader stimmen. Beim Acrobat kommt man aber mit dem Tool zu sehr deutlichen Steigerungen.
 
Antwort auf den Kommentar von pstoiber: Aber auch da hilft das 6.0.2 Update weiter. Und wenn ich bei Bedarf die gerade benötigten Plugins immer erst wieder aktivieren muss, komm ich mit der Arbeit gar nicht mehr weiter.
 
Also der 6.02 braucht bei mir genausolang wie 6.01. Hab aber auch nur 400MHz hier
 
Antwort auf den Kommentar von nokiaexperte: Mhm, wir haben hier im Büro sogar noch einige PII 350 MHz im Einsatz, die Startzeit hat sich von knapp 5 min. auf 1 1/2 min. verkürzt. Also ich würde das schon schneller nennen.
 
bei rennt der 5.x schneller als die 6er version. (Athlon64)
 
Der Start beschleunigt sich bei mir auch, also ich halte das Tool nicht für Sinnlos.
 
Ja, nachdem ich "AdobeReader Speed-Up 1.22" aufgerufen hatte, sind fast 75% der Plugins deaktiviert worden. Der Start geht merklich schneller voran: wenn Du nur PDF files öffnest, eine wirkliche Geschwindigkeitserleichertung.
 
Ich habe das Tool einmal gestartet und einige Einstellungen gesetzt. Der Programmstart hat sich erheblich verkürtzt und meine PDFs werden noch alle angezeigt...:)
 
bitte macht auch im text deutlich klar, dass es sich um eine beta handelt - das bild wurde an dem rechner, an dem ich die meldung zuerst sah, ausgefiltert
 
Wieso drückt ihr beim Starten des Acrobat Readers nicht einfach die Shift-Taste??? Beschleunigung ohne Zusatzprogramm :-)
 
@frobisch: BINGO!! SUPER!! Dieser Tip hat das Tool jetzt wohl für immer überflüssig gemacht. Vielen Dank!!! Warum gab es den Tip nicht schon vorher :-)
 
Ich habe hier sowohl Acrobat 6.02 also auch Acrobat Reader 6.02 auf Win XP installiert. Wie erreiche ich es, das beim normalen linksklick nun NICHT immer das grosse Acrobat-Paket sondern nur der schnelle reader gestartet wird? ein manuelles zuweisen über rechtsklick, öffnen mit funktioniert aufgrund mir unbekannter Gründe nicht :-((
eine umgekehrte installationsreihenfolge hat ebenfalls nicht funktioniert.

es nervt nämlich ständig beim anklicken eines pdf das schwerfällige monsterpaket zu laden (vor allem im browser)!
irgenwelche ideen?
 
@haselstuss: Bei mir finde ich mit einem Rechtsklick auf eine PDF in der Auswahl "Öffnen mit" sowohl den Acrobat als auch den Acrobat Reader. Aber das hilft dir jetzt auch nicht weiter, klar. Habe mal kurz bei Google Groups nachgesehen, da könntest du Infos für dein Problem bekommen. Frag da mal mit acrobat "acrobat reader" auswahl oder auswählen ein Paar Seiten ab. Da gibt es etliche Treffer für dein Problem.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!