Targa OfficePC für 599€ bei Lidl

Hardware Lidl bietet in der kommenden Woche einen Office-PC von Targa für 599€ an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bekommt man überall, sogar mit 120 bis 160 GB Platte, konnte die anderen Komponenten nicht einsehen, hatte nur immer Frischfleisch bei dem link nach Lidl drauf, verkaufe selber PC`s gewerblich, habe für das Geld einen 2800+ mit allen Extras im Angebot.
 
Ich hatte auch Schwierigkeiten mit der Lidl-Seite (Java-Script). Der direkte Link zu den Details sollte dieser sein: http://www.lidl.de/de/index.nsf/fi/c.o.oow.20040701.p.Targa_Visionary_AMD_Athlon_XP_2500. Also ICH finde das trotzdem ein Schnäppchen für einen Einsteiger-PC. 1. DVD +/- Brenner. Zusätzlich DVD-ROM. 2. Inkl. Windows XP Home. 3. SmartCard-Reader - und das für 600 Euro
 
Wenn du die anderen Komponenten nicht einsehen konntest, woher willst du denn wissen, dass man DEN überall bekommt...
Ansonsten, sehr detaillierter Beitrag, besonders:

"verkaufe selber PC's gewerblich, habe für das Geld einen 2800+ mit allen Extras im Angebot"

Was definierst du unter "allen Extras"...?
Also bei mir heißt alle Extras...
"auf jeden Fall Dual-Layer DVD/RW"...
oder
"Wie bitte? Wo sind denn die Kaltlichtdioden, Silent-Components, die BLA BLA und das SOWIESO... ist doch alles Extra"... :-/

EDIT:
@bantamfirma

Nix für Ungut, aber solche Werbung kannst du vielleicht an der richtigen Stelle im WF-Board loswerden, wenn du willst kannst du auch bestimmt ein Banner-Platz auf WinFuture.de mieten... geht alles... kommt seriöser...

Aber ich will mich nicht schon so früh morgens ärgern... :-gähn

 
Antwort auf den Kommentar von Satan_Gatez Ich wollte hier keinen auf die Füsse treten und auch überhaupt keine unseriöse Werbung für meine Firma machen, wollte eigentlich nur sagen, dass der Lidl-PC nicht unbedingt das "Superschnäppchen" ist
 
Der PC ist der gleiche, den LIDL schon im Mai im Angebot hatte zusammen mit dem 64-Bit-PC. Während das billigere Modell für 599 Euro diesmal beispielsweise in München und Hamburg offeriert wird, ist der "Targa Visionary AMD Athlon 64 3200+" beispielsweise in Köln zu haben. Das besondere: Der 64-Bit-PC wurde um 100 Euro im Preis gesenkt und gibt es diesmal für 999 Euro.
 
Ich habe mir die techn. daten dieses PC mal genauer angeschaut und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

In dem PC steckt zum größten Teil völlig veraltete Hardeware.
1. Ein 4x DVD Brenner von Ricoh, den es mittlerweile garnicht mehr gibt.
2. Das Mainboard ist zwar von Asus, hat aber den VIA KT-400 Chipsatz mit integrierter Grafik und Sound on Board. Und diese Onboard Grafik is nicht gerade für Spiele geeignet.
3. Die Festplatte von WD ist auch nicht mehr auf dem neuesten Stand.
4. Das 16x/40x DVD-Laufwerk von Samsung ist nur noch schwer im Handel zu bekommen.
5. Tastatur, Maus und Boxen sind auch nicht der Brüller.

Nachdem ich mit Mühe und Not den PC incl. Software bei verschiedenen Versandhändlern zusammengestellt habe, musste ich feststellen, ich kam immer auf einen Preis um 600 € incl. Versandkosten.

Daraus folg: Dieser Lidl PC ist kein "Schnäppchen", sondern ein Ladenhüter von Targa.

Meine Empfehlung: Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und etwas vernünftiges Kaufen.
 
sag ich doch
 
Jo, solche teile sind schrott, so ein paar freunde die meinten ein schnäppchen zu machen als sie nen neuen pc wollten sind mit diesen gemüse pc's nur reingefallen :) da zahlt man schnell nach an irgendeiner komponente weil irgendetwas zu lahm oder garnicht läuft. mein freund hat sich nen lidl/aldi oder sonstwas pc gekauft mit 3200+ und gf fx 5400. der rest der hardware waren irgendwelche noname produkte. er hat nur nich gewusst das seine 'alte' geforce 4600 die er davor hatte in vielen bereichen schneller ist als die 5400 :D nuja, was ich sagen will, im endeffekt fällt man mit den lidl/aldi nur rein, da würd ich schon eher im media markt oder so nen computer kaufen.
 
Bevor ich wieder bei MediaMark (keine Ahnung von irgendwas) kaufe (ich hatte mir mal Anfang des Jahres einen geholt, eingeschaltet, eine Std. damit gearbeitet und abgestürzt und das laufend, und laut war der wie ein Düsenjet) kaufe ich doch lieber bei Lidl/Aldi. ^-^-^Ich habe schon mehrere Aldi-PC’s gehabt (Pentium-III mit 500MHz: Pentium IV mit 2,0 GHz Titanium 3001: Pentium IV 2,6 GHz Titanium 8000) und auch schon Lidl-PC’s (Targa Visionary XP 2600+: Targa Visionary AMD Athlon 64 3200+), und noch nie irgendwelche Problem damit gehabt. ^-^-^ Ja doch einmal mit dem ersten Targa, da war das MoBo defekt, ich habe die Hotline angerufen, der Techniker kam noch am selben Abend und das Ding lief wieder. ^-^-^ Ja ja ich weis, früher hab ich mir meine System auch selbst zusammengebaut, aber bei der heutigen Konkurrenz im PC-Geschäft ist es einfacher, wenn man doch einen Komplet-PC nimmt. ^-^-^ Und mein aktueller ist halt momentan der „Targa Visionary AMD Athlon 64 3200+“ und bin damit vollauf zufrieden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen