Inoffizielle Nvidia Forceware 61.71 verfügbar

Software Wieder ist eine nicht offizielle Version der Nvidia Forceware im Internet aufgetaucht. Der Treiber lässt sich unter Windows 2000 und XP nutzen und unterstützt alle gängigen Karten von Nvidia. Datiert ist diese Version des Treibers auf den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man man man wir wollen endlich mal wieder einen Offiziellen!!!
Naja hat jemand schon Ehrfahrungen mit diesem Treiber?
 
Antwort auf den Kommentar von Wolverine "selbstständigkeit ist angesagt" host mi
 
ich hasse es, ständig inoffizielle treiber!Finaler trieber oder nix:)

never touch a running system
 
never touch a running system < dvon halt ich nix, wer nicht wagt der nicht gewinnt. allerdings finger weg von inoffiziellen treibern, ist graka im arsch gibbed kein support.
 
Also ich packe mir auch immer alles drauf was neu rauskommt! halte auch nix von dem Spruch "never touch a running system"! Naja und wenns schief geht wird halt formatiert :D! Aber von den inoffiziellen treibern von nVIDIA halte ich mich auch fern!
 
Langsam wär´s wirklich Zeit für einen offiziellen.
Kann mich gar nicht mehr erinnern wann der letzte off. released wurde... (Monate...?)
 
Antwort auf den Kommentar von netwolf = 020404 = 56.72 schon vergessen-> brauchst meht?
 
Moin Moin,....
habe den Treiber schon seit gestern Abend drauf und er läft ohne Probleme. Sagt zwar anfänglich das meine GF4 den Logotest nicht bestanden hat. K.A. was der will, einfach auf OK und schon wird weiter installiert!
 
Wiedermal typisch: von nichts 'ne Ahnung, aber direkt mal posten. Solltest dir demnächst die Dialoge, die dir Windows anbietet auch mal durchlesen, du 'Experte'. Dann wüßtest du auch, dass dir dort nur gesagt wurde, dass es sich hier nicht um einen WHQL-zertifizierten Treiber handelt.
 
Hallo, bei den Nvidia Linux Treibern lassen die sich noch mehr Zeit! Dagegen erscheinen die Windows Treiber in richtig schnellem Rythmus! Aber das Grafiktreiber-Stiefkind ist BSD, da sind die Nvidia Treiber richtig alt. Aber was solls? Alle meine Spiele laufen zur Zeit auf Linux und Windows ordentlich, lesen kann ich auch noch was auf dem Bildschirm steht, und wenn´s verschwimmt habe ich zulange vor dem Computer gesessen... :-) Gruß, Fusselbär
 
Bei so vielen inoffiziellen Treibern wüsste ich an nVIDIAS Stelle auch nicht wie ich daraus einen Offiziellen machen sollte :D !
 
@ Wolverine => Es gibt eine nützliche Einrichtung, die nennt sich Backup bzw. Image. Das erspart einem eine Neuinstallation. Mich wundert es nur, dass so wenige es nutzen.
 
der treiber soll angeblich schon shader model 3.0 auf der 6800 unterstützen bzw in verbindung mit dx9.0c freischalten.. :)
 
Inoffiziell-Inoffiziell-Inoffiziell-Inoffiziell-Inoffiziell-Inoffiziell-Inoffiziell

manmanman ich kann es ned mehr hören :(
 
ich wäre froh wen ati mal so schnell wäre die penne ja ein linux 64 bit gibts überhaupt nicht :( ati suckt jedenfalls gewalti
 
Ihr seid voll die Spastis. Ihr macht euch hier nur gegenseitig zur Sau und habt dabei selbst von nix ne Ahnung! Also echte n00bs hier!!! lol
 
habe den 61.71 auf meiner FX5900 kurz ausprobiert und die Standard-Benches durchlaufen lassen.Keine Verbesserung gegenüber 56.72, im Aquamark geringe Einbussen.FarCry lief stabil aber keine sichtbaren Performanceverbesserungen, auf FX5900 bringen die 60er Treiber nix mehr, ich übertakte z.Zt mit PowerStrip um mehr Leistung zu erzielen. Vielleicht bringt der offizielle 60er von Nvidia ja was.
PS: die dauernde gegenseitige Anmache hier in diesem Forum ist überflüssig.
 
Genau mein Reden @ pinball! :-)
 
Also habe ihn auch mal getestet er läuft stabiel und auch Sauber leider keine Verbesserungen außer das ich das SP 2 Pack ja schon drauf hab mir DirektX9c und es deswegen evtl. etwas besser aber nix spürbares ! Naja NVidia läst diesmal ewig lang auf sie warten ! Abwarten und nicht so einen Stuss hier Posten dazu ist das Forum nicht gedacht meiner Meinung nach !
 
Hatte den Treiber schon gestern drauf. 5FPS einbußen im UT2004 Bench. Auch im Aquamark usw... Von den Betas find ich ist der 61.34 für mich der beste. @ Pinball irgendetwas stimmt mit deinem ganzen Sys nicht. Du hattest ja schon mit der 5x.xx Serie probs...
 
ich habe mir den 1. ß-treiber den es gab mal installiert, der hat bei mir beim aquamark nur rumgepfuscht, schwarzes bild mit dreicken angezeigt, und das bei 14 fps. das kann es nicht sein!
werde den neuen mal testen.
und wegen linsux, ich kann mich über den aktuellen treiber nicht beschweren, der ist doch ganz ordentlich, ich habe es mit einem neuen treiber nicht eilig.
@ kaliman (ganz oben): kannst du mir erklären wie von einem grakatreiber die graka hochgehen soll??
 
zu puppetmaster: stimmt! Hatte mit der 5900 von pixelview Treiberprobleme, da lief nur der 45.23. Vor einiger Zeit eine FX5900 von Creative ergattert, die FX bei meinen Kids (bin schon etwas älter) eingebaut und siehe da es können alle Treiber installiert werden. Z.zt. läuft bei mir der 56.72 noch am besten, ich lege mehr Wert auf die Qualität als auf die Leistung. Schön, dass Du dich noch an meine Probs erinnerst, hat aber an pixelview gelegen.
Bis demnächst!!!
 
FRAGE:: ZU G!ZMO__- dx9.0c ?????????
 
zu uwea50: dx9.0c ist aus dem letzten Service -Pack isoliert und auf einigen Servern zum download angeboten worden, ich habe es von Guru3d.com. Es läuft stabil, bringt mir z.Zt keine Vorteile da dazu die Spiele fehlen die 9.0c fähig sind.
 
also, ich warte lieber auf einen offiziellen Treiber von Nvidea.Der 56.72 läuft bei mir stabil, warum dann das Risiko eines inoffiziellen eingehen?
 
hallo hab den treiben istaliert, hab ne FX 5600, merk nur bei den leistungseinstellungen optimierungen und 2 weitere einstell optionen, grafisch nun ja mir kommt vor obwohl ich FSAA auf 2xQ gestellt hab und antistropische filterung auf 8x, das Joint Operations besser lauft, kann auch net tauschung sein. hab noch keinen Benchmark drüber lafen lassen! hat wer infos bzw. schon herausgefunden was "neu" bzw. "verbessert" wurde?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links