Hotmail blockt Mails von GMail

Wirtschaft & Firmen Ohne ersichtlichen Grund erreichen E-Mails von noch im Beta-Stadium befindlichen Dienst GMail nicht die Posteingänge von Hotmail-Kunden. Ärgerlich ist dies vor allem dann, wenn man sich seine Einladung für GMail an eine Hotmail-Adresse hat schicken ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da hat haben wohl die großen wie Hotmail und GMX gewaltig Konkurrenz bekommen!!! Gut so!!! Denn Kokurrenz belebt das Geschäft!!
 
Meine vermutung ist eher das gmail entweder auf der liste der offenen relays oder spam relays gelandet ist. Die listen verwenden ja viele provider zum filtern der mails. Warum die da drauf gelandet sind, is schwer zu sagen, gibt viele banale gründe. Brauchen nur newsletter sein die paar hotmail kunden auf ihr konte geforwarded haben somit trudeln halt von dem relay in der sekunde mal etliche tausend mails ein die das relay kommt auf die blacklist. Oder halt eins der vielen andren möglichen szenarien. Blocken aus konkurenzangst würd ich mal ganz klar ablehnen. Das wäre auch nicht professionell und macht auch keinen sinn. sie schaden ja damit ihre eigenen kunden und nicht die von gmail
 
Wenn sie mit ihren Servern auf einer Blacklist gelandet wären, würde der Sender mit GMail-Account eine Unzustellbar-Mitteilung bekommen. Bekommt er aber nicht - die Mail wird als gesendet angezeigt, kommt aber nicht an.
 
was macht denn gmail so "gefährlich" für gmx und co?
ich rufe meine gmx mailbox mit outlook ab.
was sind denn diese "innovativen funktionen"?
hat man von denen was wenn man nicht mit web interface mails liest usw?
glaub kaum.
 
Das dürfte deine Fragen beantworten: http://www.winfuture.de/magazin,15211,1.html
 
Antwort auf den Kommentar von xylen: Ich bezweifle, dass es sich wirklich um mehr als eine Feststellung seitens Rikibu gehandelt halt
 
also ich hab es gerade ausprobiert, eine gmail-mail auf hotmail zu schicken.
Die Mail landet direkt in den SPAM ordner...nette Art Konkurrenz zu behindern. %-)
 
Antwort auf den Kommentar von LinKinParKeR Bei mir landen Mails auch in den Junk-Ordner allerdings nur weil der absender unbekannt ist und ich ihn erst auf er Liste aufnähmen muss^^
 
Hotmail rulez !!!
 
Also GMX blockt (noch) nicht ... sonst hätte ich jetzt keinen GMAIL Account ...

ww
 
mal im ernst, wieso denn konkurenz? Kein Pop3? Kann ich nix ´mit anfangen. und bitte, wer braucht denn schon 1 GB Speicher? Ich komm mit Web.de Freenet locker aus! außerdem ist das ganze noch nicht so sicher. ich glaub, dass diese "dynamische" Werbung, die so angepriesen wird, ein ziemlicher Privatsphärenkiller ist. denn um rauszufinden, was in der mail drin is, muss sie ja auch gelesen werden!
 
Antwort auf den Kommentar von johanneshahn Bin ganz deiner Meinung. Auch wenn die Mail wohl kaum "gelesen" wird, muss sie ja für die dynamische Werbung nach bestimmten Kriterien/ Wörtern gescannt werden. Aber 1 Gb Speicher ist auch nicht schlecht. Mal abwarten wie GMail sich etabliert und wie sie das mit der Werbung und dem Europäischen Recht (->Privatsphäre) lösen?!
 
Antwort auf den Kommentar von johanneshahn

Ey Junge. gmail wird in der final auhc pop3 unterstützen. zur zeit unterstützt es die noch nicht weil die erstmal das web interface fertig bekommen wollen.
 
Das ist richtig. Mein Kumpel hat für gmail eine einladung versendet aber es könntne mir nicht erreichen.

:-)
 
Das ist richtig. Mein Kumpel hat für gmail eine einladung versendet aber es könntne mir nicht erreichen.

:-)
 
also ich halte nicht viel von GMail, sicher 1GB Speicher sind nett, aber ich bekomme Bauchschmerzen wenn ich daran denke meinen gesamten emails bei gmail auf dem server zu lassen, zumal die ja die mails lesen und anhand der inhalte die entsprechend Werbung zuschicken, sicher den Provider gleich blocken ist vieleicht nicht die feine Art, aber was Datenschutz angeht bekomm ich bei Gmail schon Bauchschmerzen :)
 
Antwort auf den Kommentar von Melron,
...bauchschmerzen muss man wohl eher bei Hotmail bekommen. Wenn irgendwo was gescannt wird, ist es da. Außerdem laüft der Schrott langsam und nirgends werden so viele Bedingungen auferzwungen wie da. (Hotmail)
MfG
 
hm.. Wer weiß wann das entlich bei GOOGLE mit den gmails ist, und was ist denn da bei gmails anders als bei e-mails außer 1000mb????
 
lies mal den Artikel, die Strukturierung und die Verwaltung ist schon anders. Ich finds gar nicht so schlecht.

ww
 
http://www.jaybe.org/downloads.htm
 
http://www.jaybe.org/downloads.htm ist ein Tool was die Mails von Gmail in POP3 abruft !
 
Hallo.
Ich kann keine Mail von WEB.DE an Hotmail meines Kollegen schicken. Wird versendet, kommt aber bei ihm nicht an.
Scheint wohl nicht nur ein Prob mit GMail zu sein.

mfG
RamSoft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!