ZoneAlarm Free 5.0.590.043 - Desktop-Firewall

Software Millionen von Benutzern verlassen sich auf ZoneAlarm als Internetsicherheitslösung. Diese preisgekrönte persönliche Firewallsoftware blockiert automatisch bekannte und unbekannte Internetbedrohungen und hält so Hacker und Datendiebe von Ihrem PC ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die deutsche gibt es noch nicht, oder?
 
Gibt es überhaupt schon eine Übersetzung irgendeiner 5er Version? :O
 
Weiss einer ob diese Version auch mal Hacker etc. abhält? Bisher war dat ja nix... abgesehen von ständigen Fehlalarmen...
 
Wohl eher nicht. Bisher werden DFW von Hackern ja eher belächelt und manche freuen sich sogar drüber, weil sie u.U. das Eindringen in Systeme erleichtern

Hier mal auf die schnelle was zur 5er ZoneAlarm (ob das gefixed wurde in der neuen weiss ich nicht)
http://www.kurczaba.com/securityadvisories/0406214.htm
 
Ich empfinde dieses Prog als mieseste FW die es gibt, da es dauernd Fehler meldet, sich keine Antworten merken kann und noch ein paar kleine Dinge.....
 
Stimmt. Aber wer sich sicherer fühlt solls halt nehmen. Der durchschnitts surfer, der zweimal die woche seine e-mails abruft und nur paar minuten im netz ist wird sich eh nicht mit richtigem schutz beschäftigen.
 
also dass Zonealarm sich keine Antworten merkt stimmt nicht....
es kann aber zufällig dazu kommen das man falls das Prob auftritt Zonealarm einmal vor dem Herrunterfahren manuell beenden muss danach dürfte es keine Probleme mit dem Speichern von Antworten kommen. (bei mir und vielen freunden war das öfters so nach der neuinstallation/Update von Zone)

ich nutze momentan sygate wobei ich sie nicht so toll findet ist aer die einzigste die bei mir noch installierbar ist.
 
... eben, der Durchschnittssurfer wird eh kaum belästigt. Gefahren fängt man sich mit dem falschen Browser und das Öffnen unbekannter e-mails mit Anhang ein. Deswegen ist eine Firewall eher Unfug, aber gut fürs "Gefühl"...
Kaum einer hat Interesse daran eine Privatperson zu hacken. Wenn, dann hat man es auf Kreditkartennummern oder Passwörter für Banküberweisungen, etc. zu tun...
Ich kenne wirklich keinen, der aufgrund eines Hackangriffs seinen Rechner neu machen musst. Meistens entsteht soetwas bei, wie oben beschrieben. Also immer fein das MS updaten, eventuell nen Virenscanner installieren und sich mit den DIENSTEN von windows XP auseinandersetzen... da ist meist der Wurm drin :-)
 
Antwort auf den Kommentar von paul_panther07 Ich glaube Du hast keine Ahnung, was eine FW überhaupt alles kann. Du redest vom "falschen Browser" benutzen - eine FW soll doch keine Sicherheitslücken schließen. Und mit Windows Diensten kommt sicher jeder klar - die sind alle eindeutig beschrieben. Übrigens werden viel mehr Rechner von Privatpersonen als von Firmen gehackt, dabei wird auch Schaden angerichtet, und das nur aus Spass der Hacker.
 
@P-FREAK: Du hast auch ein paar Sachen nicht verstanden. Erstens: ZoneAlarm ist keine Firewall, sondern eine Personal Firewall. Da besteht ein himmelweiter Unterschied. PFWs können leicht von außen deaktiviert werden und erleichtern somit Angreifern das Eindringen in den PC, weil sich der normale PFW-User in trügerischer Sicherheit wiegt. Zweitens: Über eine richtige Konfiguration der Windows-Dienste ist man viel besser geschützt, als über eine PFW (www.ntsvcfg.de)
 
@ P-FREAK
das Windowsdienste gut beschrieben sind, halte ich für ein Gerücht... Ich persönlich blicke da nicht auf anhieb durch und muss mich da erst mal durchlesen... aber wenn man es geschnallt hat, kommt man gut damit klar.
Natürlich werden Firmen gehackt, zumindest wird das immer wieder versucht... Aber eine enrstgafte Bedrohung für Privatpersonen sehe ich nicht, jedenfalls nicht von Hackern, vielmehr von Leuten die sich immer neue Gemeinheiten ausdenken um Würmer und Viren zu verbreiten.
Sicher bist du mit einer PF nicht, eher ist es was für dein Gefühl. Räum das System auf, setze dich ernsthaft mit Sicherheitslöchern auseinander und du wirst sehen, dass du im Prinzip KEINE PF brauchst. Das meine ich ganz ernst.
Ports sind immer auf, die Dienste die diese Ports benutzen, kann man eventuell unter Kontrolle bringen... und viellleicht kann man mit einer PF einzelne Anwendungen konfigurieren, aber das hat nichts mit Sicherheit von Aussen zu tun. Die gibt es nicht.
 
ich benutzte schon ein paar jahre zonelarm und war immer sehr zufrieden, darum habe ich vor einem monat auch die 5er version versucht aber nach kurzer zeit wieder deinstalliert, da der pc sehr oft einfrierte (xp-pro) und nur durch ein reset wieder funktionierte - da muß zonelabs wohl noch nachbessern
 
Was hat ZoneAlarm was Spybot Search & Destroy nicht hat ?
 
Antwort auf den Kommentar von beonex - schutz im vorhinein und nich erst hinterher (wo es evtl. zu spät is)
 
Was hat überflüssige Software überhaupt ?!
 
mehr als überflüssige Kommentare
 
ist ja lustig also ich find zonealarm gut und hacker werden sich nicht sonderlich anstrengen wollen um in mein system einzudringen was hab ich bitte für daten die die von mir kriegen könnten
solltet zumindest mal überlegen ob ihr überhaupt versteht was hacker sind und was ihre streben sind
sicher nicht das was 99,9% von den menschen glaubt dass sie machen
hacker programmieren keine würmer viren oder son zeug um jemanden zu schaden oder sonst was
wenn sie überhaupt solch zeug einsetzen dann nur um ihren zielen näherzu kommen und dann sind es sicher unauffällige "tools" um sich
zugang zu verschaffen
und bei normalen privatleuten ist das eher unwahrscheinlich dass ein hacker überhaupt interresiert sind
die interresieren eher andere dinge
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen