Windows Server 2003: SP1 wahrscheinlich erst 2005

Windows The Inquirer hat neue Informationen über das Service Pack 1 für Windows Server 2003 bekommen können. Demnach wird sich das Service Pack 1 wahrscheinlich auf 2005 verschieben, da man alle neuen Features des SP2 für Windows XP auch in dieses Service ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Genie und Wanhsinn liegen manchmal eng beieinander!
 
Verschieben die eigentlich neuerdings alles nach hinten was irgendwie nach Patch/Fix oder Update aussieht ? Und warum gibt es eigentlich keine größeren Cummulative Patches für die Windows-Systeme ?
In der Vergangenheit haben die doch auch alles 374tausend mal alles durchgetestet - nur um nach 2 Tage nach dem Update-Release schon wieder die nächsten Fixes nachzuschieben. Das war nicht in Ordnung - stimmt schon. Nur: Es wurden wenigstens
die größeren Updates halbwegs regelmässig released.
Im Moment sind die nur noch am testen: aber nichts wird mehr final veröffentlicht.
Das letzte größere Update aus der Windows-Sparte war Win2k-SP4.
Irgendwas läuft da mächtig quer in dem Laden...
 
Wenn du mir ne DSL Flat gibst, dann ist es für mich auch kein problem "immer" nach einer Neuinstallation ins Inet zu gehen um die Updates zu saugen.
Nur hab ich kein DSL und keine Flat...von daher sind die Service Packs ne gute Sache + den Winfuture Pack für XP.

 
@Wetter: Hat irgendjemand gesagt das ICH DSL habe.... eben....
(auch nur ISDN-Zugang...)
 
@Wetter: Ausserdem, was hat das mit dem Thema zu tun ? Ich reg mich über MS auf,
das sie keine SPs mehr final veröffentlichen. Wenn sie schon Lücken haben in ihren Systemen - dann sollen sie sie auch bitte dann halbwegs regelmässig stopfen. Tun sie aber nicht - im Gegenteil: Sie lassen die User lieber Ewigkeiten warten. Bei XP ist das schon der Fall. Jetzt gehts auch noch beim NET-Server los...
 
Bitte nicht den ganzen Schnickschnack aus dem XP SP2. Das Servicecenter ist ein netter ansatz mehr aber auch nicht mich regt das teil extrem auf. Kein Serveradmin brauch so ein Sicherheitscenter das ja wohl echt nur für noobs gemacht ist. Ich sage lieber Bugfixing betreiben und tools intergrieren die man im Server Bereich auch braucht ein Sicherheitscenter ganz bestimmt nicht.
 
hmm was soll der schnickschnack fuer XPklick i bunti in einem Server OS dort steht sicherheit und stabilität im vorrang , und die werden bestimmt nicht haus eigene firewalls mit der von sp2 fuer xp ersetzen usw.
 
Antwort auf den Kommentar von Trunkens:
klicki bunti hat man wenn man unter 2k3 den Design dienst aktiviert auch so schon. Von mir aus kann gerne alles Integriert werden nur das Sicherheitscenter bitte nicht..
 
Antwort auf den Kommentar von GeForceFX User: stell mal Dein Ego-Denken ab und ausserdem lässt das Sicherheits-Center genauso aktivieren und deaktivieren wie das 'Klicki-Bunti' das Euch so stört. Wo ist Dein Problem den Dienst fürs Sicherheits-Center zu beenden? Es gibt bestimmt genügend Leute die diesen Dienst nutzen werden, sind ja nicht alle so 1337 wie Du :| Auch den 'n00bs' muss geholfen werden !
 
Mal ganz davon abgesehen daß weder solch ein Schnickschnack noch sonst irgendwelche netzwerktechnisch relevante Software, vor allem keine Pseudofirewallingprodukte, auf einem professionellen Serversystem was verloren hat.
 
und was ist mit win2k? werden da auch noch funktionen vom sp2 von winxp eingebaut mit nem neuen sp vll sp5 ^^?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen