Trojaner in Pseudo Plugin für Messenger Plus!

Software Wie die englischsprachige Seite Messenger Plus! Zone berichtet, befindet sich in einem vermeintlichen Plugin für den Instant Messenger, dass angeblich neue Sounds beinhaltet. Allerdings verbirgt sich hinter dem Dateinamen SWMPplugin.exe ein von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, mal wieder bin ich sprachlos...
 
ohhhhhhhhhhhhhhhh was für eine Welt
 
oh nein mein Leben hat keinen Sinn mehr!
(Zum Glück benutz ich keinen Messenger Plus)
 
toll -_- das hätt ich früher erfahren müssen...
 
Generell....plugin.ist absolute....vulgär gesprochen Scheiße....ja eine schöne Welt.........aber downloadfans gib,s ja genug im Nertz...die jeden Scheiß downloden. Nur zu......alles ist möglich ...nur das wichtige ist unerreichbar....!oder besser unverständlich...!
 
Antwort auf den Kommentar von wosej - Und Hirnies gibt es auch genug im Netz ! Ein Paradebeispiel scheinst du ja dafür zu sein...
 
Antwort auf den Kommentar von wosej: Diese Kommentare kannst Du hier lassen, da sie nichts mit dem Thema zu tun haben.
 
@Redaktion: Bitte korrigiert das mal. Die Leute vom MsngrP könne nix dafür, daß Symantec sich mal wieder unfähig ausdrückt. Konkret handelt es sich um ein Programm der Klasse TrojanerDownloader, nicht Trojaner. Ersteres sind nur Programme, die relativ ungefragt weitere Programmdaten aus dem Netz nachladen - manchmal bösartige, manchmal harmlose. In diesem Fall ist das nachgeladene Programm absolut harmlose Adware, deren Nachladen&Installation bei dem Setup auch ausdrücklich zustimmen muss. Sprich: Fehlalarm!
 
wie auch immer, das ist ja nicht gerade viel besser, wer etwas zusätzlich downloaden will sollte dies selbst in die Hand nehmen können, aber immerhin wird noch gefragt, vermute auf Russisch? :)
 
Eine ohne Nachfrage installierte Adware, die ausdrücklich auf ihr eigenen Verahlten hinweist, ist weitaus besser als eine komplett unerwähnte Fernsteuerung deines Rechners. :-| Nebenbei ist das eh nur ein Addon für den MSN Messenger und der ist sicherheitstechnisch ohnehin eine Krücke.
 
dank für aufklärung rika zumdindest einr der die nachricht genau verfolgt und auf aufklärung besteht weiter so
 
Ich muss Rika und brainy zustimmen. Manchmal denke ich das Rika hier der einzigste ist der was gescheites schreibt ! lese seine posts öfter

mfg
roland
 
Und trotzdem sollte man das nicht auf die leichte Schulter nehmen. So ziemlich das Gleiche habe ich mal bei einem Emoticon-Pack erlebt... angeblich nur ein gezipptes File mit GIFs... nach Dekompression war da dann ein Installer... merkwürdig. Nach Ausführen wurde ohne jeglichen Hinweis so ein TrojanerDownloader installiert... ach ja, und natürlich auch ein Ordner mit den GIFs.
Ich persönlich finde so etwas unter aller S. Was wäre wenn der TrojanerDownloader von oben genanntem Plugin einen gefährlichen Troyaner oder Virus geladen hätte?
Meiner Meinung nach besser ein bewusster Fehlalarm als ein unbewusstes Chaos auf der Platte. Es geht auch richtig, siehe Messenger Plus!.
 
Nun ja, aber etwas bleibt immer hängen. Rika? Hmmm, nun ob wir von er oder ihr schreiben müssen weiss ich nicht wirklich...
 
Rika ist ein er.
 
das problem ist bestimmt schon 10 tage bekannt. und das problem nav ist schon tausende tage bekannt!
 
Hi
Das Problem mit den Trojaner, habe ich schon vor 10 Tagen hier gepostet so als warnung, aber Rika weiss sowieso alles besser:) bei mir bei der Installation kam keine Fehlermeldung, müsste auch nichts bestätigen, die Installation lief automatisch und Symantec ist nicht der einzige Progs das der o.g Armlose Trojaner erkennt, bei mir hat Kaspersky da Alarm geschlagen, also @
Rika Armlos oder nicht, finde ich trozdem dreisst wenn Programme auf diese miese art was installieren wollen.

MFG
Jupp
 
Deiner Darstellung nach wären auch fdisk, format und del Viren. Ob der Hersteller der Adware nun sein eigenes Utility zum Downloader schreibt oder ein bereits vorhandenes, leider früher bei einer Spyware verwendetes Programm nimmt, kann man ihm doch nicht übelnehmen. Bei der Installation wirst du ja sogar gefragt, ob du das installieren möchtest - in diesem Sinne darfst du es gerne als Fehlalarm bzw. Überreaktoin bezeichnen. Kaspersky titualiert es übrigens korrekt als TrojanDownloader.
 
@Rika ,da gebe ich dir recht, Kaspersky erkennt es korrekt, finde Kaspersky auch einiges besser als Norton, Empfehle als eine der Besten Antiviren und der Preisleistungverhältnis stimmt auch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen