Windows Longhorn 4074 - Glass Effekte aktiviert

Windows Vista Ein guter Freund und Kollege Stan von www.AeroXP.net hat nach langem Analysieren von Longhorn Build 4074 DLLs ein Paar recht interessante Funktionen gefunden, welche uns doch etwas mehr von Longhorns Funktionen zeigen, als Microsoft es sich wünscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, echt toll. Besonders die letzen beiden screens sind ein Augen schmaus.Vorher stand ich Longhorn eher kritisch entgegen weils ja anscheind nicht viel neues gab.Aber jetzt....
 
Antwort auf den Kommentar von Oob24......Ein Umdenken wegen 2 Bilder....................Naja
 
Antwort auf den Kommentar von Oob24 - Dein Posting soll doch ein Witz sein, oder ?!
 
Die Entwickler sollten ihre Aufmerksamkeit IMO ganz der Funktionalität und Sicherheit widmen, dem optischen Schnickschnack wenn überhaupt erst zum Schluss.
 
Da stimme ich dir zu!
 
Antwort auf den Kommentar von WiseWhistler: Wozu? Solange das parallel entwickelt wird (wovon ich doch mal ganz stark ausgehe), sehe ich nicht, warum nicht jetzt schon an der UI gearbeitet werden soll. Die Leute, die die Funktionen und die sicherheitsrelevanten Geschichten (Kernel, Treiber, Dienste, Applikationen) entwickeln, werden dadurch ja nicht aufgehalten.
 
vom Optischen her find ich, wird longhorn super aussehen.
aber ich hab iregendwie immernoch des tcpa dings im hinterkopf...
 
So viel Müll die die Menschheit nicht braucht... omg
 
Antwort auf den Kommentar von Kalimann: Das dachte ich auch gerade. Design hier, Design da, immer bunter ist genau das was ich nach einer Windowsinstallation als erstes abschalte. Nicht weil mein PC das nicht mitmacht, aber es hilft mir nicht im geringsten irgend etwas mit dem PC zu machen. Aber wem es gefällt.... Ich würde mir jedenfalls wünschen das MS diesen ganzen Schnickschnack als AddOn verkauft und nicht gleich in das OS einbaut.
 
jop... MS hat ja gesgat es soll auch ne classic oberfläche bieten... aber ich glaube das hat nix mehr mit dem classic zu tuhen wie wir es kennen. :/
 
Antwort auf den Kommentar von Kalimann ihr lebt in der Vergangenheit ! !
 
Kennstenich... manche Leute arbeiten auch mit ihrem Computer und starren nicht den Ganzen Tag die Skins und Samurize-Effekte an...
 
Hi,
die ganze Effekthascherei geht mir langsam auf den Keks. Was soll dieses quitschbunte Zeug übehaupt. Kann man damit Sicherheitslücken vorbeugen oder Viren und Würmer abwehren?
Und überhaupt, ständig Berichte über ein Betriebssystem(-update) das sowieso erst 2006 oder 2007 rauskommt. Irgendwie überflüssig!
 
ne du sicherheitlücken werden bei MS erst dann behoben wenn mindestens in einer ganzen stadt der strom ausfällt und jede wzeite firma ihre PC´s neu aufsetzen muss wegen blaster ähnliche dinge. Also vor dem SP1 wird lomghorn wie XP auch auf keine fall zu gebrauchen sein, wenn überhaupt.
 
wie heisst denn die Seite hier bitte? WIN-Future, also sind die Berichte über das kommende Windows schon mal ein Muss :)
 
Wie aktiviert man das?
 
Ich sehe das schon kommen...Da kommen bestimmt gaaaaanz viele
64-Bit Viren, die Longhorn richtig kaputt machen! Ich freu mich drauf!

F*** Longhorn!
 
Ich glaube die meisten hier wissen nicht das mehrere Team an ´Longhorn arbeiten. Ein Team für die Oberfläche, eins für die Sicherheitsfunktionen, eins für Schnittstellen etc.... es ist nicht so das alle Programmierer jetzt nur an einer Sache wie der Oberfläche arbeiten. Wer schonmal in einem Team programmiert hat sollte wissen wovon ich rede. Das die meisten Leute über die Oberfläche bzw. sichbaren Funktionen berichten ist klar. Wir haben ja auch noch keine Möglichkeit darin enthaltene Funktionen wirklich zu testen. Wahrscheinlich wird dies erst mit der Developers Preview nach dem Sommer oder mit der BETA1 von Longhorn möglich sein. Also bitte keine Posts mehr von wegen "So bunte klicki software brauch ich nicht...". Wir wollen euch hier informieren und wenn das wirklich so uninteressant ist können wir es auch lassen.
 
ja stimmt schon, währe aba auch mal schön was zum Thema sicherheit, stabilität, sinnvollte technologie (dmait meine ich nicht TCPA und co.) zu hören. Man hört nur klicki bunti.
 
Antwort auf den Kommentar von Kalimann: Wie gesagt werden wir sobald wir neue Funktionen testen können oder über diese erfahren berichten. So wie wir es bisher auch taten. :)
 
Und das Sicherheitsteam is ständig BETRUNKEN oder was?????????
 
Antwort auf den Kommentar von duro: Windows ist etwas unfangreicher im Quellcode und dazu mit mindestens 95% das meistgenutzte Betriebssystem auf dieser Welt. Da werden Fehler schneller gefunden und ausgenutzt. Außerdem arbeiten bei Microsoft auch nur Menschen.
 
Jo. Und ich freu mich schon drauf das jemand diese Fehler findet!
 
Sorry, aber einfach nur dumm.
 
Warum lassen sie die optischen Effekte, die die meisten User vermutlich eh abschalten nicht von einem Spielehersteller entwickeln. Dann können sie sich auf das System konzentrieren. Vielleicht dauert es dann nicht bis 2060. Und ein bzw. zwei Prozessoren mit >4Ghz wären auch nicht erforderlich...
 
Ich freu mich schon auf ne neue benutzeroberfläche!!
Die leute die sich daran stören das farbe ins spiel kommt denne empfehle ich en S/W Fernsehr an den tv-ausgang zustöpseln. So sind jetz alle zufrieden?... gut... Mfg :-)
 
Antwort auf den Kommentar von dakifi: Wer hat soviel geld sich ein Dualprozessorsystem zu kaufen????? Ich nicht. :-(
 
Antwort auf den Kommentar von duro: wie kommst du jetz auf dual-prozi??? aber gegenfragen: " wer hatte damals soviel geld sich nen 1ghz system zu kaufen??" kommt zeit, kommt gut!
 
Antwort auf den Kommentar von dakifi: Vergiss nicht das diese dann sicherlich günstiger werden oder schon der Standard zu der Zeit sein werden. Wer hätte vor 3 Jahren gedacht das wir 2Ghz als Standard haben werden. :)    Ich weiss noch wie der damalige Produktionschef von Intel zu Zeiten der 233Mhz Prozesoren meinte das man für die nächsten Jahre mit 266Mhz auskommen werde. :P
 
Antwort auf den Kommentar von duro - Nach deinen Postings zu urteilen, bist du ja auch erst 10 !
 
So etwas ähnliches kann man heute schon haben: http://www.chime.tv/gui.shtml (Glass2k) Läuft super und verbraucht keine grossartige Systemleistung...
 
Antwort auf den Kommentar von Superia: Das Tool kann die Oberfläche nur transparent machen aber keine Glass Effekte. Leider...
 
longhorn scheint eh bissele überladen in allen screenshots immer. viel effekte, viel info-fenster... hoffentlich kann man alles abschalten *g*
 
Antwort auf den Kommentar von warrior: Es ist sehr wahrscheinlich das sich noch viel ändern wird. So überladen wird Microsoft Longhorn sicher nicht ausliefern. Außerdem ist eine Alpha oder auch bei Beta von Windows alles drin was die Entwickler irgendwie nur gebrauchen könnten und anschließend wenn alle Funktionen so wie man es plante enthalten sind werden unnötige Dateien entfernt. Als man damals Whistler (später XP) installierte war es ebenfalls so das es um einiges größer war wie das was wir nun kennen :)
 
wow, toll ich wette dieses krams macht windows endlich stabil :/ die sollen sich ma weniger um solche source fresser kümmern... aber wayne...
 
Nur gut, dass die Linuxentwickler ihre Erfindungen nicht auch alle patentieren lassen, die ganzen neuen grafischen Effekte gibts unter Linux ja schon seit Jahren:-) Glasseffekt das ist ja ein uralter Hut.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Hast du ein paar Screenshots? Würd das gern mal sehen. :)
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Da ein 4 Jahre alter Screenshot, den ich jetzt mal schnelle per google rausgesucht habe:-) KDE 'mosfet' war ja einer der der die ganzen KDE Menues etc Transparent bzw mit Glaseffekt ausgestattet hatte http://aterm.sourceforge.net/sshots/ss_aterm.jpg
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Hmm das ist teils transparent aber ich sehe nirgends die selben Glass Effekte :/ Ich dachte so wie bei der Uhr von Longhorn.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK Wie wärs mit denen hier: http://wwws.sun.com/software/looking_glass/details.html
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Wie wärs mit: http://wwws.sun.com/software/looking_glass/details.html
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Jungs was ist denn eigentlich mit eurer Page los, gerade habe ich 10 Minuten lang mein neues Posting nicht gesehen zigmal Browser refresahed und mich dann entschlossen nochmal zu posten, aber jetzt ist es mittlerweile da.
 
http://wwws.sun.com/software/looking_glass/details.html hier das Looking Glas Projekt von Sun. Die Oberfläche durfte ich auf einen Messestand schon testen und die ist einfach super.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: lol das was da sun macht sieht auch gut aus ist aber eigentlich genau das was ms vor jahren im MSR (research) entwickelt hat -> TaskGallery.
 
ja, das schaut spitze aus. Echt cool haben die ganzen Effekte dort ausgeschaut. Hoffentlich kommts bald raus. - Wird am Projekt TaskGallery noch weitergearbeitet?
 
Irgendwie bekomm ich jedes mal ne Macke wenn sich wieder irgendwelche Möchtegernexperten(Nein ich bin auch keiner wenn jemand fragen sollte :)) drauf aufregen das die Oberfläche zu bunt ist und keiner das brauch. Die reduzieren das Betriebssystem echt nur auf das UI. Dabei gibt es außer Avalon wohl noch nen paar andere Technologien die so große Veränderungen bringen werden. WinFs und Indigo z.B. Die einfachen User werden ein Betriebsystem bekommen das schön aussieht aber auch verdammt nützliche Funktionen hat, und Entwickler bekommen sowieso ganz andere Möglichkeiten viel effektiver zu programmieren.
 
Antwort auf den Kommentar von talla:
Ja, ich reduziere das OS primär auf die GUI, da es wie der Name schon sagt die Schnittstelle zu mir ist. Und diese sollte auf allerbeste performance optimiert sein und nicht irgendwelche hirnrissigen Effekte erzeugen. Jetzt haben wir nun endlich Monitore in denen sich nichts spiegelt, dann muß das natürlich durch die GUI emuliert werden. Klar daß sowas reichlich CPU-Zeit frißt.
Mir persönlich geht es zwar tierisch auf den Zeiger, aber die meisten Funktionen kann man durch Eingriffe in die Registry ja trotzdem deaktivieren. Die Zeit die ich dafür benötige ist dennoch verloren... Am allerschlimmsten ist es aber immer noch in der Firma, weil ich dort den ganzen usern erst mal die Unterschiede zu der ihnen bekannten GUI klarmachen muß. Erst letzte Woche hatte ich eine Kollegin die es sogar geschafft hat die Eingabehilfen (ja, die Funktionen für Behinderte) zu aktivieren. Da sieht man mal wie planlos manche auf der Tastatur rumhämmern. Und genau solche "Features" verfluche ich täglich bei der Arbeit - nicht weil sie da sind, sondern weil man sie nicht vollständig und einfach deaktivieren kann! Für Otto-Normal-user ist sowas alles schön und gut, für Corp-user ist es mehr als unnötig und wird somit Zeit (Geld) kosten...
 
Antwort auf den Kommentar von Johnny Cache: Nun da gibt es ein paar Sprichwörter, die heir ganz gut passen: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird oder Nicht alles was glänzt ist Gold. Es wird wieder kostenlose und -pflichtige Tools, Progrämmchen und Programme für Longhorn geben, um es nach seinen Wünschen anzupassen. Das war so, das ist so und so wird es immer sein.
 
Natürlich gibt es nach einiger Zeit tools womit man ein OS entsprechend abspecken kann, aber das kann nicht der richtige Weg sein. nLite kam erst fast 3(!) Jahre nach XP raus, bietet aber die entsprechenden features die man für einen vernünftigen Einsatz benötigt. Leider hat die Sache für Firmen einen gewaltigen Haken. Wir haben auf Grund unserer Verträge "current" zu sein, dürfen also eigentlich nur die letztältere Version einsetzen. Außerdem ist es uns in Firmen natürlich nicht gestattet das OS nach belieben zu patchen, sondern müssen mit den Standardeinstellungen leben. Selbstverständlich kann man mit Gruppenrichtlinien einiges entsprechend hinbiegen, aber der Aufwand ist dennoch enorm, da man vor dem rollout jede einzelne Applikation durchtesten muß. Erst vor einem Monat hat sich eine unserer wichtigsten apps nach installation eines critical patches verabschiedet... nur gut daß unser SUS nicht richtig funktioniert. :)
 
alle zu viel Motzki gesehen. Die ständige Nörgelei geht mir auch auf den Keks. :-(
 
ihr habt doch alle keine ahnung! wenn longhorn und blackcomb erst mal draussen sind, dann werdet ihr staunen! meint ihr bill macht diese ganzen jahre lang nur blödsinn??? longhorn wird sicherer, besser, schneller und vor allem schöner sein als jedes linux gedönst!!!!!! :D
allein diese screeshots bezeugen doch schon: longhorn ist schrott!
wenn jemand wirklich ahnung von pcs hat, dann besorgt er sich ein solaris oder UNIX system, meintet wegen auch SuSE oder Redhat, denn windows systeme sind nix für profs...
Mfg
 
Antwort auf den Kommentar von Seraph - Muss man dein Posting verstehen ???
 
TROLL ALARM.... KICKEN!!!!!!!!!!!!!!
 
Na hier spricht ja ein richtiger Profi! Ganz dolle arm.
 
Also ich gehöre zu denen, die solche optischen Effekte mögen! Für mich ist nicht nur Stabilität, sondern auch das optische Design wichtig!
@ ALL! Wieso beschwert ihr euch denn so? Dann nehmt doch ein anderes OS wenn ihr Windows so bescheuert findet wie es den Anschein hat!? Seid ihr mit dem falschen Fuß aufgestanden? Naja, wie auch immer, ich kann nur euer Gemecker nicht verstehen! Macht es doch besser!
Einen schönen Sonntag noch! Leider verregnet bei mir! :D
 
@ Duron

Hat man dir deinen Schnuller weg genommen oder was hast du für ein Problem? Sich über Viren zu freuen die für Longhorn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kommen werden, sagt mir, dass du die Weisheit nicht gerade mit Löffeln gefressen hast.
 
Immer sportlich bleiben Jungs!
 
@mircrosoft ich hät da mal ne supper idee die noch einzubauen wäre: man brauch für longhorn eine webcam !! damti man mit hilfe der dx 9 pixelshader auf dem desktop den raum spiegeln könnte wäre doch mal ne nettte idee wird aber leistungs hunrig da er es ja in realtime alles wiederspiegeln soll. wen sie das noch einbauen dan kann man sich gleich den kopfschuss geben
 
Antwort auf den Kommentar von brainy - Sämtliche OS- Hersteller sollten lieber ein wenig Hirn mitgeben- einige User hätten es bitter nötig !!!
 
Die mekereien an jeder neuen Windowsversion ist doch nichts neues. Erst mekern alle (oder viele) daran herum und dann haben es doch wieder alle (früher oder später). Das kenne ich schon ab Version 95a...Und bis irgendein Linux Windows zu 100% ersetzen kann, dauert es noch eine Weile.
 
@Superia: GENIAL DAS TOOL!!! danke für den tipp :-)
 
Bitte, bitte :) Schau Dir bitte aber auch die Tastenkombinationen und Optionen an. Ich lasse das kleine Tool beim booten schon mitladen...
 
ich bin mal gespannt wieviel spyware da wieder beigepackt wird.
 
frage: wer braucht so einen riesigen kalender geschweige denn so eine riesige uhr?
 
Antwort auf den Kommentar von HarryK:
Die Uhr kann man auch kleiner machen!
 
Lächerlich wieviel Trolle hierrum machen. Longhorn wird nicht vor 2006 kommen also noch 2 Jahre min.! Wollt ihr euch 2 Jahre lang jeden Tag über irgendwelche Effekte aufregen? Haut genug RAM rein und gut is die Sache, selten so nen Kindergarten erlebt. Wer das nicht brauch der solls abstellen, geht bei XP auch! Und wer Spyware erwartet auf den wartret dann Longhoren AntiSpy :o)) Man was an Kindergarten!

 
ich finde MS gibt sich richtig mühe in letzter Zeit, bessere Sicherheit (wobei ich aber gegen TCPA bin, wobei das sicherlich für Server ne tolle sache ist!) und vorallem bekommt Windows nen ganz neuen Schliff, da muss sich Apple in acht nehmen ^^

Wenn sie jetzt die Preise noch ein bisschen Senken und evtl. wieder diesen Aktivierungskram rausnehmen, fänd ich das sicherlich toll.... :)
 
Schlimm Schlimm! Wenn ich schon wieder dieses "Linux is das Beste" gewäsch höre, wird mir schon wieder ganz anders! Mal ehrlich, wer soll diesen mist eigentlich als ernsthaftes Betriebssystem für voll nehmen?
Und was glaubt ihr eigentlich wem wir Windows Benutzer eigentlich die ganzen Vieren und Würmer zu verdanken haben? Irgendwelchen verkappten Linux Idioten die ja unbedingt beweisen müssen das Menschen nun mal nicht unfehlbar sind, bloß um hinterher ihre kommentare darüber abzulassen! Und das Sie selbst ja die weissheit nun mal auch nicht mit Löffeln gefressen haben merken diese Idioten dabei gar nicht! Nur weil sie ja in der lage sind ein total Benutzerunfreundliches und für die Allgemeinheit gar nicht zumutbares System zu benutzen kommen Sie sich wie die grössten vor! Ich kann ganz einfach dieses dummgeschwätze einfach nicht mehr hören! Und wenn ihr doch sowieso so MS feindlich seid frage ich mich warum ihr dann auf so eine Seite wie "Winfuture.de" geht!? Das hört man aber sogar als leihe das, das nicht viel mit Linux zu tun hat! Und man muß als Linux Fanatiker auch nicht überall wo Microsoft drauf steht raufklicken und seinen nervenden Kommentar dazu ablassen, das ja eh alles sch..... von denen ist usw.! Man kann nunmal nicht leugnen das auch MS Produkte immer besser werden! Und ich bin gerne bereit für gute Programme Geld zu zahlen und da muss ich mich nicht mit irgendwelchen "Spielzeug Programmen" rumärgern nur weil diese kostenlos sind! Und XP ist nun mal gut, und Longhorn wird sicherlich noch besser!

In dem Sinne....
 
Antwort auf den Kommentar von analphabet ""Irgendwelchen verkappten Linux Idioten die ja unbedingt beweisen müssen das Menschen nun mal nicht unfehlbar sind"" __> Hast du eigentlich irgendwelche Beweise dafür oder setzt deine Theorie auf dem Wissen auf, dass Linuxuser etwas mehr drauf haben und zu sowas mit links machen??? Wobei ich mich jetzt echt fragen würde, wie man als ernsthafter Linux Nutzer überhaupt dazu kommt VBA oder so nen Kack zu lernen, den man benötigt um so Viren Würmerchen zu schreiben. Ein Tipp von mir achte ein wenig auf deinen Blutdruck, scheinst ja echt unter Dampf zu stehen. Fakt ist nunmal, dass MS schon immer zahlreiche Sachen bei der Konquerrenz angeguckt hat und es aber keiner weis, weil man ja nur das gute Windows kennt, die meisten Kids die sich immer über solche Kommentare aufregen haben ja gerade mal ihre PC von Oma geschenkt bekommen und sind eifrige PC Welt Leser. Auch für dirch__> gib ma linfuture.de ein
 
Ich bin zwar nicht der grosse Linux-Experte, denn ich habe nur ein paar Nächte mit Knoppix verbracht, aber ich muss Dir zustimmen. Linux Systeme laufen sehr gut als (Web)Server. Für ein Deskop-System würde ich aber auch immer wieder auf Win zurück greifen...
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Und? Andere OS stibitzen wohl nicht bei der Konkurrenz? Außerdem: Wenn keine Firma bei einer anderen etwas abkupfern dürfte, würde heute noch immer nur Ford am Fließband produzieren. Deiner Einstellung nach bist Du auch pro Softwarepatente, oder?
 
Antwort auf den Kommentar von analphabet

Du sprichst mir aus der Seele! :-)
Wenn das mit den Software Patenten durchgeht aber dann gute nacht!
Wirst schon sehen was dann dabei Rauskommt! Übrigens hat sich einer von euch mal die mühe gemacht z.b. bei Knoppix die Auflösung von 1024 auf 800 zu stellen!? Da seht ihr mal nen Fehler, wenn da schon Feierabend ist........ Aber naja da wird halt keinen wert auf die GUI gelegt.
 
Antwort auf den Kommentar von analphabet. Der Unterschied liegt nur darin, dass MS stibizt, dann es patentieren lässt und dann Geld dafür sehen will.
 
95% des winfuture php codes sind auf einem linux system geschrieben worden, die server laufen alle mit linux, mein desktop pc laeuft mit linux und sogar mein ibook laeuft lieber mit linux als mit macos. das macht mich wohl zu nem linux idioten. vielen dank.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK: Was hat MS denn abgekupfert, patentieren lassen und verlangt nun Lizenzgebühren? Außerdem ist auch das ach so linuxfreundliche IBM im Besitz etlicher Trivialpatente, aber das wird ja gerne übersehen.
 
wenn ich schon styles höre kriege ich die Krise, habe sie auch bei windows xp deaktivert,, ..... ich will dass mein System schnell läuft! fertig!

 
Antwort auf den Kommentar von xvid_fan Da siehst du mal wie kulant MS ist, sie geben dir die möglichkeit es zu deaktivieren wenn du es nicht magst! Da frage ich mich doch warum du die Krise bekommst? Oder ist dir das zu kompliziert? Möchtest du das XP standartmäßig die Styles ausgeschaltet hat und du sie bei bedarf Aktivieren kannst? Tztztz...... Da fällt mir nichts mehr ein.
 
@ analphabet, ich sehe einfach keinen SINN darin. Oder werden durch die Styles bestimmte Funktion flexibler oder kommen gar neue hinzu? Warum wird allgemein so viel Werbung/Wirbel darum gemacht, in wie weit Longhorn jetzt schöner aussieht? Das sollte meiner Meinung nach nicht im Mittelpunkt stehen, sondern die Sicherheit/Funktionalität des OS an sich.

Ein weiteres Problem, das dadurch entsteht: Irgendwo kamen ja mal Gerüchte über die Systemanforderung von Longhorn auf (bspw. 6 Ghz, 2 Gb Ram.....), das sich diese auf die eingeschalteten Visuellen Extras beziehen, ist wohl klar, aber wie sind die Anforderungen dann ohne diese?
 
Antwort auf den Kommentar von xvid_fan : Siehst du das sonst im Leben auch so, Auto, Klamotten, Wohnung etc. kommt es bei dir nur auf die Funktionalität an und ist dir das aussehen wirklich so egal? Kann ich dir irgendwie nicht so recht abnehmen! Tut mir leid aber bei mir isst das Auge immer mit! Und das mit den event. 6ghz und 2gb Ram Systemanforderungen wird dann denke ich mal beim Release 2006/2007 längst standard sein! Also wo ist da jetzt wieder das Prob.? Das Longhorn nicht mehr auf deinem alten Pentium mit 166mhz läuft denke ich dürfte ja klar sein! Übrigens merke ich bei meinem Rechner KEINEN geschwindigkeits verlust bei XP mit Aktivierten Styles. Aber mit nem alten Pentium...........
 
Stimmt ist ne Theorie! Die wären ja auch blöde sich hinzustellen und zu schreien hier ich wars der "Linux Held"! Ich denke das, das nicht schlimmes ist sich was von anderen abzugucken! Oder woher hast du deine Weisheit? Angeboren? Und ich habe meinen PC auch nicht von Oma und benutze den auch nicht erst seit gestern und kenne auch nicht nur Windows so wie du es mir ja andichtest. Und so sachen wie PC Welt kommen mir gleich gar nicht ins Haus! Und zum letzten: Der war lustig! Mehr sage ich dazu nicht!
 
Komischerweise regt sich bei MacOS kaum einer über die bunte GUI und die vielen Effekte auf. Im Gegenteil, dort scheint man es zu lieben. Aber Apple zu bashen ist ja auch nicht cool...
 
alte scheisse!!!!

wenn ich das hier lese, frage ich mich, ob einige leute noch richtig
in ihrer birne ticken.

ihr wist doch so gut wie noch nichts über loghorn,
und wenn mal etwas neues rauskommt, wird es nur durch die scheisse gezogen.

meckern tun ihr immer schnell
nur was habt ihr für ein BS drauf??? hahaha

also hört auf immer gleich alles durch die scheisse zu ziehen
 
Lasst mal diese scheiss OPTIK Features wech... konzentriert euch lieber auf die Funktionalität !
 
ich denke auch ertseinmal abwarten wie sicher und stabil longhorn sein wird. für optische effekte bin ich immer zu haben, die zeit das ein os langweilig aussehen muss sind vorbei. wenn ich stunden lang vor dem bildschirm hocke solle das ganze auch ansprechend aussehen. die optik sollte aber nicht zu sehr zu lasten der performans gehen. wenn longhorn erscheint wird ein 4 ghz rechner standart sein, also was solls wenn ein paar herz zu lassten der optik gehen. ich habe mit 166mhz angefangen und das war auch ausreichend, ob einige berechnungen 10 oder 11 min dauern ist mir doch wurzt.
 
Schlimm wieviele Leute ihren Rechner scheinbar nur nutzen um zu surfen oder Filme zu brennen. Weil jeder der schon mal gearbeitet hat bzw. entwickelt ist froh über jedes bisschen extra performance. Wir sind leider noch kein bischen weiter als früher. Ich würde sofort auf ein textbasiertes Windows umsteigen wenn es eins geben würde. Das geht zunächst erstmal schneller und man schont die Augen.
 
Antwort auf den Kommentar von linebacker: Kann ich nicht bestätigen. Ich bin auch Programmierer und arbeite sehr gerne mit Windows XP. Ich habe auch die Themes nicht deaktiviert.
 
Also ich will ja nicht miess erscheinen aber das ist doch keine Neuichkeit das Mit dem Glass Effect ist schon seit ewichkeiten bekannt und ich sage mal alle die Das Longhorn Installiert haben haben es auch genutzt. Also ich habe es immer genutzt !!!! finde es auch top !!! aber die neuichkeit jetzt zu bringen finde ich nicht passend !!!
 
@superia: das tool hat schon 2mal meinen pc abstürzen lassen :((( aber überlasten tut es den pc nich. is das bei dir auch so? ich hab nen 1.8er pentium 4, so nebenbei. :D trotzdem will ich nich auf das tool verzichten!
@analphabeth: LINUX RULEZ THE WORLD! in 20 jahren wirst du nich mehr mit windows arbeiten, sondern mit *NIX-distributionen, weil *NIX einfach geiler ist!!!! ich gebe zu: *NIX is zwar recht schwierig zu bedienen und an der konsole kommst du auch nich vorbei wenn du effizient arbeiten willst, aber was soll's??? schönen tag noch!
(nebenbei: ich benutze solaris!!!!)
@all: kann mir jemand sagen, ob man sich die desktop-side bar, wie sie hier bei den screenshots ist, saugen kann???? danke!
 
Antwort auf den Kommentar von Seraph: Was willst mit der Sidebar? Versteh ich nun wiederum nicht! Denke nicht das die mit deiner Linux Version Kompatibel wäre! Zitat: "(nebenbei: ich benutze solaris!!!!)" Aber da hast du dir ja schon wieder selbst ins fleisch geschnitten! Schönes Leben noch mit deinem achsotollen *NIX. Den Troll spar ich mir.
 
Das tut mir Leid, dass Du mit dem Tool Probleme hast. Ich nutze das Tool schon seit über 1,5 Jahren. Systeme(5): 500 Mhz Celeron, 2000+, 2500+ und 3000+ AMD und 2.4 Ghz P4. Ich habe noch einmal nachgesehen, aber ich starte es auch ohne Parameter o.ä. - Sorry, aber da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Eventuell gibt es hier weitere Infos: http://slashdot.org/articles/01/11/25/233238.shtml

 
Antwort auf den Kommentar von Seraph So was in der art gibt es auch bei MSN Premium
 
Manche Leute raffen es echt nie. Ständig hört man das Wort Sicherheit, wenn es um die GUI von Windows geht. Leute, das sind 2 VERSCHIEDENE ABTEILUNGEN IM HAUSE MICROSOFT. Das eine hat mit dem anderen NULL zu tun. Das Arbeiten an so einem Betriebssystem ist in mehrere Abteilungen aufgeteilt. Nichts Vernachlässigung der Sicherheit. Damn.
 
@analphabet: ich glaube dein name spricht für sich: du tust anscheinend nich nur so hohl, wie du ja in deinen vorherigen beiträgen unbedingt beweisen wolltest (jurist?), sondern du bist es anscheinend auch *kopfschüttels* nochma für die ganz doofen: ich benutze ALS *NIX system kein normales linux, sondern Solaris! und ansonsten hat meiner einer auch ein normales WinXp, genau das gleiche wie du auch, welches du ja als götzenbild verehrst..
ok, sry meinerseits: ich hätte meine frage anders formulieren müssen: "@all ausser scheinwissende wie analphabet: ..."
 
Antwort auf den Kommentar von Seraph: Woher weisst du das du ein "normales WinXp, genau das gleiche wie du auch, " hast? Kennst mich etwa? Ich könnte dir auch sagen das ich bestimmt nicht das gleiche Win XP wie du hab, aber ich will dich damit ja nicht unterfordern. Ich bin für meinen Teil damit sehr zufrieden ( aber ich bin ja laut deiner aussage nur ein SCHEINWISSENDER HOHLKOPF ) und wenn es (wie ja bis jetzt bei jeder neuen Windows Version) noch stabieler, sicherer, schneller und leichter zu bedienen wird stellt sich für mich gar nicht die Frage auf irgend ein anderes BS umzusteigen sondern bei MS zu bleiben. Und, ja ich kenne auch Solaris, aber das einen Schei.. gegen Win XP. Und jeder der sich was anderes einredet ist meiner meinung besoffen oder mit sonst irgend welchen sachen zugeballert! Und wenn jemand auf deutsch gesagt zu dumm ist einfach mal zuzugeben das andere ja eigentlich recht haben, nur um sich von der Masse abzuheben finde ich das schwach. Und wir werden sehen wer in 20 Jahren noch vor seinem OS sitzt. Werde glücklich mit deinem ..........! Und lass uns damit in Ruhe.
 
@ analphabet! ICH SCHLIEßE MICH DIR VOLL UND GANZ AN! Sehr gute Aussage! :)
 
Mir gefällt die Optik.

Es gibt doch bestimmt einen Theme für WinXP, der zumindest das Startmenü so aussehen läßt. Kennt jemand vielleicht einen?
 
Jedem das seine! Linux, Mac oder Windows!?!?!
 
a) windows stinkt b) den glass effekt gibt's bei looking glass c) in xorg (LINUX) wird er auch gerade eingebaut d) mit directfb geht das schon lange.

Gruss
 
Antwort auf den Kommentar von Jesus: "a) windows stinkt" Is ja süß. Pippi innen Augen? "c) in xorg (LINUX) wird er auch gerade eingebaut" Etwa bei Windows abgekupfert? :)
 
Antwort auf den Kommentar von Jesus: Na, TiKu lass ihn sich freuen! Er hat ja sonst nicht so viel über das er sich freuen kann! Denn wenn ich den ganzen Tag an sonem Mist rumfrickeln müsste wie der da würde ich mich auch über solche kleinigkeiten freuen! Mehr als sowas läuft auf dem mist ja auch net!
 
Antwort auf den Kommentar von TiKu: Aj wenn ich deinen Kommentar lese. MS kommt wie immer als letztes mit dem Feature und dann solche dümmlichen Kommentare von Experten wie Dir.
 
WIE AKTIVIERT MAN DIESEN EFFEKT??????????????????????
WÄRE GANZ GUT, WENN DAS DER NEWSPOSTER HINGESCHRIEBEN HÄTTE.
 
Antwort auf den Kommentar von klaus1012 irgendwie bezweifel ich, dass du Longhorn hast, also legal.... oder gibts das schon als beta-programm von MS?
 
Immer sportlich bleiben! :D
 
Das ist echt der reinste Kindergarten hier.

Leute versteht mich nicht falsch aber was Ihr da alle blubbert ist echt der Wahnsinn.

Seit doch froh das wir jemanden haben der immer wieder neue Sachen programmiert und entwickelt.

Wenn jemand von Euch ein besseres OS programmieren kann nur zu.

Ich bin mit Microsoft sehr zufrieden. Die haben einen spitzenmäßigen Support also alle Achtung. Da könnten sich andere wirklich ne Scheibe davon abschneiden.

Ich bin zufriedener Kunde benutze Windows XP, MSN Premium ebenfalls bin ich Betatester bei MS.

Also bitte hört um gottes Namen auf zu meckern. Ich kanns nicht mehr hören. Danke!
 
95 % der hiesigen Poster, würde man auf anderen Seiten mit Schimpf und Schande verbannen. Fast nur noch Dünnschiss von geistig minderbemittelten, die von nichts 'ne Ahnung haben, aber hier gross auftrumpfen wollen. Windows stinkt und suckt, F*** Longhorn. Leute die textbasiertes Windows nutzen würden, wenn es dies gäbe. Es werden sich Viren herbeigewünscht und jeder dritte ist hier mittlerweile Programierer. Vorzugeben, man wäre Admin, reicht den Schulkindern wohl nicht mehr. Ach und jetzt wollen einige auch noch UNIX und Solaris als OS nutzen. Liebe WinFuture Macher- räumt hier mal endlich auf !!!
 
Antwort auf den Kommentar von cray111: Also ich für meinen Teil bin wirklich Progger. Nicht nur Hobbyprogger, sondern ich verdiene mein Geld damit.
 
Hatte ich vorhin noch vergessen zu sagen...

Ich für meinen Teil bin froh darüber das ich überhaupt die Möglichkeit habe so eine wunderbare und schöne Technik nutzen zu können. In diesem Sinne :-)
 
Oh ja, es ist doch immer wieder schön, Posts von Leuten zu sehen, die scheinbar niemanden in ihrer Umgebung haben, an dem sie ihren persönlichen Frust ablassen können. Ein saubere, gut gestylte Oberfläche ist also der größte Mist. Als Auto reicht privat dann natürlich auch der alte Kadett von 1980 - hat übrigens auch noch den Vorteil, dass auch jemand mit Wurstfingern Ersatzteile reinschieben kann - keine Abzockaktionen durch die Autoindustrie! Der neuste Kinofilm braucht auch keine Specialeffects - reicht doch eine grundsolide literarische Grundstimmung schon als lebensnaher und realistischer Inhalt *im übrigen habe ich im wahren Leben auch noch nie Filmmusik im Hintergrund gehört*. Und das tolle T-Shirt von Esprit ist ja wohl auch der absolute Overkill - ein Leinensack hällt da auch im Winter warm und verbleicht mit Sicherheit nicht in der Waschmaschine! Sagt mal Leute, habt ihr eigentlich auch nur die geringste Ahnung, wieviel Arbeit in einem Betriebssystem sitzt? Und wisst ihr eigentlich, dass nicht die Programmierer die größten Ärsche der Welt sind, weil sie als Menschen auch Fehler machen können? Es sind diese kleinen Existenzen der Viren- und Trojanerprogrammierer, die wohl ihre pickeligen pubertären Faces hinter bösartigen Angriffen auf ihnen noch nicht mal bekannte Menschen verstecken! Heute haut nicht einer einem was aufs Maul, wil man seine Freundin angemacht hat, sondern nur weil man einen Computer, und diese Leute keinerlei Ego besitzen. Hurra, Hurra - ein Toast auf die tollen Experten, die nach 20jährigem Studium der Informatik, Psychologie, Design, BWL, Marketing, etc. endlich erkannt haben, dass ein benutzerorientiertes Betriebssystem auf dieser Welt keine Daseinsberechtigung hat! ____> kleiner Tipp: Löscht doch Windows und installiert euch wieder DOS - das war sicher, kein unnötiger optischer Schnickschnack - und ich wette, dass in dieser Zeit NIEMAND mehr so blöd ist, hierfür einen Virus oder Trojaner zu schreiben! Es lebe die Sicherheit.... *und eine nicht enden wollende Flut pubertäre Pickelfaces* *g*
 
Antwort auf den Kommentar von sosman: Du sprichst mir aus der Seele mein freund! Wie ich es ja schon mehrfach versucht habe zu erklären.....! Habe es nur leider nicht so schön ansehnlich wie du erklärt das es auch der letzte meckernde Linux DAU versteht! Das mit dem DOS hätte ich auch noch fast geschrieben, aber ich dachte mir, die sollen doch glücklich werden! Aber schön zu sehen das es noch Leute gibt die dazu stehen was ihnen gefällt! Und nicht unbedingt durch ihre angebliche pseudo individualität auffallen müssen! In dem Sinne.....
 
immer die selben diskussionen... an alle die sich immer so aufregen müssen: geht raus, kauft euch ne Freundin, fickt sie und kommt nie wieder zu winfuture !!!
 
Ich weiß nicht was ihr euch über die Oberfläche aufregt und auftretende Leistungsverluste ? Was glaubt ihr, was in 2 Jahren für Rechner auf dem Markt sein werden, da sind solche Funktionen nur Kinderkacke für die Hardware ! Ihr könnt mir nicht erzählen, dass das heutige Windows XP mit allen eingeschalteten Funktionen einen 2 GHz Rechner an seine Leistungsgränze führt wenn ihr den Explorer mit Schatteneffekten aufmacht !

Einfach lächerlich solche Argumente.

(PS: Jetzt hab ich mir bestimmt viele Freunde gemacht *hihi*) :-)
 
bla bla bla
 
löl. muss auch mal ein komentar abgeben, hab nicht alle gelesen aber ich sehe hier doch, dass sich viele wieder mal aufregen wegen der oberfläche, also ich habe XP mit luna drauf, mir gefällt es so, das graue zeug ist doch vorbei sieht alt aus richtig 80iger jahre style, also bitte, erst meckern sie alle und dan haben sie doch das neue drauf also was soll den das ganze gemecker, genau das gleiche wie viele lästern wie schei..e windows doch ist, und doch haben mehr als 90% auf dieser welt windows drauf, sollen die leute doch ihr linux, oder ihr weiss nicht was draufmachen und ruhe geben, es sind immer die die am lautesten schreien.. und wenns deuch meckeren nicht past steigt doch auf windows 3.11 oder 95 um. ihr meckerer seit echt zum kotzen, meckert nicht kauft linux, und dan ruhe, den auch linux veränderen ihre oberflächen ständig. ich finde es echt ein witz, und ich kann nur sagen ich freue mich schon, auf die neuen effekte, den an der sicherheit wird ja auch gearbeitet, wie einer schon gesagt hat wird das ja parallel gemacht. und da sich ja eh jeder immer den neusten pc kauft, spielts ja auch keine rolle, und nur zum sagen linux ist auch unsicher, und hat fehler, nur interessiert sich keiner dafür, weil es zu wenig gebrauchen, würden alle auf linux umsteigen würde es genau so abgehen mit viren, und angriffen. linux ist ja noch schlimmer da ja jeder dran rumbastel kann, was halt bei windows nicht der fall ist. :) also jungs meckert nicht, ihr habt longhorn später ja auch auf dem pc. ansonsten, viel spass noch beim 80iger windows, oder steigt doch auf den C-64 um.. grrez aus der schweiz
 
he an der grosse unbekante :) stimm dir zu, hab zwar kein 2 gigaherz, aber fast :) die leute arbeiten halt noch mit dem 486, es sind eh meistens ja die, die am lautesten protestieren, wo nicht drauskommen, greez, einen freund hast auf jeden fall :) MICH :)
 
Antwort auf den Kommentar von Michel23

Danke ! wenigstens einer der mich versteht ! Klar wer braucht schon
eine Maus mit Schatteneffekten, aber schöner siehts aus ! Und die bunten Pillen die ich von den netten Schwestern hier jeden Tag bekomme gefallen mir auch sehr gut :-p ...
 
Wenn hier jemand ein wenig Ahnung hätte was er schreibt, dann müsste er wissen, dass bei Longhorn die GUI-Effekte vom Grafikchip übernommen/berechnet werden -> fast keine CPU-Auslastung [kann man sich auch in Präsentationsvideos von Microsoft überzeugen [da der Task-Manager mit Systemauslastung extra geöffnet wurde während die Effekte dargestellt wurden]]... So wird es im übrigen auch bei MacOS X gemacht...
 
Jo entlich mal einer der es versteht! - Wollte es auch gerade schreiben aber du warst schneller. GRINSER. *ggg*
 
es regen sich leute auf das das Grafische übertrieben wäre...
isses auch wenn ich mir dieses recourcenfressen ansehe...
aber wenn ich dann dieses scöne system sehe,
bin ich gleich wieder positiver eingestellt und arbeite besser....
( wenn es mich nicht ablenkt )
aber jedem das seine....die einen brauchen was einfachen, die anderen einen garten
oder auch n müllhalde...
 
also einiges von der "Neuen Oberfläche" kommt mir bekannt vor!
 
@ Jogibär:
Ich geb dir recht. net nur die funktionen zählen, sind zar auch wichtig.
das ui gefällt mir sehr, hoffe auch bald mal longhorn testen zu können.
Aber des dauert ja wahrscheinlich noch *schnief*
 
Kriegt euch alle mal wieder ein! Es wurde schon mehrmals gepostet: UI und Sicherheit sind zwei verschiedene Abteilungen! Und wer die grafische Oberfläche nicht mag kann sie abschalten oder auf Windows Longhorn verzichten. Mir persönlich gefallen diese Oberflächen jedenfalls! Ist wie bei den Frauen: Es kommt nicht nur auf die inneren Werte an! *g*
 
boah... so eine megalange liste an posts wegen diesem schnickschnack.
egal wo man hinschaut: entweder 3000 Posts bei Linux vs Windows, 3000 Posts bei Longhorn oder bei allem anderen auch :-S

Aber jetzt zu dem was ich eigentlich sagen wollte: Wie ich finde liegt bei Microsofts Oberflächen das Problem in der "Starre". Dh man hat nur einen gewissen Raum der Einstellmöglichkeiten.
Man kann das zwar alles an- und ausschalten, aber im Endeffekt hat man immer noch ne Leiste mit nem Start-Button und irgendwelche Rahmen mit Knöpfen um die Fenster.

Eine wirkliche Innovation hab ich da bisher bei Microsoft nur gesehen, als es von 3.x auf 4.x zuging (also NT3.5 zu NT4 oder Win3.x zu Win95).
Langsam wirds aber Zeit mal was neues zu machen, find ich... oder den Usern wenigstens mehr Möglichkeiten zu bieten.

So... mein Senf zur Oberfläche... :-)
 
ALso zu den Leuten die immer sagen sie wollen nur Performance! Macht euch Linux drauf...aber nur Textbasierend...ohne Grafische Oberfläche, dann habt ihr nix mehr zum rumheulen...ähhh nur mal kurz USB unter Linux angesprochen....da lach ich mich ja schon kaputt...

ähmmm ne anderes Beispiel noch...Wollt ihr ein Auto was euch von A nach B fährt und nur aus einem Kasten besteht?Wollt ihr nur nen Kartoffelsack anziehen weil der ja auch warm hält? NEEEEEIN das wollt ihr NICHT!!! Genauso verhält es sich auch bei Windows...ich will das es schön aus sieht und nehme auch dafür gerne kleine Performance Einbußen in Kauf...aber das sieht halt jeder anderrs..

Zu dem ewigen MS ist "sch.." usw...der beste hat halt viele neider sag ich nur! Wenn jeder Mensch Linux am REchner statt Win hat...dann wär die sache noch viel schlimmer!

Das einzige was an Longhorn schon scheiße ist, ist die einschränkung durch diese Sicherheitsblablabla...da hab ich acuh keinen bock drauf!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles