Gericht stoppt für drei Media-Märkte EM-Wette

Wirtschaft & Firmen Mit einer Wette hatte Media-Markt bundesweit seinen Absatz von TV-Geräten angekurbelt. Wer am 1. Juni einen Fernseher gekauft hat, bekommt sein Geld zurück, wenn die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Europameister wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gewinnen sowieso nicht. insofern: auch egal!
 
ja ja, da hat mal einer eine gute idee, dann gleich sowas.

P.S. Die wette hätte ich auch angenommen, ist fast so sicher wie man nie nen 6ser im Lotto bekommt, dass unsere Gurken kein Europameister werden!!
 
trotz allem ist eine Chance da und wenn sich jemand sowieso einen Fernseher kaufen wollte konnte er natürlich diesen Tag abwarten. Wenn man jetzt seinen Gewin nicht ausbezahlt bekommt, ist das schon ziemlich krass!
 
Wenn die damit mal nicht gerechnet haben, die sind doch nicht blöd :-)
 
Antwort auf den Kommentar von chrisevens

Das ganze wurde hochgradig versichert ! Das kann denen insofern egal sein da die versicherungssumme bereits bezahlt ist !
 
Wettschulden sind Ehrenschulden, oder wie war das? - Wenn mir ein MM nachher sagen würde, "Sorry, darf ich nicht.", wäre ich dort nie wieder Kunde.
 
Das nennen die eine Bestrafung?
Gehört der MM nicht vielleicht doch selber zum besagten Verein?
 
Antwort auf den Kommentar von searge: Die gehören zu Saturn dazu, nicht zu den anderen...
 
Antwort auf den Kommentar von searge nee nicht ganz saturn und mediamarkt gehören zur metro :)
 
@searge, jo das wärs, die verklagen sich selber und brauchen Ihrer Wettschuld nicht nachkommen *lol* Ne aber mal im ernst, ich denke selbst wenn (was sehr unwarscheinlich ist) Wir Europameister werden und Media Markt die Wette nicht einlöst werden die sicher ihren "guten" (hatten die je einen ?) Ruf verlieren und ne Menge verärgerter Kunden haben! Da frag ich mich dann schon ob sich das auch auf lange Zeit rechnet so mit den Kunden umzugehenm, aber da das alles wohl nie eintreffen wird schwamm drüber *g*
 
sowas musste doch kommen, war ne ne frage der zeit...
 
Wer irgendwas bei Media Markt kauft was an der Steckdose betrieben wird ist es selber Schuld :)
Naja, aber ob es rechtens ist jetzt zu verbieten das Media MArkt die Wette einlöst? Das ist ja so als verbietet man einen sich an das Gesetzt zu halten oO
 
Ich glaube Karstadt gehört genau wie Media Markt und Saturn zur Metrogruppe von daher ist es doch eine Art Selbstanzeige. Wenn man Ihnen verbietet die Wette einzulösen, dann nehmen die doch eh die Rolle des Opfers ein und nicht die desjenigen der seine Wettschulden nicht einlösen darf.
 
vertrag ist vertrag! wenn zum abschluß des vertrages die klausel mit angeführt ist muß mm den kunden das geld auszahlen oder die geräte zu rücknehmen. wer also ein gerät gekauft und das angebot im vertrag geregelt ist bekommt, sofern deutschland europameister wird, sein geld wieder.
na denn mal viel glück den jetzigen käufern die das gerät schon haben.
(vor gerichtsbeschluß )
 
Antwort auf den Kommentar von rubberduck da kann man pokern oder man rennt gleich hin, packt denen seine Kiste auf den Tisch und holt sich seine Kohle wieder
=o)
 
Antwort auf den Kommentar von rubberduck: Blödsinn. Wenn sich nun herausstellt das dieses Verfahren illegal ist, ist auch die Klausel respektive der ganze Vertrag nichtig. Somit hat kein Kaufvertrag stattgefunden.
 
@chrisevens:
Das stimmt absolut nicht, MM und Saturn gehören zwar zur Metrogruppe, aber Karstadt ist absolute Konkurrenz von Metro. Weiterhin ist Karstadt im MDAX und Metro im DAX gelistet, wie wir hier alle wissen :-)
 
Das ist Marketing :-)
 
Ich seh das so: Gewinnt Deutschland gint es die Klausel im Vertrag und geben die wegen der Verfügung das Geld nicht müssen die das Gerät zurücknehmen und mir das Geld eh zurückgeben! Also für den Kunden gut da der jetzt auf keinen Fall mehr verliert! Danke an die Gerichte!
 
Was hat die Klage jetzt noch für Sinn ? Der 1 Juni ist vorbei wer kaufen wolte hat gekauft.
Ist doch das selbe wie mit Vodaphon die denn Fiskus um paar Millionen Euro umgehen will weil da das Gesetzt noch nicht galt.
 
@Songuko:

Klemmt bei Dir eigentlich die Komma-Taste??
 
Ich denke wenn Deutschland gewinnen sollte bekommt man schon das Geld zurück und wenn nicht packt man sich einfach den MM Verkäufer und schreit ihn dermaßen an das es der ganze Laden mitbekommt! So bekommt man wahrscheinlich zwar kein Geld, aber bestimmt einen Einkaufgutschein in Höhe des Kaufwertes. Spreche da aus eigener Erfahrung, wer am lautesten schreit bzw. RICHTIG TERROR im MM schiebt, bekommt ganz schnell was ihm zusteht. Die zahlen lieber drauf als nen BÖSEN Kunden in den Verkaufräumen zu haben, um den sich dann innerhalb weniger Minuten so ne richtig große Menschenansammlung bildet, weil halt jeder wissen will was da jetzt abgeht. ===> (Kleiner Tip am Rande: Sich niemals sich ins (Chef-) Büro verfrachten lassen, da fühlen sich MM Mitarbeiter nämlich sicher, wenns keiner mitbekommt! Lautstark schrein das der faule Sack doch selbt Beine hat und seine fetten Arsch doch gefälligst zum Kunden bewegen soll!)
 
Antwort auf den Kommentar von LSD25: Die Kunden die am lautesten schreien sind sowieso die Dümmsten!!! Und machen sich meistens total lächerlich!! Es macht richtig Spass solche Kunden hochkannt aus dem Laden zu schmeissen!! MAn muss sich ja schliesslich nicht alles gefallen lassen von solchen Deppen. UNd ausserdem sind es genau die Kunden die am lautesten schreien die dann eine Woche später angekrochen kommen und irgendwas von uns Verkäufern wollen und sich dann versuchen einzuschleimen!!
 
@bouncerbd - SHUT UP! Ich habe selbst in einem MM 1 Jahr lang als Verkäufer gearbeitet. Natürlich kann der Verkäufer NIX dafür, aber wenn Kunden den Chef sprechen wollen ist der halt außer Haus, wenn die ganz normal gefragt haben! Schiebt aber einer richtig TERROR im Markt glaubst Du nicht wie schnell unser Chef auf einmal zur Stelle war und mit Warengutscheinen nur so um sich geworfen hat! (bildlich gemeint!)Beim MM (in den meisten anderen Läden leider auch!) ist der Kunde eh NICHTS wert, wie Tomtom Tombody schon sagte. @ Tomtom... - Bei uns hat sich der Sicherheitsdienst erst bei wirklich extremen verbalen Entgleisungen bzw. körperlichen Angriffen eingemischt! So etwas sollte man auch nicht machen, habe ich auch niemals behauptet das das was bringt! Man(n / Frau) kann auch laut/stressig werden mit sachlichen Argumenten und ohne Kraftausdrücke! Denn Sicherheitsdienst zeigst Du mir bitte mal, der einen Kunden unter den Augen Duzender anderer Kunden ausm Laden wirft, ohne das dieser einen körperlichen Übergriff bzw. sich verbale Entgleisungen geleistet hat. Da ist keine Stunde später wahrscheinlich die Zeitung da, und soetwas möchte der MM bestimmt nicht!

 
Rumschreien oder Brüllen zählt laut gesetz zu Vandalismus und Beleidigung, wenn du das hier in Berlin bei MM machst , wachst du in einer gefängnisszelle wieder auf...da is nix mit warengutschein oder so, hast nach 10sec den sicherheits diesnst rechts und links neben dir...

 
Da fällt mir ein ich habe mal 3 jahr in einem grossen möbelhaus als verkäufer gearbeitet, da kam mal ein kunde zu mir und hat mich zur sau gemacht weil im lager bei der warenausgabe was nicht geklappt hat.

So wie du es empfolen hast LSD25, so richtig laut stark...

Darauf hin habe ich ihm ins gesicht gesagt das er seine schlechte laune nicht an mir auslassen soll nur weil ihn seine alte nachts nicht ran gelassen hat.

Wo gings also hin, klar chef büro, blablabla, der chef hat mich auch nochmal vor dem kunden zur sau gemacht, ich musste mich entschuldigen usw. der hat sich bestimmt (so wie du wenn du dann einen warengutschein oder so bekommst) wie ein held gefühlt, aber leider alles nur schauspielerei...

Als der kunde das büro verlassen hatte, der chef hatte ja auch mitbekommen was im laden passiert war das der kude angefangen hatte und das das lager schuld war und nicht ich, meinte er zu mir...

"Gut gemacht Tom mir wäre kein besser spruch eingefallen, den penner sehen wir hier nicht wieder"...

So läufts heute, wenn du nicht kaufst, kaufts der nächste, der kunde ist arschloch, nicht könig, die zeiten sind vorbei...
 
Antwort auf den Kommentar von Tomtom Tombody: Geile Story!!! *lol*
 
Zum Thema Gewinnchance:
Die Wahrscheinlichkeit einen Sechser im Lotto zu haben ist 1:13.98 Millionen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland gewinnt ist wesentlich größer. Wer einmal Stochastik in der Schule hatte, weiss das!

Muss der Mediamarkt nun den vollen Kaufpreis erstatten?
 
Das kann man so nicht pauschal stehen lassen: Wenn man z.B. vereinfachend annimmt, dass Deutschland jedes Spiel mit einer Wahrscheinlichkeit von 4% gewinnt und alle 6 Spiele gewinnen muß, dann ist die Wahrscheinlichkeit für einen Lottogewinn schon größer! Jeder, der in der Schule Stochastik hatte, weiss das! :-)
 
Deutschland muss also 6 spiele gewinnen...

Die gewinnchance liegt pro spiel bei 33,33...%

Also Gewinnen, Verlieren oder Unendschieden.

Bei 6 spielen macht das 6x33,33% = 199,98%

Also Deuschland wird mit fast 200%iger sicherheit Europa Meister...

Schule, Stochastik, LOL (die schaffen das nie)

(nicht das sich jetzt einige aufregen, DIESER POST HIER IST EIN FAKE...)
 
deine mathematik schreit ja zu himmel!!! bei sechs spielen und einer chance von 33% ergibt das 0,33^6 = 0,13%
 
Antwort auf den Kommentar von silent boebchen

Wie schon geschrieben...
(nicht das sich jetzt einige aufregen, DIESER POST HIER IST EIN FAKE...)
 
Versteh ich nicht! Find das nicht schlimm, was die da machen! Sollen sie doch! Wer sich da nen Fernseher kauft und ihn gar nicht brauch, nur weil er vielleicht nichts kostet, der ist selber dran schuld!
 
Ich hab s damals am 1 . Juni schon gesagt, dass die die ganzen guten Geschäfte wie Vobis und so damit kaputt machen.
Scheiss Mediamarkt
 
naja bisschen krass war das schon, weil jeder der nen tv braucht so ihn jetz bei media markt gekauft hat, weil er ja net verpatzen will die kohle zurück zu kriegen. dabei ist es doch so sicher, das unsere spieler das net packen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum