Kerio WinRoute Firewall 6.0.0 - Firewall

Software Dieses Tool ist eine starke Firewall für Windows, allerdings schon einmal aufgrund des Preises nichts für den Home-Office Bereich, sondern wohl eher was für professionelle Umgebungen! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jep, die kerio firewall, einfach mal ein Produkt der Spitzenklasse, aber die hatten mal eine einfachere zum kostenfreien Privatgebrauch, auch für Linux (da tuts aber auch shorewall)!
 
Antwort auf den Kommentar von sarch

Das ist ich überhaupt nicht bestätigen... Das Teil ist löchriger als ein Schweizer Käse... Es blockt viel zu wenig...

Da nehm ich lieber ZoneAlarm das funktioniert wenigstens anständig... und ne Hardware-Firewall brauch ich nicht - für was denn? ZA reicht vollkommen aus!
 
@danielpt: Nicht dein Ernst?

Nach meiner Auffassung ist ein Standalone -HW Paket-filter ein MUSS!

Edit:
Hm, wie ich wohl auf diese NEWS gekommen bin,.... 10 Jahre her!!
:-)
 
ALso 149$ finde ich mehr als heftig.
 
hallo! ich nehme sie sofort: suche sponsor! wer stellt sich zur verfügung?
der preis ist etwas sehr hoch angesetzt, denke mal das die die marktlage ganz schön ausnutzen (viren, würmer etc.)
 
leute nehmt euch bitte keine desktop firewalls kauft euch lieber ne hardware firewall oder nen router (da is eine hardware fw eingebaut) da hat man mehr davon. ich bin froh vor einigen jahren von den desktopfws losgekommen zu sein. grund mal ganz grob zusammengefasst: sie sind nicht so sicher wie sie es sein sollten. bericht auf www.seaofsin.de unter Software Hilfe » Schutzsoftware » Warum Desktop Firewalls nix taugen
 
Antwort auf den Kommentar von methos Bitte nicht schon wieder die WinFuture-Standard-Diskussion...
 
Antwort auf den Kommentar von methos Es gibt sie doch, die Hardware-firewall, rika im forum will et ja net hören, hat ja im Grunde auch recht, is auch nur ein Proggi, welches in nem flash-chip sitzt, aber da extern vom PC, sicherer... naja, ich will jetzt net rikas meinung anbringen von wegen kontept, ich bleib bei meinem syslink router, der kostet zwar mehr als obiges produkt, aber läuft wenigstens unabhängig und ist net auf meinem PC druff, der ja geschützt werden solll
 
Antwort auf den Kommentar von methos naja ich konnte ja ned wissen das des im forum schon besprochen wurde. schau ja da so gut wie nie rein +gg+
 
Mal ganz davon abgesehen... was soll dieser Fanatismus über Firewalls jedweder Art für den Heimgebrauch denn überhaupt? Nur weil mal einer gemerkt hat, daß die den ein oder andere Gedächtnisverlust etwas weniger schädlich gestalten können, während das andere Maßnahmen auch könnten, letztendlich aber am generellen Gedächtnisverlust shcietern bzw. den sogar provozieren, sind sie noch lange nicht sinnvoll.
 
@Rika: Könntest Du bei der Gelegenheit bitte noch mal den Link zu dieser Sicherheits-Script-Webseite posten?
 
Personal Firewalls sind nicht nur sinnlos, sondern auch schädlich. Sasser hat sich unter anderem über ZoneAlarm verbreitet. Ich hab keine PFW und weder Blaster noch Sasser haben je meinen Rechner von innen gesehen. Man muss halt nur wissen, wie man sein System konfigurieren muß
 
Sorry, aber was du erzählst ist Unsinn. ZA war allenfalls nicht in der Lage, Sasser zuverlässig zu blockieren, weil der von Sasser ausgebeutelte SMB-Dienst technisch zu tief im TCP/IP-Stack drinnehängt - aber das ist ein generelles Problem von PFWs, dagegen ist jede anfällig :P
 
@Rika: PFWs sind nicht in der Lage, wirkliche Angriffe gegen PCs abzuwehren. Das was PFW immer als "Angriffe" melden, sind total harmlose Ping-Anfragen von außen, die keinen Schaden anrichten können. Am besten, man verzichtet auf solche Schlangenölsoftware und installiert sich lieber das Skript von www.ntsvcfg.de
 
Hä? Wenn man auf download klickt kommt bei mir aber nur der download des RC3 betas??? das gibt es auf der tcheschichen seite doch schon länger?!"
 
das ist der richtige link :

http://eu.download.kerio.com/dwn/kwf6-win.exe
 
am besten kombiniert das beides, so ist es am sichersten und vielleicht noch nen Proxy dazwischen.
 
wenn man einigermassen ahnung von ner pfw hat dann wird diese einen auch ausreichend schützen können - man sollte halt nicht alles mit ja und ok abtun ~) zu der kerio pfw: ich hatte sie mal eine zeit lang getestet, war aber eher unzufrieden damit. im endeffekt gefiehl mir persönlich das interface und die konfigurationsmöglichkeiten der sygate pfw besser. aber das sollte jeder selbst antesten! vor allem jedoch sollte man ein wenig zeit in eine vernünftige konfiguration stecken...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen