Neue Athlon-64-CPUs von AMD im Test bei Chip.de

Hardware Mit vier neuen Athlon-64-Prozessoren meldet sich AMD im Kampf um die schnellste Desktop-CPU zurück. CHIP Online hat die Highspeed-Geschosse getestet, die mit bis zu 2,4 GHz takten und viel Neues bieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohh, wie sich das alles entwickelt, dann können wir 2005 auf über 4000+ (GHz hab' ich bewusst nicht geschrieben, weil das meist missverstanden wird) CPU's hoffen! *sabber*
 
Jepp. Nja ich hol mir in den nächsten 2 Monaten neue CPU + Board + Speicher (schicken Opteron 146 2Ghz für nur noch 250€). Was will man mehr? :o)
 
Wär schon schön so eine CPU zu haben.
Aber für den Preis bekomm ich ja einen "kompletten" PC.
Aber die Preise fallen ja bekanntlich mit der Zeit.
Und ich kann (muss) warten.
 
*heul*

...wenn doch schon sockel939 auf markt wäre.. *schnief*
 
wieso holst du du 'n Opteron??
 
Wieso ich mir einen Opteron hole? 1.) Den A64 kannste vergessen. Die jetzigen haben noch kein Dual Channel und wenn der Sockel 939 erscheint, wird bei denen der L²Cache auf 512KB kastriert. 2.) Ein A64 FX ist gut doppelt so teuer und fast 10% langsamer als ein Opteron. 3.) Der OPteron ist billig. Das Einzigste, was teuer ist, ist der Speicher (2x512MB Corsair DDR400 registered liegen zur Zeit um die 350€).
 
Also mal halblang, inzwischen sind auch die ersten A64'er unterwegs, die auf dem Sockel 939 mit Dual-Channel ausgestattet sind. Außerdem ist es beim Opteron für ein "normales" System totale Verschwändung sich 3 (drei) Hypertransport-Kanäle mitzukaufen, da normalerweise die gesammte IO über einen und dann entsprechene HT-Tunnel gesteuert wird. Die beiden anderen, die genauso wie der Mem-Controler über eine X-Bar laufen, liegen dann quasi brach, also vergeudetes Geld. Vielleicht, aber da kenn ich die MB-Hersteller zu wenig, designen sie ihre Boards auch so, das einzelne Komponenten an verschiedenen HT-Anschlüssen liegen, obwohl die Leistungsfähig genug sind.(16 bit Pro Richtung, also gesammtleistung von um die 6,4 GB/s: allerdings auch 103 Pins, Pro Kanal). Also der Fakt, A64 nur Single-Mem-Controller zählt nicht mehr !
 
schick schick das ganze, aber mir reicht mein getakter amd 2200+ der läuft jetzt mit 2215mhz real von 1800mhz und bin damit komplett zu frieden. für neues board und cpu hab ich im mom eh kein geld. beim speicher hab ich probs, werd mir da wohl neuen kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr