MP3-DJ 7.0.0 - Mischpult und mehr für Ihre Party

Software MP3-DJ spielt MP3-Dateien, verwaltet diese im Musikarchiv und dient als CD Ripper. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Freeware und auch nicht schlecht:
http://www.dev2k.de/modules.php?op=modload&name=News&file=index&catid=&topic=4
 
wenn der link gehen würde newlukai
 
Urgs, hässlich ist es auf jeden Fall. :)
 
Naja, verglichen mit dem BPM-Player sind die 9,99 ja spottbillig. :-)
 
Mischen Sie mit 2 Playern wie ein DJ!
 
Mischen Sie mit 2 Playern wie ein DJ!
 
Mischen Sie mit 2 Playern wie ein DJ!
 
@maltiBRD lösch meine einträge bitte raus, danke. hier läuft aber auch garnix mehr..
 
bah! wenn ich das schon hör... "mischen sie mit 2 playern WIE EIN DJ!"
evtl. bisschen übertrieben? ich kann hin- und herblenden... aber da gehört dann scho bissal mehr dazu damit sich's anhört wie bei nem dj. zufälligerweise sitz ich grad an meinem traktor dj studio 2 und mix ne house cd zusammen, die sich von nem sampler im laden nicht unterscheidet... und mit traktor studio 2 hab ich schon mehrmals live in größeren clubs aufgelegt, und damit hört sich's wirklich an wie bei nem dj.

klar weiß ich, dass zum dj sein mehr dazugehört bzw. die richtigen djs mit vinyl auflegen. aber im endeffekt zählt das was die meute hört, also der sound. und ich bin mir sicher dass sich das mit diesem shareware tool nicht wie ein dj anhört.
ok ok, für 9.99eur und für kleinere parties ok. aber bitte nicht blenden lassen von der überschrift... das selbe geht übrigens auch mit 2 winamp playern... einfach 2 winamp instanzen öffnen, bei beiden die playlist öffnen, und vom prinzip her das gleiche, bloß freeware...
zum spieln ok, für ne kellerparty ok, aber zum auflegen und zum "sich-als-dj-bezeichnen" brauchts a bissal mehr :-)
 
Jo, natürlich ist Traktor besser, obwohl ich bei ausreichender Knete jederzeit den BPM bevorzugen würde. Habe auch 'ne Zeit mit nem PC (2 Soundkarten) EBM/Industrial aufgelegt, bin dann aber wieder zu meinen Koffern zurückgekehrt. Man hat halt beim Durchblättern von CD's irgendwie mehr Ideen als beim Durchbrowsen von Files zumal wenn man keine vorher festgelegte Playlist hat und flexibel bleiben möchte. Schwer zu erklären... Für ein mehr oder weniger festgelegtes 2 Stunden Set ist Software sicherlich ausreichend.
 
@stief-n
du scheinst ja ahnung von der materie zu ahben, kannst du mir vielleicht ein paar seiten nennen auf denen ich (aktuelle) house tracks finde, evtl. mit ner hörprobe dabei? So sachen wie Gipsy oder So much love to give. sowas findse ja nicht in den mtv dancefloor charts,a ber ich weiss leider auch nicht woher man solche tracks bzw. die namen herbekommt...und immer den DJ fragen kommt auch blöd :)
was hälst du eiegntlich von dem Programm Virtual DJ ?
 
Antwort auf den Kommentar von DyCE ... servus! am besten lässt du mal deine email adresse rüberwachsen, weil ich poste hier jetz nich meine 10 favoriten rein :-) ... virtual dj kenn ich ned... was ich weiß, dass wenn die "großen djs" mit pc oder laptop auflegen, dann kommt meistens final scratch von native instruments ins spiel... und von native instruments is auch traktor dj studio. jo wie gesagt, schick mir einfach mal die email adresse oder besser noch icq (51949511) dann schnacken wir mal bissal über house ... servus!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen