SanDisk: WLAN-SD Karte für PDAs

Hardware Wie der Hersteller SanDisk bekanntgab, soll Ende Juni eine Speicherkarte für PDAs mit den Betriebssystemen Pocket PC (ab 2002), Windows Mobile 2003, und Windows CECombo erscheinen, die sowohl 256 MByte Speicher als auch WLAN-Funktionalität (802.11b) ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mh, aber als wlan modul kann man das ding nciht benutzen, oder? wäre ja zu geil, wenn man damit ne syncronisationsverbings aufbauen könnte...
 
so wie ichs versteh kann man doch auch daten austauschen damit.aber verbraucht wohl viel strom zumindest wirds befürchtet
 
hatte das so gemeint: wenn ihc mit dem usb kabel am notebook häng und active sync anhab, kann man mit dem pda ja ins internet... das wär geil, wenn das auch mti dem teil funzen würde...
 
Was soll da nich funzen? Iss doch ne Wlan Karte! Die wird dann denk ich mal das Wlan (falls vorhanden ^^) auch finden! Wie mit nem Laptop und Wlan karte halt! PPC2003/2002 macht das bestimmt und poppt mit nem Fenster auf und fragt!
 
...wenn dem so ist werd ich mir das ding holen...
 
Hallo Jungs?!?! Kann ich bitte auch was von dem Zeug rauchen, was ihr raucht?
Was glaubt ihr denn, wofür eine WLAN-Karte gut ist?
Natürlich kann man damit Daten austauschen, im Internet surfen, Syncen, etc.
Sonst wäre das Ding doch komplett für den Ar...
 
Zitat: Laut SanDisk ist es unter Windows möglich, ohne Zwischenspeicherung im internen Speicher des PDAs, auf die Karte zu schreiben.
 
Bohh das ist doch echt ein alter hut, die karten ohne Speicher gibts bei E-Bay für 99 Teuro.......
 
Wenn die neue WiFi-Karte so langsam ist, wie die bereits verfügbare Sandisk-SD WiFi (= ohne 256MB), dann gutes Nächtle... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen