VIA: Cyrix-4-Prozessor Esther vorgestellt

Hardware VIA stellt den neuen Cyrix-4-Prozessor - auch bekannt unter dem Codenamen "Esther"- vor. Die CPU ist mit 128 kb L1- sowie 256 kb L2-Cache ausgerüstet und wird Taktraten um zwei Gigahertz haben. Weitere Features sind der Frontside-Bus mit 800 MHz, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tackt 2 ghz und fsb ist ja schon 800, bald wird FSB den CPU Tackt überhollen....
 
Antwort auf den Kommentar von leonsio
Dafür müsste der Multiplikator schon unter 1MmHz fallen, was mehr als unwahrscheinlich ist!
 
@bockfett und @leonsio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Was für einen Mist schreibt ihr denn da??? Besonders du bockfett! Erstmal hat der Multiplikator nie MHz als Einheit. Die Einheit ist 1, da er eine reine Zahl darstellt. Der FSB hat die Einheit MHz. Hätte der Multiplikator auch MHz, dann hätten wir MHz² als Taktfrequenz, also total verkehrt deine Erklärung. Und was soll der Mist, dass der FSB den Takt überholt @leonsio??? Dann müsste der FSB mehrere GHz haben! Dabei ist der FSB läppische 200 MHz!!! Du lässt dich vom Marketing einwickeln, denn 800 MHz ist Quadpumped, also 4x FSB 200 = 800 MHz.
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal

allerdings ist 1 auch nicht die Einheit... der Multiplikator ist einfach einheitslos... :-)
 
Vielleicht wird der "Esther" bald den Pentium M (Centrino) und den Athlon XP-M oder Mobile Konkurrenz machen.

Im Desktop ist er natürlich auch nicht verkehrt. Ich wäre gesapnnt auf einen Vergleich mit Athlon XP und Pentium 4.
 
Ich wart erstmal auf die ersten Benchmark Ergebnis, bisher waren VIA CPUs den Prozessoren von AMD und Intel um einiges unterlegen!!! Die Daten zum "Esther" sehen viel versprechend aus, wenn jetzt die Geschwindichkeit stimmt könnte meine neue CPU von VIA stammen :-)
 
1. es heißt "Die CPU"
2. Der FSB ist 200MHz und nicht 800MHz
 
Auf Benchmarks bin ich auch gespannt. Ich hätte es nie gegelaubt, dass via seine cpu's mal um die 2ghz kriegt. Respekt ! Aber wenn die wie ihre vorgänger sind, dann "nein, danke". Und das vermute ich auch stark, bei dem niedrigen l2-cache ... Aber AMD hatte es ja auch damals geschaft, sich von einem billig-system lieferanten zu dem besten (oder zweitbesten für intel fans) CPU hersteller für Home-PC's zu mausern. Vielleicht schafft VIA es ja auch ?!
 
ich wollte mir erst ein via_epia mit 1000mhz kaufen. zum glück habe ich noch gewartet.
 
Die VIA-Prozessoren werden auch nicht auf Leistung, sondern auf den Stromverbrauch und die Abwärme optimiert. Mit so einer CPU lässt sich z.B. ein komplett lautloses und stromsparendes System zusammenstellen (Multimedia-PC im Wohnzimmer usw.), was mit AMD und Intel-Prozis nicht möglich ist. Und eine 1GHz CPU mit 3,5W Verlustleistung ist schon mehr als eine kleine Sensation ...
 
@ The_Jackal
Ganz fit in der Birne kannst aber auch nicht mehr sein, wenn du uns hier so anmachst, nur weil wir mal etwas Falsches gesagt haben! Wobei es bei mit nur ein kleinerer Irrtum war, weil ich nicht wußte, bevor du mich aufgeklärt hast, dass der Multiplikator keine Einheit hat, was mir nun aber auch logisch erscheint! Ich wollte lensio nur vermitteln, dass dieser unter 1 fallen müsste! Du hättest uns auch netter darüber informieren können, dass wir nicht Recht haben! Und außerdem war das von lensio eher eine subjektive, wenn auch eine falsche Empfindung!
Schließlich werden in letzter Zeit ja vor allem der FSB angehoben um den gesamttakt der CPU steigern zu können! Ach und falls ich jetzt möglicherweise versehentlich wieder etwas durcheinander gebracht haben könnte, darfst du mich freundlich darauf hinweisen!
 
Antwort auf den Kommentar von bockfett: Diesmal kläre ich dich auf :-) Der FSB wird nicht angehoben um den CPU Takt zu erhöhen, sondern um die Performenc im Ganzen System zu erhöhen!! Denn der FSB ist die Verbindung zwischen Chipsatz, RAM und so weiter!! Ist doch Klar das eine CPU die mit 3Ghz Arbeite auf das RAM im System warten darf, wenn diese über ein langsame Verbindung miteinander Kommunizieren!!
 
Auf welchen Socket soll das Ding eigentlich passen, würde fast auf der 478er tippen, wegen FSB 800, is das korrekt?
 
die letzten haben auf sockel 370 gepasst, mein ich zumindest. Via hatte Boards auf'm Markt, die sowohl P3, wie auch Cyrix kompatibel waren. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, das die einen Pentium Sockel nehmen, weil die überhaupt keine Chips für Pentium mehr bauen. Entweder ein eigener, oder einer von AMD.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen