Mozilla V1.8 Alpha 1 - Internet-Browser *Update*

Software Eine neue Alpha-Version des schnellen Internet-Browsers wurde released. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel interessanter sind meiner Meinung nach aber die Nightly-Builds, besonders die mit integriertem SVG!
 
Warum? 'n SVG-Plugin gibt's auch von Adobe, mal davon abgesehen, daß man es etwas binär patchen muss, damit es überhaupt funktioniert und damit die JavaScript-Fähigkeiten des SVG-Moduls lahmlegt, was man heutzutage eh noch nicht braucht...
 
aber in die GRE integriertes SVG ist schon interessant, leider geht es noch nicht richtig, etwa wenn SVGs als externe Objekte in Seiten eingebunden werden... (wie man es derzeit überall macht)
 
Da ist die 1.7er Final nichmal fertich, da kommt schon ne Alpha der 1.8er - verrückt! ich warte mal lieber auf Firefox 0.9 und schau mir dann mal Netscape 7.2 an, wenn der rauskommt.
 
Antwort auf den Kommentar von timeturn Da kann ich mich nur anschließen. das ist ja mal echt hohl :)
 
Antwort auf den Kommentar von timeturn: Irgendwie 'n bisschen sinnlos. Netscape 7.2 basiert wohl auf Mozilla 1.6 oder 1.7. In der Zwischenzeit gibts dann wahrscheinlich schon Mozilla 1.9. Mir völlig schleierhaft, warum Netscape überhaupt noch Browser rausbringt, deren Technologie schon überholt ist und wo es immer schon Mozilla-Weiterentwicklungen gibt.
 
viele Normalnutzer können mit den vielen Entwicklertools in Mozilla nichts anfangen. Netscape nimmt die raus, entfernt das Debug-Menü, fügt ein paar Programme bei, fertig...
 
Sollte die 1.7 Final nicht die Ausgangsversion für die Weiterentwicklung in Einzelanwendungen sein?
 
richtige mozilla freaks scheinen das hier wohl noch nicht gelesen zu haben. das ne neue version angefangen wird bevor der vorgänger in der final erscheint is doch schon seit ewigkeiten so ^^
 
ich kann BluntZ nur zustimmen. Warum soll das auch blödsinnig sein? Wenn man neue Ideen hat dann packt man die in die neue Version 1.8 und entwickelt daran weiter. Die 1.7 wird doch nur noch nach Bugs durchsucht und getestet bis zum Abwinken, dann kommt die Final raus. In der Zeit arbeiten die Programmierer einfach weiter und da nennt sich dann in dem Fall Alpha 1.8
 
Im changelog steht, dass das vor und zurückbrowsen mit den Seitentasten der Intellimäuse von MS eingefügt wurde (unter Linux). Nun, ich hab das Teil drauf, aber meine Seitentasten bleiben weiterhin stumm? Hat jemand Erfahrung damit?
 
Hoffe mir kann jemand helfen, seitdem ich die Alpha drauf habe, komme ich mit Mozilla nicht mehr ins Netz, Internetexplorer funktioniert wunderbar. Habe auch nichts seit der Installation verändert.... komisch!

Micki
 
@micki_krause: Ne, Dir is nicht mehr zu helfen. Was benutzt Du auch so einen Alpha-Kram? der MUSS ja noch fehlerbehaftet sein.

Dein Nick is übrigens echt übel :-)
 
Könnte an deinen Proxy-Einstellungen liegen...
 
Danke danke, proxy steht auf Direct connection, habe die Alpha wieder deinstalliert und die alte RC2 drauf, doch geht auch nimmer. Regcleaner drüber und geht noch immer nicht.
 
@ micki_krause Ist das Sys vorher problemlos gelaufen? Ich will hier nicht als Klugscheißer auftreten, aber "never change a running system". Wie gehst du denn ins Internet? Einwählen oder mit LAN (Router ect.)?
 
kannst du denn auf localhost (127.0.0.1) zugreifen? Wenn das auch nicht geht, liegts wohl am Mozilla...
 
Geht gar nichts mit Mozilla, schreibe nun mit dem IE, was tierisch nervt. Habe den alten Mozilla wieder drauf und es geht noch immer nichts mehr. Gehe über Lan und DSL ins I-Net, vorher war alles wunderbar.
Router ist ein Draytek 2500we mit neuester Firmware 2.5 RC2

Micki
Kommentar abgeben Netiquette beachten!