Virtual Server 2005 v1.1.445 - Infos & Screenshots

Software Die Entwicklungsarbeiten an Microsofts neuen Virtual Server 2005 laufen auf Hochtouren. Laut aktuellen Berichten soll die finale Version bereits im Juli veröffentlicht werden. Inzwischen ist man bereits bei Version 1.1.445 angekommen, die folgende ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was tut das Ding bzw. wo bekomme ich z.B. bei Microsoft Infos darüber ?
 
Antwort auf den Kommentar von LuxRalf
Das Ding tut dir einen (oder mehrere) virtuelle Server betreiben (MS Windows Server Betriebssystem). Das Gegenstück dazu MS Virtual PC.
 
Antwort auf den Kommentar von danx: Also, wenn ich das richtig verstehe, dann ist das wieder so ein Tool, mit dem MS doppelt Geld abzocken will (Billy hat ja noch nicht genug davon...): VirtualPC für "normale" PC-Systeme, VirtualServer für Server-Systeme wie Server2003 oder W2K-Server. Ich glaube zu wissen, dass man auf VM-Ware sowohl die eine als auch die andere Systemvariante als virtuelle Maschine laufen lassen kann. Klär mich bitte auf, wenn ich da falsch liege....
 
habs grad mal installiert, so wie ich das verstehe,
kannste damit mehrere virtual machines aufeinmal
laufen lassen....
 
ist das gegenstück zu vmware gsx server. ist ausgelegt für den einsatz von multi servern auf einem "gutbestückten" pc. die reine client version von ms heisst virtual pc bzw. bei vmware eben vmware. somit kann man auf einem physischen rechner z.b. domain controller, exchange, isa und sonstiges zeug betreiben. ausserdem ist die sicherung von vm's einfacher als echte installationen, da man die vm einfach kopiert und auf einen anderen rechner weiterlaufen lassen kann...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen