Microsoft Student Technology Conference - Infos

Microsoft Erstmals hat das Microsoft Academic Program vom 2. bis 3. Juni eine eigens auf Studenten ausgelegte Technologie-Konferenz ausgeschrieben. Rund 400 Studenten, die sich in den letzten zwei Monaten um die Teilnahme bewerben konnten, werden hier ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ui, schön! Leider bin ich kein Student... // MSDNAA sollte es auch für weiterführende Schulen geben, finde ich... (besser so?)
 
aso, du bisgt also der Meinung das nur studenten udn Gymnasiasten das Zeug für sowas haben ja? Bissle arogant möcht ich ma sagen! Jeder kann dazu beitragen!!!
 
Antwort auf den Kommentar von funkycoder man könnte sagen Rika2 von der aroganz her *GG* nee *scherz* nur Rika is arogant
 
Antwort auf den Kommentar von funkycoder Ich muss Kalimann zustimmen, denn wer hat sasser geschrieben? ein realschüler..(ich will nicht sagen das es gut war, was er getan hat, aber es war technisch gesehen, mit seinem alter eine echt gute leitung)
 
Sorry... ich meinte natürlich "weiterführende Schulen", wobei ich nicht glaube, dass so viele Real- und Hauptschüler einen Nutzen davon hätten, denn einem durchschnittlichem Zehntklässler genügt ja ein HTML-Editor... (es gibt auch andere, natürlich. Aber das sind so wenige, dass sich dafür wahrscheinlich kein MSDNAA lohnt.) An Gymnasien dagegen werden nunmal Facharbeiten geschrieben, und es gibt mehr Teilnehmer an z.B. Jugend forscht usw als an anderen weiterführenden Schulen...
 
@Kalimann Das ist nicht nur seine Meinung sondern auch die Meinung der Allegemeinheit!
 
Antwort auf den Kommentar von TurboMan: Das gibt leider keinen Sinn. Als ich in der 11. Klasse war gab es Leute die vom Gymnasium kammen aber nicht mal wussten was Schleifen sind :P Und genau so gibt es Jugendlich die zur Hauptschule gehen aber in C++ programmieren ohne Probleme. Sorry und fühl dich nicht angegriffen aber die "Meinung" ist quatsch. Aber vielleicht war das von dir auch nur als Spaß gemeint :P
 
Antwort auf den Kommentar von TurboMan das ist aber sehr schwach von der Allgemeinheit!
 
Versteht mich nicht falsch, ich finde es auch schade! Ich wollte noch das Wort "Leider" am Schluß meines Postings hinzufügen, aber hab's dann doch gelassen, weil ich gedacht habe, dass ihr es schon verstehen werdet!
 
Und wer hat gesagt, dass ich zu der Allgemeintheit gehöre? :)
 
Kann es sein das hier einige Leute ein leichtes Problem mit ihrem Selbstwertgefühl haben? Ich kenn funkycoder zwar nicht, aber wäre es nicht durchaus denkbar das er einfach bedauert das es so etwas nicht auch für SEINE Schule gibt? Und dann auch noch nebenbei Rika eine rein zu reichen zeugt auch nicht gerade von einer gefestigten Persönlichkeit.
 
so war es gemeint :) Allerdings hat es in unserem Fall genügt, einfach mal nett an MS zu schreiben, und diese haben uns postwendend 4 Packungen VS.NET 2002 geschickt :) ~ Jetzt haben die sich von ihrem angeblich viel zu kleinen Budget (für das die aber jede Menge sinnloses kaufen konnten) VS.NET 2003 gekauft und auf einem Laptop installiert, zum Preis eines gesamten MSDNAA-Abos (naja, fast)
 
Also ich hab mir in der 12. Klasse mit 18 (auch der momentane Stand) ein MSDN Universal abo über ebay geleistet (800€)
 
Meine Güte, so viele Kinder fühlen sich aufm Schlips getreten, weil sie nicht die "Vorzüge" von Microsofts Marktstrategie genießen können. MS macht doch nur Partnerschaften mit Unis, kostenlose Softwarelizenzen und den ganzen Pipapo, um die Leute davon abzuhalten, OpenSource- und Freewaresoftware zu nutzen. Ich selber studier Info und merke, dass die Möglichkeiten ausserhalb von Microsoft ganz einfach mal riesig sind dagegen gehen die MS-Leute vor, indem sie sich selber attraktiver machen - u.a. durch kostenlose Softwarelizenzen, zum andern durch durchaus spassig und ziemlich interessante Events. Schöne Feiertage!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen