TweakPower Version 1.043 - System-Optimierung

Software Das Programm erlaubt zahlreiche Konfigurations- und Einstellungsmöglichkeiten wie das Anpassen von Boot-Grafiken des Systemstarts, das Austauschen von System- und Desktop-Icons, die Optimierung der Netzwerk-Eigenschaften, Verwaltung von Cache oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat jemand Erfahrung damit? Ist das gut? Oder frisst es nur selber resourcen?
 
Habe es gerade getestet, macht auf mich einen guten Eindruck. Resourcen frisst es nicht, da es ja nicht im Hintergrund läuft sondern nur temporär. Habe diverse Einstellungen vorgenommen, neu gebootet und ich bin immer noch da =o)
 
Antwort auf den Kommentar von chrisevens =) schön :) Aber das GUI gefällt mir nicht, das ist so unübersichtlich.
 
ich werd das mal auf meinem testrechner laufen lassen, aber von der übersicht her find ich TU2004 besser ^^
 
die features sehen nett aus,werds mir mal installen da ich nach einem geeigneten sys tool gerade suche :)
*drückt mir die Daumen* :)
cu soon?
 
Antwort auf den Kommentar von jepp kommt er nicht wieder ist das Tool scheiße =o)
 
Jo Iam back :) ja, finde das tool ganz OK viele möglichkeiten und nicht schwer zu checken.
von mir aus ->*Daumen Hoch* NiCE
 
guten morgen. hab das tool auch mal getestet und muss sagen das 80% der features, dass dieses tool bietet, ich garnicht brauche. eine frage an die profies unter euch: (Optimiert die Cache-Einstellungen Ihres Systems) wie erledige ich die optimierung der cache-einstellung ohne solch ein tool? in TweakPower kann die einstellungen nicht speichern? muss das tool immer mitlaufen? mfg sM.tron
 
so wieder da hab das mal getestet und muss sagen, das es für laien ganz ok ist wenn man keine großartigen veränderung machen will. das einzige was mich störte ist, das das mit der autoanmeldung im netzwerk nicht funtzte und mir das ding bei der registrie überprüfung abgekackt ist.

im großen und ganzen ist das prog ok, würde dennoch tune up 2004 empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen