Deutsche programmieren Viren auf Weltniveau

Internet & Webdienste Die besten Computerviren und -Würmer tragen das Siegel "Made in Germany". Nachdem die Deutschen beim Pisa-test weniger gut abgeschnitten haben und das Wirtschaftswachstum kaum vorankommt, dürfen Sich die Deutschen darüber freuen da Sie zu den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja....immerhin etwas :-)
 
zwischen bundesweitem pisa-test und einigen wenigen viren-freax besteht schon ein unterschied... und das gleich ins verhältnis zu setzen! :/
 
Antwort auf den Kommentar von blastar ja aber es wird ja nichts verglichen was man nicht miteinander vergleichen könnte! es geht ja nicht um einen vergleich zwischen dem pisa test und den codern sondern um einen vergleich zwischen den weltbesten viren codern
 
Nur sollten sich die Leute doch mal ein besseres Hobby suchen ....
Warum einen Virus schreiben oder abändern wenn ich sowieso 2 tage später gefasst werde ??

Das wollte er doch ? oder wer ist so dämlich einen Virus von Zuhause Online zu stellen ?

Ich würde in ein I-Net Cafe gehen ein Script schreiben welches meinen Virus erst in 4 Stunden ins Netz schickt .. (Da wäre ich schon @ HOme)

aber nicht so ein rumgeschisse ?

Woher weiss man das es nicht ein Krasser wurm ist der vor 2 Monaten schon mal da war oder vor längerer Zeit I Love.... EVTL hat er nur den Quelcode etwas geändert und ist deswegen nun berühmt ?

mfg Sand
 
Haha super Beitrag Postal, worüber kann man morgens schon so herzerfrischend lachen?
 
Antwort auf den Kommentar von Johnny
Ich finde es überhaupt nicht witzig. Wo bleibt der Patriotismus?
 
Einen Virus schreiben zu können hat nichts damit zu tun, dass man ein sehr guter Programmierer ist. Im Gegenteil: es sind immer diejenigen, die gerade ganz am Anfang ihrer Programmierkenntnisse sind, die Viren programmieren um schnell Erfolgserlebnisse zu bekommen. Insofern ist diese News so was von Müll...tsts...laut Microsoft soll der Code vom Sasser sehr schlecht gewesen sein, weshalb eine Einstellung des Programmierers bei Microsoft überhaupt nicht in Frage kommt....
 
genau! Jeder Idiot kann sich aus ein paar Exploits und Windows-Scripting-Beispielen von Microsoft selbst einen wirkungsvollen Virus basteln. Aber, Virenschreiber bekamen seit jeher mehr Achtung als die Programmierer umfangreicher Software, in die sich zwangsläufig Bugs einschleichen (~3 Bugs/1000 Zeilen)... Das hat nichts damit zu tun, dass Microsoft trotzdem mehr für die Sicherheit tun könnte, bei BSD usw gab es fast noch nie soetwas zu beanstanden... (und das ist auch umfangreich! Und wahrscheinlich etwas unübersichtlicher als der Windows-Code.)
 
Selbst schuld wer zu Blöde ist seinen Rechner zu sichern , das Internet ist leider ein noob Netz geworden , wo jeder trottel ohne irgendeine erfahrung sich rumtummel kann und dan regen sie sich auf , das sie keine ahnung habe ihren Rechner zu sichrn ( wen man schon windoofs benutzt ).

Vor jahren war man noch ein Idiot für alle anderen wen man Internet genutzt hat , heute ist es plötzlich normal und darf nix mehr , so ein schwachsinn .
 
wie wärs mal mit den news, das die deutschen die schlechtesten und dümmsten windows nutzer sind ? sicherheitslücken in windows auszunutzen ist nicht wirklich eine kunst. sie mit simplen patches und sicherheitsvorkehrungen zu schliessen wohl schon eher!
 
Gratulation an die Deutschen!
Mit freundlichen Grüssen aus der Schweiz :)
 
Das kommt davon wenn man der Jugend keine sinnvolle Perspektive / Aufgabe bieten kann .........................
 
Tachchen, gut von Spiegel-Online kopiert. Eine sehr sinnlose News ohne wirklichen Inhalt... Toengel@Alex
 
Antwort auf den Kommentar von Toengel: da geb ich dir recht :-)
 
Stimmt. Diese News hätte man sich sparen können.
 
Ich dachte auch man versucht Niveau auf die Seite zu kriegen. Aber mit so einer News .. lächerlich.
 
Antwort auf den Kommentar von Toengel: Jupp, man hätte ja wenigstens mal die Quelle angeben können.
 
Noobs und Cracks gibts in jedem Land! Doch nicht überall lassen sie sich erwischen :-)
 
is doch fett :)
 
man sollte das noch professioneller machen... das is ne marktlücke :D
 
Da hätten wir doch wieder was für den tollen TV-Sender RTL "Deutschland sucht den besten Hacker".. *HRHR* P.s. und nach jeder Codezeile darf man anrufen und voten *muahaha* sponserd by MS :-)))
 
oh ja. Oder per SMS.: Senden Sie "Antwort A" an die 23409 (5€/Zeichen), wenn der Kandidat "L0r|)~0F~H0x0R2" jetzt "foreach( File f in dir.Files ) f.Delete():" schreiben soll, oder "Antwort B", für "foreach( File f in dir.Files ){ File.Copy( "c:\dsdvs.js", f.FullPath ): }". :]
 
Ich bin dafür das man die Kekse Kräcker in "Cracker" umbenennen sollte und als offiziellen Ernergie-Snack vermarkten sollte... *rofl*
 
Ein sehr zweifelhafter Ruhm.
 
wirklich tolle News! Damit motiviert ihr doch nur diese Deppen. Als gäbe es nicht schon genug Viren, Würme und hinterhätlige Scripts. Die Welt wäre besser ohne die tollen Programmierer aus Deutschland, wenn die nur so 'nen Müll produzieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Und wie kann man die Pisa Studie und das Programmieren von Viren nur vergleichen. Das ist wohl die schlechteste News, die ich hier je gelesen habe. Ich würde die News an eurer Stelle sofort wieder von der Page nehmen!
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal: Was erwartes Du eigentlich von diesem Kindergarten?
 
Motiviert? Naja das finde ich nicht. Ob es leicht ist sowas zu machen weis ich auch nicht finde ich aber interessant das das alle hier beurteilen können...
Zudem finde ich solte sich MS sorgen machen wenn ein schlecht gemachter wurm so einen Schaden verursachen kann.
 
vielleicht sollte man noch differenzieren zwischen viren die wirklich programmiert wurden - d.h. das man zum einen schwachstellen in windows o.ä. genau kennen muss + natürlich geeignete programmiersprachen. und zum anderen "viren-programmierer", die sich der arbeit anderer bedienen, ein wurm construction set zu benutzen und es dann wie ne normale software anwendung zu bedienen.
mit wirklichem know how hat zweitere variante nämlich nix zu tun.
das ist nur dummes zeug und gier um aufmerksamkeit.
sehr merkwürdig is das auch irgendwie.
ich vermute das die meissten würmer in deutschland am besten verteilt waren. was ja nich zwangsläufig heisst, das die würmer gut programmiert wurden, wenn es im zeitraum vor der wurm attacke die entsprechende wurmkur per patch von ms gab aber kein systemverantwortlicher es für nötig hielt sich um die systemsicherheit zu kümmern und regelmässig windows update aufzurufen
.
schon komisch.
aber wenigstens eins scheinen wir wohl zu können - auch wenn ich die quelle dieser erkenntnis mal gern gewusst hätte.
 
Inhaltlich die erbärmlichste News die ich hier je gelesen habe.
1. Vom Spiegel abgeschrieben
2. Inhaltlich völlig daneben, weil wieder genau solche n00bs die auch ihr Windows nicht Patchen, den Spiegel Artikel geschrieben haben.
Lächerlich.
 
Antwort auf den Kommentar von apoc333
Hehe. Den Artikel auf Spiegel.de habe ich auch grad nochmal gelesen. Das hier hat keinen Zusammenhang, das ist nicht mal Bild-Zeitungs-Niveau.
 
Antwort auf den Kommentar von apoc333
Professioenelle Nachrichten gab es bei WF noch nie. Wenn ich das haben möchte lese ich andere Magazine.
 
eigentlich müsste man alle zu blöden admins und homeuser einknacken. der patch war schon ewig draußen und jetzt regen sich alle auf das es nen virus gibt. wenn der agressiv wäre... er fährt doch nur den rechner runter... alles idioten auf dieser welt...
 
Antwort auf den Kommentar von britneyfreek

Das mag bei deinem cstrike PC egal sein, woanders kann ein unerwartetes Herunterfahren schwere Folgen haben.
Und wenn man ein system neu aufsetzt hat man den Wurm bevor mal auf "windows update" klicken kann.
 
!!! Liebe Virenprogrammierer Kiddies bastelt doch lieber einen Battlefield 1942 Mod für uns oder ein nützliches OpenSource Proggie. !!!
 
morgen den rechner anmachen vor der uni winfuture durchschauen und was zum lachen eine schöne ironische news die einem einen guten start in den tag gibt. also sinnlos war sie nicht, sie hat mir gute laune in die uni mitgeben!
seht es mal ein bissel locker.....
 
Diese News müsste heissen: Erschreckend! Bei der Computerkriminalität ist die deutsche Jugend weltweit ganz vorne! Das traurige Abschneiden bei der Pisa Studie legt nahe, dass die Beherrschung von Computersprachen wesentlich weniger geistige Fähigkeiten erfordert als bisher angenommen.
 
es gibt wenige leute die lachen können, wenn die dussels so ein müll programmieren, für eine sicherheitslücke wofür schon lange ein patch gab und ms gewarnt hatte, sag ich nur alle selber schuld. die leute die nicht gepatcht hatten udn die jungs die sich ihr leben versaut haben. und die news oben steckt voller ironie, welches manche leute einfach nicht verstehen können................
 
Weltmeister! Weltmeister! ole ole
 
Punkt 1.: Ich finde nichts bewundernswertes an einem Virenschreiber. Wer seine Energie einsetzt anderen zu schaden... Spricht für kriminellle Energie und absoluten Egoismus. Wenn alle diese Jungs sich gedanken machen würden wie man Sofware, Betriebssysteme sicherer, billiger und lesungsfähiger macht, wäre das sicherlich erstrebenswerter. Und Kohle könnten sie auch gut verdienen.
Punkt 2.: Die Programmierer demonstrieren sicherlich nicht gegen soziale oder politische Probleme, im Sinne von Protest gegen Wirtschaftsunternehmen und den Kapitalismus. Anarchisten sind die meisten sicherlich auch nicht.
Punkt 3.: Ein Hinweis auf bestehende Lücken von Microsoft sollten auch anders aus sehen. Ein Hinweis ohne Schaden zum Beispiel.
Punkt 4.: Privatanwender unterscheiden sich doch in versierte Anwender und Anfänger. Auch haben viele User noch kein DSL oder können es sich nicht leisten lange online zu sein.
Punkt 5.: Wenn jemand um sein Haus kein Burggraben und Selbstschussanlagen aufbaut und seine Haustür "nur" abschliesst, ist er dann Schuld wenn bei ihm eingebrochen wird. Ich denke sicher nicht.
Punkt 6.: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Ich hoffe das die jungen Menschen entsprechend bestraft werden. Ein 18-jähriger sollte schon wissen was ein Virus anrichten kann und die Konsequenzen tragen. Leider tun die Medien wieder das falsche in dem die Programmierer als kleine Helden hingestellt. Wenn ich dann schon wieder sehe wie Vergleiche mit Kim Schmitz gezogen werden, der vor 3-4 Jahren von eben diesen Medien als Betrüger (was er in meinen Augen ist) gezeigt wurde, wird mir ganz anders. Jedem normal arbeitenden und pflichtbewussten, gesetzestreuen Bürger sollte das ein Schlag ins Gesicht sein. http://www.kleinz.net/kimble/ da kann man einiges über den angeblichen Robin Hood lesen. Sehr interessant.
Punkt 7.: Ihr habt recht wenn ein Admin seinen Job machen soll und für entsprechende Sicherheit sorgen muss. Ich sitze hinter meiner Firewall habe meinen Virenscanner laufen und habe bisher keine Probs. Ist das der Wirtschaftsdruck auf die Unternehmen, dass die kein Geld für den entsprechenden Schutz haben oder sind die Verantwortlichen einfach nur schlecht ausgebildet oder überarbeitet. Als Beispiel: In der sozialen Einrichtung in der ich arbeite gibt es 3 EDV-Hampels für ca. 300 PC's Größtenteils befinden diese sich in einem Umkreis von 40 km. Bis da alle Patches installiert sind das dauert, die Benutzer dürfen es nicht da sie keine Erlaubnis haben.
Punkt 8.: Ich find es nicht OK, wenn hier direkt Menschen angegriffen werden die dieses Problem gehabt haben oder sich im Allgemeinen darüber lustig gemacht wird. Wie bereits erwähnt gibt es "Profis" und es gibt den "Rest". Und die Profis sollten dem Rest doch mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit die sensibler mit dem Thema Sicherheit umgehen. Ich denke die Mehrheit ist noch vom Guten im Menschen überzeugt. Ich jedenfalls. Bin gerne bereit dem einen oder anderen zu helfen.
Also viel Spaß noch.
 
Antwort auf den Kommentar von ThorTheMighty:

Junge junge, du hast ja wohl voll den schaden ! erst ma der eintrag is ja schon der hammer, als wenn du gleich ne facharbeit darüber schreiben wolltest, und zweitens, den typen zu verurteilen ist auch schwachsinn, denn wie er bereits zugegeben hat, war der wurm in erster linie dazu gedacht um andere abzuwehren

zum schluss also: wer frei von schuld ist werfe den ersten stein

:) have phun
 
Antwort auf den Kommentar von ThorTheMighty
@praetorius tut mir leid wenn Dir mein Eintrag zu lange ist. Mir ist geht nun mal nicht nur ein Gedanke durch den Kopf bei dem Problem Viren und deren Hersteller. Ein Problem mal etwas wissenschalftlicher zu betrachten ist sicherlich auch nicht das Schlechteste. Ob ich einen Schaden habe, hmmmh kann ich Dir nicht sagen, bisher konnte das noch nicht festgestellt werden, aber wenn Du möchtest lasse ich mich mal durchchecken. Du zeigst auf jeden Fall nicht besonders viel Höflichkeit mit Deinem Kommentar. Und die Aussage "Er wollte damit nur die anderen Viren bekämpfen", finde ich doch sehr an den Haaren herbei gezogen. Und warum tetstet er diesen Virus nicht in einem privaten Netzwerk? Und warum funktioniert er über eine bekannte Sicherheitslücke? Mach Dir mal Gedanken!
 
Antwort auf den Kommentar von praetorius: Dein erster Beitrag hier und volle Scheisse Du Hilfsschüler
 
@füwa: he - yo, moth4fuck4, was geht ab, ihr weichgewichsten kleineier häää??? ihr meint wohl auch, nur weil ihr die Hauptschule beendet habt, seids ä was bessernes, nä? // toller kommentar, junge junge :) // @o-p.: netter Beitrag. Ich bin zwar nicht ganz einverstanden, und zwar: zu 8.: profis findet man /hier/ nicht, siehe Umfrage rechts...: 6.: es gibt wichtigeres, als einen Jugendlichen zu bestrafen, der einen ziemlich unwirksamen Virus zusammenkopiert hat, die Zelle sollte für wirkliche Straftäter aufgehoben werden...!
 
hmm eigentlich sind war gar nicht so schlecht im pisa test jedenfalls bayern :) man muss bedenken de hat nich 1 schulsys sondern 16 verschiedene
 
Mit Abstand die beschissenste News, die ich jemals gelesen habe.
Als ernsthafter Beitrag nichtmal ansatzweise akzeptierbar und als ironischer leider vollkommen den Sinn einer News-Seite verfehlt. Das ist ein persönlicher Kommentar, den sich jeder denken kann, hier aber absolut fehl am Platze...typisch! :)
 
Das ist mal wieder typisch deutsch.
Es wird wieder alles schlecht gemacht, was irgendwelche Leute können. Zugegeben, es ist nicht unbedingt richtig, was diese Leute programmieren. Sie sollten ihre Kenntnisse lieber dafür nutzen, solche Sicherheitslücken zu schließen, aber wann hatten die deutschen das letzte mal so schöne News, dass wir Weltniveau besitzen? In letzter Zeit kriegen wir doch nur zu hören dass wir alle dumm sind (Pisa-Studie), die Spritpreise wieder ins unermässliche steigen, die Politiker wieder mehr Kohle kriegen und die Wirtschaft sowieso am Boden ist.
Ich habe mich auch schon über so manchen Wurm geärgert. Aber außnahmsweise freue ich mich heute mal üher das "mehr oder weniger gute" Können deutscher Programmierer.
 
um Lücken zu schließen muss man geringfügig mehr beherrschen als VBScript bzw. VBA und Copy & Paste...
 
gut ! wer einen Virus schreiben kann , kann auch was besseres leisten !
der weiss worums geht !

Pisa ist sowieso nur verarsche...
BW und Bayern gehoeren immernoch zu den weltweit hoechsten...
nur Bundesweit gesehen simma runter !

also KOPF HOCH !
 
1. absolut absurd eine handvoll virenprogrammierer als "positive ausnahmen" in zeiten von Pisa und NDRR zu setzen. wenn das alles ist, worauf duetschland "stolz" sein kann in punkto IT-"leistungen", gute n8!
2.is der newsbeitrag sicherlich nich ernst gemeint ... oder etwa doch ????
3. viren programmieren is was schönes. spiel,spass,spannung...und ein milliarden-&$8364:-chaos. halt was für kinder.
sinnvoll wäre es gewesen,MS auf sein sicherheitsloch hinzuweisen, und dafür kohle zu verlangen, es zu schliessen.
oder was weiss ich was.
aber so nich
 
Hm... seit wievielen Jahren machen das schon wie viele? Und was macht Microsoft? Verpasst einen professionellen Netzwerkbetriebssystem eine Bonbonoberfläche, eine unsichere Standardkonfiguration hoch zehn, schaltetet alle Sicherheitsmechanismen ab ud verkauft diesen Müll dann mit riesigem Werbeaufwand an Millionen von DAUs. Da braucht es echt mal solche harten Dämpfer.
 
Apropos Pisastudie ..... es heißt "das Wirtschaftswachstum", nicht "der Wirtschaftswachstum" .....
 
Gehört Deutschland nicht zu den Schulplichtigen Staaten?
 
um einen wurm zu schrieben gehört da nicht viel wissen dazu. eigentlich nur viel dummheit denn man kann damit rechnen erwischt zu werden. den viele wurmprogrammierer schreiben ja ihr siegel rein zB made by xxx-man oder so. 20 programmzeilen und man hat schon einen zerstörerischen wurm. der is zwar ned so tolla ber er kann was und um ihn dann zu verfeinern fügt man halt noch exploit und den ganzen dreck dazu. also meiner meinung nach is das keine tolle leistung.
 
man sind hier kindische Beiträge...

über solche sachen auch noch freuen
 
Das ist aber nur eine Meinung!
 
Ja klar es gibt viele die nicht mal 1+1 addieren können...ABER mit Windows kennen Sie sich aus (oder auch nicht) ?!
 
eine der besten überschriften seit langen. :-) auch wenn das wohl nisch so ganz der realität entspricht. 1. gibt es meiner meinung nach einen gewaltigen unterschied zwischen viren und würmern, aber das nur dazu,.... aber mal was ganz anderes, vielleicht sollten wir uns mal so langsam gedanken machen, warum es immer mehr leute gibt, die auf solche ideen kommen (leutz die würmer basteln,...................,terorristen die andere sachen machen....). unzufriedenheit? mhhh?!? nisch das ich die leute auf eine stufe stellen will.
zu mal mit dem terror, ja auch beide seiten, "gut" wie "böse" ziemlich viel schotter verdienen, ähnlich wie dat auch bei viren so is. dat gleichgewicht machts.....:-( jetzt wird es wahrscheinlich wieder kommentare rieseln. aber, auch wenn in eile schenll hingeschrieben, und nisch wissenschaftlich ausgearbeitet ist :-), einfach mal darüber nachdenken, hat wat wahres. ES WIRD ZEIT FÜR VERÄNDERUNGEN, ich hab aber um 17.30 einen termin. also, wer fängt an mit dem verändern. :-)
 
ich als schweizer muss schon sagen, dass ihr deutschen in sachen technik. sprich auch PC verdammt viel ahnung habt! das lässt sich sicher nicht verallgemeinern :) aber in meiner szene sind fast nur deutsche. weiter so. mfg propi PS: propeller.ch.vu
 
naja ich bin da eher anderer meinung...
 
was soll man denn ohne viel Geld in diesem Land auch anderes machen als sich mit Computern und dem ganzen Zeugs was dazugehört zu beschäftigen. Ich finds geil und ich machs weiter. Um nochmal auf die Pisa Tests zurückzukommen. Die waren vollkommen für den Arsch. Wenn dann hätte man, auch wenn das schwierig oder gar unmöglich klingt, alle Deutschen testen sollen und dann hätte man ein vernünftiges Ergebnis. Aber in diesem Land ist sowieso alles zu spät. Ich hasse Deutschland oder besser unsere DEUTSCHE Regierung. Die machen doch eh nur alles schlimmer und widersprechen sich dauernd selbst. Alles Vollpfosten da oben... MFG $chliemensky
 
man man ob man darauf stolz sein sollte ...
wozu Viren, kann man sein Wissen nicht sinnvoller einsetzen ?
Ich könnte kotzen wegen den ganzen Viren jeden Tag, welcher Idiot damit bloss mal angefangen hat. Die einzigen die etwas davon haben sind Firmen die AntiViren Programme herstellen, sonst absolut niemand.
Bitte erzähl mir jetzt niemand das es wichtig ist um Sicherheitslöcher aufzudecken, es gibt genug Viren die einfach nur dumm nerven und unwissenden User den Rechner plätten. Und sicher wird nie ein Rechner sein, was ein Mensch gebaut hat, kann ein Mensch auch zerstören, aber wird glaube ich nie jemand kapieren.
 
@CobraBBS
Solche Leute wie Du sind mir echt am liebsten.
Alles Noobs und Idioten, bist du mit allem Wisssen in deinem Schädel geboren?
Du wusstest Du von Anfang an welches System am besten ist ?

Ich kann solche unreifen dummen Sprüche echt nicht mehr hören...

Bla Bla, wir hätten weniger Noobs und Unwissende wenn jeder mal richtig informieren würde, weitergeben würde was er weiss und nicht von oben herab die Noob Sprüche abzulassen, nein eigentlich sogar abzusondern.

Ich habe selbst ein Support Forum und man muss Noobs nicht so behandeln, es geht auch anders ...

Das Du auch keine Ahnung hast zeigt doch das Du scheinbar immernoch der Meinung bist das alles nur an Windows liegt, schau bitte mal wie viele Sicherheits-Patches es für Linux (ich benutze Linux nur für Webseiten, also apache, php, mysql und diverses andere, aber da gibt es genug Sicherheitsprobleme) gibt, gut zugegeben es ist besser, aber es ist auch nicht sicher und Viren, Würmer und Trojaner gibt es genauso für Linux. Nochmal für alle Linux Fans (bin ich ja auch, leider muss ich Windows nutzen), Linux ist besser und sicherer.
 
Ich würde es mal so formulieren, wer Viren programmiert ist auf unterstem Niveau !!!!!
 
Hallo Funkycoder deine Kommentare find ich toll so vom lesen heraus
könnte ich dir zutrauen das du auch Viren programmierst.Wie geht das?
Ich hab nicht gegen Hacker die andere ausspieoniren oder Sabitieren.
Ich hab nich gegen Würmer oder Viren.Ich hatte auch schon mehr als genug.Andere Rauchen,Prügeln sich,saufen wie nen Loch oder gucken Pornos und die anderen Programmieren Viren wem`s Spaß macht.
Das einzige was mich nervt ist wenn ich mein Windows neu mache weils zu langsam läuft ich die ganze Virus Update kacke.
 
Ich hab ein Paar rechtschreibfehler in meien Beiträgen.Aber egal keiner ist Perfect. ich entschuldige mich schon mal in Voraus für alle die damit ein Problem haben. bis morgen
 
@ Cardinal: mensch jung. der wurm lässt dir ganze 30 sec zeit um bei start>ausführen "shutdown -a" einzugeben. das bricht das ganze ab.

und dann schafft man das auch.

zu meinem cstrikepc: ich spiele keine spiele. ich programmiere. falls dir das ein begriff ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles