3D Mark Rekord mit ATI X800 XT Platinum Edition

Hardware Der letzte 3D Mark 2003 Rekord, welcher mit einer Radeon 9800 XT erreicht wurde, ist nun um über 5000 Punkte erhöht wurden. Mit der X800 XT Platinum Edition wurden nun 15.738 statt 10.008 Punkte geschafft. Die X800 XT war auf 715 MHz Chip- und 639 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
omg nettes Gerät (o: .. Lasst mal abwarten was Nvidea da zeigt
 
Braucht man bei der Karte eigentlich schon nen Starkstromanschluss oder nur ne stärkere Sicherung:-)
 
Antwort auf den Kommentar von MDK

also mit einem 300 watt netzteil kommst du bei ATI noch aus....empfehlen würde ich ein 350 watt teil!

bei nVidia sind es mittlerweile über 400 watt die man haben sollte!!

nVidia wird immer mehr marktanteil verkaufen, wer kauft denn noch nVidia....mehr geld bezahlen für weniger leistung!!!

so schönen sonntag euch allen!!

 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Also bei der Karte wirst du mit nem 300er nicht mehr weit kommen, den letzten Test zum Stromverbrauch den ich gesehen habe zeigte, dass ne 9800er schon 160 Watt bei Vollast verbrät, rechnest du noch nen 3Ghz Prozzi dazu bist du sogut wie fertig:-)
 
Der Stromverbrauch der X800 liegt grademal 3 Watt höher als der der 9800 (hab ich zumindest ma irgendwo gelesen)...
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Könnte sein, aber die 9800 verbrät ja schon 160 Watt bei Vollast und wenn sie noch fett übertaktet ist geht die noch mal ordentlich nach oben:-)
 
ja und? immernoch weniger als die nvidia Teile... Und soweit ich weiss hat ne 9500 Pro z.B. sogar mehr Strom gebraucht als ne 9800... wegen der schlechteren Fertigungstechnologie.... also wo ist das Problem?
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Eben nicht, die beste Nvidia war um ca 25 Watt sparsamer, ist auch kein Wunder, denn die Takten ja nicht so hoch.
 
meine aussage war auf die aktuelle genereation (x800, 6800) bezogen, deine wohl auf die letzte generation (9800, 5950)...
 
das war nvidia, die haben sowieso nix mehr zu lachen :D
 
tja, ati forever? *g* ich würd die KArte nicht nehmen, dann kann ich amJahresende ja noch nachzahlen, aber mal abwarten wie der nächste Rekord aussieht, is intressant
 
buuuuuhhhh *heul* wo ist nvidia geblieben? ATI, RESPEKT!
 
Ich frag mich, wie viel Punkte übrig bleiben, wenn man dir 3dmark.exe umbenennt. Nicht nur nV cheatet in Benchmarks. Ich erinnere nur an Aquamark !
 
boah das ist ja unglaublich 15738punkte im 03er da hab ich ja net viel mehr im 01er. wie da wohl die fps in nature waren.
@mdk: das braucht nur nvidia :)
doc
 
hmm die scheinen es ja nötig zu haben gleich den ganzen pc zu übertakten...^^
 
@doctoree : das braucht ned nur Nvidia. Es gibt genau so Treiber Cheats für Ati diese sind aber längst nicht so wirkungsvoll.
15000 punkte in 03 naja...
ich hab mit meiner conf :
p4 3.2 (3.74)
gf Fx 5950 (1300mhz Coretakt)
512mb ram
immer noch 10000 punkte und da steht auch P4 übertaktet 1. frage was fürn p4 der 3.4 EE? Ich bin kein Nvidia extremist aber 15000 ist ned das 'Ergebnis des jahre' wo Nvidia net rankommt und außerdem war die auch übertaktet...
mfg thovost
 
Ist ja echt krank sowas! Schenkt die mir einer! Und den restlichen Rechner auch?
 
[Edit] Der Prozessor ist ein P4EE ES @ 4505MHz (18x250), da muss man ja son ergebnis bekommen. Ich würd sagen wer das Geld und das Know-How hat um seinen Prozessor usw auf den standart zu bekommen bekommt sowas auch hin.
 
15000 Punkte mit einem so stark Übertaktetem PC, der wurde Bestimmt mit Stickstoff gekühlt!! Wartet noch zwei tage dann bringt bestimmt Nvidia eine NV40@600MHz
und einen Athlon FX @ 5000+, dann schafft die auch 15000 Punkte!!! Diese art von
Teste sind doch nur Medien Verarsche, die sollten nicht so mit übertakteten Tests
Prallen, sonder mal einen Test heraus Bringen wie lange denn die neune Karten Stabil liefen ohne das sie abstürzten oder man sie ausmachen muss damit die Karten abkühlt!!! :-O
 
Antwort auf den Kommentar von Nemesis M.D
Jap der wurde mit ner Dual Compressor Kühlung gekühlt (ne stickstoff kühlung kostet um 1000€ und würde n amd 64 3400+ auf 5 grad runterkühlen.) ich denke das sich die benchea auf die standartkonfig beschränken sollten also ohne oC usw.
mfg Thovost
 
Boah, mir ist schon ganz schwindelig, bei den Daten ! :-) Ist dieser PC eigentlich inzwischen explodiert? :-) Gruß, Fusselbär
 
Antwort auf den Kommentar von Fusselbär
Hab ich auch erst gedacht aba dann gesehen was die kühlung tut : Cpu auf 66 °C und Graka auf satten 49°C also da is das maximum bald erreicht
 
ich kapier nur nie wieso die nur die gametests machen, schaut mal in die futuremark database .. da sind nur die gametests aktiviert...
also ich würde sowas nich zulassen, entweder werden die punkte mit allen verfügbaren tests erreicht oder nich .. sonst finde ich is das cheaten
 
weil nur die gametests in die punkte eingerechnet werden, zumindest war das bei 01 so, ich denke die habens beibehalten :)
 
habense!! @topic:ik finde 15k is n mue wenig für ne x800xt pe oder??? bei nem 4,5ghz p4 EE!!! und dann noch den x800 übertaktet also die sollten ma lieber vergleiche anstellen mit ner normalen x800 xt pe damit man ma vergleichen kann aba sowas...pff humbug
 
Ich denke das die x800 net viel besser ist als die Fx 5950 und deshalb der bench gemacht wurde um damit von der normalen leistung abzulenken (man sieht ja es hat geklappt ) aba ich denke mit so nem PC schaffste das auch mit ner fx 5950 wenn ich scho 11000 schaff :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Thovost
Du schreibst das du mit 3DMark03 über 11000 Punkte schaffts und das du eine FX5950 auf 1,5Ghz takten kannst.Warum taucht dein Rechner nirgendwo in den Highscorelisten von Futuremark auf.Wie wäre es mal mit einem Comparelink zu deinem Ergebniss im 3Dmark03.Jede Wette das du mit deinem System nicht mal 8000 Punkte schaffst.
 
Antwort auf den Kommentar von Thovost
Ey Olek, geh noch mal in die Schule und lern Rechnen.
Du darfst nicht den Core- und Speicher-Takt zusammenrechnen, um auf deine angeblichen 1,5 GHz zu kommen*rofl*!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wiking hat völlig Recht, keine Link zum Futuremark und nur leeres Gelaber. Was ist der Standardtakt einer FX5950?550, 600 MHz?Und du willst das Ding mit ner popeligen Heatpipe auf 1,5 GHz geschaukelt haben?Ja nee, is klar Murat:)!Mal abgesehen davon ist ne 9800XT schon schneller als ne FX5950, waum sollte dann die X800 mit höheren Takten und mehr Pipes langsamer sein???Höchstens die SE könnte lansamer sein aber das wäre nix neues. Die neuesten Low-Cost Karten waren fast immer langsamer als die High-End Karten der Vorgänger Generation.
So, ich hab noch zu tun, muss noch meine Maus auf 5000dpi tunen oder das Rad neu erfinden...
 
Für die Leute, die hier die Leistungsaufnahme viel zu hoch einschätzen:
Ein Komplettsystem mit X800XT und 3,2 Ghz P4 verbraucht bei maximaler Auslastung ca. 263 Watt. Dasselbe System mit Geforce 6800 Ultra 288 Watt. Die Geforce braucht allerdings für die Leistungsspitzen 2 extra Anschlüsse und mind. 480 Watt Netzteil, da die Leistung pro Anschluss höher sein muss, als bei der ATI, die nur ein 350 Watt Netzteil mind. braucht. Ich schätze aber, dass die Geforce auch mit 400 Watt Netzteil läuft.
Die Übertaktungsleistung der ATI ist unglaublich und so hoch wird man keine NVIDIA Karte dieser Generation bringen, da sie von Grund auf wesentlich mehr Verlustleistung hat.
Die Benchmarks wurde mit von Futuremark verifizierten ATI Treibern und dem neuesten 3DMark Patch gemacht, also sind die Werte nicht überzogen. Brauchen tun diese Leistung wohl die wenigsten, denn die Karte schafft auch ohne Übertaktung schon in allen Spielen 1600x1200 mit 4x AA und 8x AF, aber ist schon cool was noch möglich ist!
 
Antwort auf den Kommentar von Webstar1984 die GeForce Lauft auch auf eine 350 Watt starken Netzteil, was für die GeForce von Bedeutung ist, ist die Leistung der 12-Volt Leitung diese muss mindestens 12 Ampere Liefern besser sind 15 wenn dein Netzteil die schafft sollte die Geforce 6800 Ultra bei dir auch mit einem sehr guten 300 Watt Netzteil laufen, das ist aber das absolute Minimum :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Webstar1984
Stimmt schon aber glaubst du wirklich das du die FX 6800 net so übertakten kann?
Ich hab meine fx 5950 mit ner HEatpipe von Thermaltake auf 1.5 ghz gehabt und sie lief sicher (hab mir dann doch gedacht isn bissel hoch und ich will sie noch behalten) und ich kanns nur immerwieda sagen : wahrscheinlich is der ganze Benchmark mit der Hardware nur ne aBLENKUNG VON DER 'normalen' Leistung weil Alle schiss bekommen das die Fx doch besser ist...
Solche benchmarks brauch kein Mensch und man kann sie mit nix vergleichen weil : wer bitte hat n p4 EE @ 4.5 ghz und ne dual kompressor kühlung
 
der herr thovost kling eher nach kompost weiler ja nich ma beweise hat der jung...un plötzlich hatterse wieder runnergetaktet isser nich niedlich??? nich wahr wiking??? *ik schenk dem thovost ma n teddy*
 
Antwort auf den Kommentar von Webstar1984. Hast du das genau gemessen? Denn der 3.2er benötigt ja schon ca 100Watt, wenn man da Graka und Peripherie hinzurechnet biste gleich bei 300 es sei denn du hast nur ein CDRom eine Festplatte etc.
 
Wow, nicht schlecht! Und Nvidia "GeForce 6800"? Abwarten.
 
Wenn du willst kann ich dir n Screen schicken sag nur mail addy und du bekommst ihn...
 
[Edit]Viel gehört auch net dazu sie auf 1.5 zu bekommen brauchst halt die kühlung... Und laut NV Tuner is die Höchste taktzahl 1.83 ghz.
das wäre eine steigerung von 830mhz bei einer temp von 59°C unter Last.
Aber ich denke das weißt du wenn du mich so dumm anlaberst
mfg
Thovost
 
Lol. Und laut Intel wollte man Ende 2005 bei 10 GHz Takt sein. Soviel dazu du Noob. Poste nen Futuremark Link und alle hier sind zufrieden.
 
Sorry aber muss dich korrigieren : Intel hatte nie vor bis 10ghz zu kommen Ende 2005 wollte intel nen Dual Core 4Ghz rausbringen also 8ghz.
Das zum Thema NOOB! Futuremark link kommt sobald ich angemeldet bin. >Und Screenshots sind ab morgn auf meiner page zu haben...
 
Lol, liest du erst seit einer Woche News???
Die Roadmap mit den 10 GHz von Intel ist schon uralt,die wurd schon 1000mal korrigiert weil sie´s auch irgendwann eingesehen hatten, dass das so schnell nix wird.Da bist du wohl noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen, sonst hättest du das mitbekommen.
Aber Dual-Core ham wa schon aufgeschnappt-prima.
Axo, schau dir mal die besten Aquamark, 3DMark und keine Ahnung was ergebnisse an. Der beste bei AM3 hat angeblich nen 7 GHz P4. Soviel zu Thema Glaubwürdigkeit, den Orb usw kann man also anscheinend auch leicht austricksen.
Ich glaub du bist hier eh der einzige, der deinen 1,5 GHz Mist glaubt.
 
@thevost: mein kommentar bezog sich auf die frage von mdk:"Braucht man bei der Karte eigentlich schon nen Starkstromanschluss oder nur ne stärkere Sicherung:-) " und meine antwort:"das braucht nur nvidia :)" ich hoffe wir sind uns in diesem punkt einig nvidia braucht "starkstrom" wie es mdk nannte und ati nicht-ganz einfach.
doc
 
Antwort auf den Kommentar von Thovost

mit ner stickstoffkühlung bekommst du nen athlon64 mit sicherheit nich nur auf 5 grad. mit ner kompressorkühlung für 700 € bekommste das ding schon auf -20°. mit stickstoff kommste locker auf -50°

ich denk mal du hast da ein wenig was verwechselt :)

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles