Elsa mit ATI und NVIDIA Chipsatz - neue Karten

Hardware ELSA Technology kündigt neue Grafikkarten mit ATI und NVIDIA Chipsatz an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... schön zu sehen, daß ein Ex-Kollege einen Weg gefunden hat, seiner (Grafik-)Leidenschaft weiter zu fröhnen.

Viel Glück, Olaf!
 
elsa lebt wieder?dachte die sind pleite
 
In ein paar Monaten kommt dann eh wieder "ELSA meldet Insolvenz an".
 
Antwort auf den Kommentar von Onki Hoerb: Vermutlich, da soll schon vor einiger Zeit nicht alles so gelaufen sein wie es sein müsste.
 
Allerdings ist die Idee, sowohl ATI als auch nVidia-GPUs zu verbauen, ja nun auch nicht die allerblödeste...
 
Antwort auf den Kommentar von DON666 : Noch schlauer ist es diese Palette dann auch noch zu akzeptablen Preisen anzubieten ( siehe Club3d ) .. aber dass wird ELSA wieder mal das Kreuz brechen, ihre Preispolitik war nie besonders gut.
 
Wenn die Qualität der Produkte gleich bleibt wie bei der früheren ELSA dann könnts was werden... natürlich muss der Preis stimmen und die Garantiezeit... mein Modem das ich 1999 gekauft hab hatte 6 Jahre Garantie :D
 
Wenn der Service wieder GROSS geschrieben wird, wie es früher ( zu ELSA Winner Zeiten ) der Fall war könnte ich mir auch vorstellen ELSA wieder anderen Herstellern vorzuziehen
 
Der Name wurde doch von Japanern oder Chinesen gekauft denk ich ?! - Schätz mal das nur der Name geblieben ist, ansonsten ists aber eine andere Firma ?
 
ATI hin, NVIDIA her: Ich warte noch auf PCI-Express, damit die Leistung auch genutzt werden kann. Und dann erst mal schauen, ob's wirklich so viel bringt wie immer gesagt wird, ohne jetzt an den Eckdaten zu zweifeln...
 
....man kann Elsa nur viel glück wünschen,denn um so mehr Firmen auf dem Markt mit mischen,um so mehr Preisangebote wird es geben.
Zu der Nvidia ELSA GLADIAC™ 940Ultra,ja Ultra,Ultra laut sieht die aus,was nicht heißen soll ,das ATI leiser sein muß.
Aber vom rein Optischen her sieht die ATI leiser aus.
bye
 
@Connector: PCI Express bringt immo sowieso noch nix... in 2 Jahren braucht man das vielleicht...eher ned :) Die Grakkas werden auf AGP 8x nicht viel langsamer laufen als auf PCI Express :)
 
@Shadi: Daher sage ich ja auch, dass ich dann erst mal schauen will, ob's was bringt. Ein Upgrade lohnt sich für mich eh noch nicht, bin mit meiner 9800XT noch ganz zufrieden. :-)
 
jo, wenn die den Support wieder wie damals herstellen, wird meine nächste karte wieder elsa! mit denen hat ich am wenigsten probleme, tolle firma und 6 Jahre garantie fand ich einfach nur geil :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links