IT Prüfungen 2004 werden nicht wiederholt!

Auch wenn diese News vielleicht für viele WinFuture Leser weniger interessant ist, so ist sie für manch anderen SEHR interessant. Am letzten Dienstag fanden deutschlandweit (außer in Baden-Würtenberg) IT-Abschlussprüfungen statt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
juhu.... :)
 
Na dann wünsche ich allen Prüfungsteilnnehmern viel Glück!
 
achja, es sollen aber tatsächlich zumindest die themen der Prüfung bekannt geworden sein!! nachzulesen unter: http://www.fachinformatiker.de/zms/content/e16 ...
Ich muss sagen, das die prüfung verdammt schwer war!! Ich hoffe nun, dass ich wenigstens meine 50% schaffe...
 
Antwort auf den Kommentar von Norat

also ne prüfung kann meiner meinung nach weder leicht noch schwer sein, wenn du alles gelernt hast sollte es doch einfach sein :)

 
@euromaster00 nicht unbedingt.... vorallen wenn man mit aufgaben konfrontiert wird, mit dennen man noch nie was zu tun hatte... ob in der berufsschule oder auf arbeit... der bereich der Inforamtionstechnologien ist so reisig, das kann man alles garnicht wissen und lernen...
 
Hi, also für IT Spezialisten ist es doch bereits ein hervoragender Test, die geplante Prüfung im Vorhinein zu erforschen, und anderen Menschen über Internet zu Verfügung zu stellen! :-) Wer das geschafft hat, muß doch mindestens eine 1 bekommen! *Augenzwinker, Grins und herzlichen Glückwunsch* Gruß, Fusselbär
 
Na dann euch viel Glück, und bei der mündliceh natürlich auch! greetz IT2003
 
mist hätte die gerne noch mal gemacht *g*
 
Die Prüfung ging eigentlich von den Aufgaben her wohl. Hätte mir für die gesamte Prüfung aber ein bisschen mehr Zeit gewünscht.
 
Antwort auf den Kommentar von stasi ... Hihi, die Stasi ist auch nicht mehr so schnell wie früher .... :)
 
Da haben ja viele Glück(?) gehabt - ich durfte 2001 meine Prüfung wiederholen...

Blazzer
 
lol...wer macht denn noch ne Ausbildung in den "tollen" IT-Berufen? Selber Schuld!
 
Rofl0r

*tätschel*
 
Ich habe zwar noch nie gesehen, dass du etwas intelligentes geschrieben hast 3l*b4rt0, aber ich denke du wirst deine Aussage fundiert begründen können?!
 
An der Author für diese Nachricht. Ich würd die Anzahl der Leser die noch in einer IT-Ausbildung stecken nicht unterschätzen. Ich glaub das ist mal der richtige Zeitpunkt um ein Lob an WinFuture zu hinterlassen.

Ich selbst gehöre zwar nicht mehr zu den Azubis da ich im letzten Jahr meine Prüfung schon bestanden habe, aber ich kann euch versichern das es ein grosser anteil an Lesern ist. Vielleicht wär das ja mal nen Punkt für eine Umfrage?

MFG, Heiko aus BLN.
 
jetzt heißt es nur noch abwarten, ob bestanden oder nicht :-)
 
Ich finde es sehr informativ, weil es mal wieder zeigt wie inkompetent da die Sicherheit gehandhabt wurde... und das von einer Institution, deren ZPA diesmal aus recht vielen Datenschutz-Experten bestand :) .... Ich überlege ob der IHK Zwangsbeitrag den ich zahlen muß wirklich gerechtfertigt ist.
 
Antwort auf den Kommentar von Ich: Ist er auf keinen Fall. Aber noch muss ich ihn nicht zahlen... . Frage mich grundsätzlich, warum ich gezwungen bin als Selbständiger irgendeiner Vereinigung, in meinem Falle ebenfalls der IHK, beizutreten.
 
erstellt von Ich am 07.05.2004 um 13:08Uhr
Ich habe zwar noch nie gesehen, dass du etwas intelligentes geschrieben hast 3l*b4rt0, aber ich denke du wirst deine Aussage fundiert begründen können?!

klar :) aber wieso die mühe?

 
Antwort auf den Kommentar von 3l*b4rt0 kann ja auch nicht jeder so intelligent sein wie Ich :D *denk*
 
Antwort auf den Kommentar von 3l*b4rt0: Die Mühe lohnt: gibt sie doch Deinem Geschriebsel wenigstens ein bisschen Sinn.
 
Sch... Schummler! X(
 
Jaaaaa huuuuu dannn habe ich Bestanden :D jaaaaa Super News !!!!! Und ich muss noch noch mal schreiben !!! jipy
 
ich finde es persönlich bescheuert, dass die Prüfugen gezählt werden. ich bin der meinung, dass derjenige, der beschissen hat, auch zur rechenschaft gezogen werden muss...
 
...also nochmal um Verwirrungen zu vermeiden:
ich selber habe im letzten Jahr meine Prüfung zum FiSi abgelegt und wünsche keinem Prüfling, dass er unnötigerweise 2mal die selbe Prüfung ablegen muss, nur weil ein paar Vollspacken meinen, die Prüfungen - oder Teile der Prüfungen bereits im Voraus ins Netz stellen zu müssen.
Nur leider ist es sehr schwer, diejenigen unter den Prüflingen rauszusuchen, die so riegeldoof sind, bei diesem Betrug mitzumachen. Aus diesem Grund muss die IHK dann eben kollektiv die Prüfung wiederholen. In den Arsch getreten gehören meiner Meinung nach nicht die, die das ausnutzen, sondern diejenigen, die als undichte Stelle in den Prüfungskomitees, bei der IHK oder sonstwo sitzen.
Hier gehören massive Strafen her. Jeder in der freien Wirtschaft, der Interna ausplaudert bekommt eine vor den Bug. Und wenn das bei Prüfungen nicht auch so ist, was sind denn das dann für Umstände???

Klar haben wir auch versucht den ganzen Arm zu nehmen, wenn man uns den kleinen Finger angeboten hat. und natürlich haben wir versucht von den Lehrern wenigstens Andeutungen zu erfahren, in welche Richtungen GH1 und GH2 gehen könnten. Aber wenn da jemand (der die Aufgaben schon vor den Prüflingen kennt) seine Fresse nicht halten kann, dann ist das schon bescheuert.
Aus diesem Grund finde ich es eben nicht richtig, wenn eine Prüfung, bei der es scheinbar offensichtlich nachweisbar ist, dass betrogen wurde, als gültig gewertet wird. Dies führt doch das ganze System ad absurdum.
 
Boa wasn glück . . . auf den stress hätt ich nicht nochmal lust gehabt :)
 
Klärt mich mal auf über was wir hier reden. IT-Kaufmann? Gibt es den wieder? WO liegen den die Schwerpunkt in so einer Ausbildung? Administaration, Entwicklung, Netzwerke? Fragen über Fragen.
 
Also ich lern IT-Systemelektroniker und wenn ich die Prüfung jetzt hätte wiederholen müssen hätte ich mich auf die Jagd nach diesen Idioten begeben. Ab aufs Peugeot Metallpferd und los gehts... Da krisch Plaque...
 
ju dann seit froh und lach !!

bei uns war es damals anders die Prüfung ist abgebrochen worden nach dem 1. Teil es waren Teile davon im Netzt gelandet den Abend vorher was aber keiner 100% nachweisen konnte , wir Idioten in RheinlandPfalz konnten die Prüfung ein halbes Jahr später wiederholen andere Bundesländer liessen die Prüfung gelten naja das zum Thema Bundeseinheitliche Prüfung , der Hammer war das ich in diesem halben Jahr keine Unterstützung vom Staat bekahm und konnte mit den Prüfungsrelavanten Stoff alleine zuhause erarbeiten !!

LoL und es wird immer noch die Selbe Kacke geprüft -> UML, SQL, ER-Modellen, WISO, PAPs & STGs !!

Ja ich war bei der Prüfung dabei wo mehr wie 10000 Azubis nochma antretten konnten !!

cu Alfred
 
ja und die Prüfung im IT Bereich is schwer wir hatten in der Schule noch net ma UML ansatztweise durchgenommen , und da ist mann ganz Blöd aufgeschmissen wenn mann Aufgaben bekommt von den mann noch nie was gehört hat , aber natürlich is das auf den ganzen Azubis sitzen geblieben und konnten erst ein halbes Jahr später ihren Abschluss machen , ausserdem der IHK Schein im IT Bereich ist noch net ma soviel wert das mann sich den Arsch mit abwischen kann , da krieg ich einen an mich das nach Jahren immer noch die Selbe scheisse von den Fabriziert wird !!

cu Alfred
 
Grundlegende Dinge ändern sich langsam auch in der Informatik. Wenn du OOP kannst dann is die Sprache in 3/4 der Fälle Nebensache. Verstehst was ich meine?
 
Hi @ll, also ich bin auch einer derjenigen, die am Dienstag die Prüfung geschrieben hat. Und ich muss sagen, teilweise waren da schon echte Hämmer dabei, wie zB die TK-Anlage mit Resetknopf. Auch muss ich sagen, das GH2 mir leichter gefallen ist als GH1, wobei WiSo war geschenkt. Na ja mag auch am Stress gelegen haben, das einiges wie ausgelöscht war, aber ich bin da sicher kein Einzelfall.
Was die Gerüchte angeht, bin ich auch der Meinung, das da mal eine saftige Strafe fällig ist, wenn diejenige erwischt werden. Denn was nutzt es wenn man alles auswendig kann, aber nichts von allem versteht? Nun ja, jetzt heisst es warten bis zum Ergebnis. Weiss jemand zufällig wie lange es dauert bis die IHK sich meldet?

Gruß Peter
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles