Windows XP SP2 könnte noch später kommen

Windows Wie Microsoft-Kenner Paul Thurrott erfahren haben will, könnte das Service Pack 2 noch später als bisher erwartet veröffentlicht werden. Er geht davon aus, dass der Release Candidate 2 nicht wie geplant am 26. Mai verfügbar sein wird, sondern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mittlerweile wird doch alles verschoben^^ also mich würde es wundern wenns wirklich pünktlich released wird ô_Ô
 
Wollen wir doch mal hoffen, dass die Timebomb im SP2-RC1 fair eingestellt wurde und ich zum Monatsende nicht vor ner komischen Fehlermeldung hocke :)
 
ich schein wohl hinterm Mond zu leben, aber woher weisst du, dass es im RC1 ne Timebomb gibt??
 
Antwort auf den Kommentar von Kuja +++ Da muss man nich hinterm Mond leben - mach mal ne Slipstream-Installation vom SP2-RC1 und installier das Ergebnis mal - in der EULA steht das - habe es allerdings mal getestet, in dem ich das Datum mal auf November gestellt hab nach der Installation - ist nix passiert.
 
klar will man kein verbuggtes SP... aber ihre fast tägl. terminänderungen nerven langsam... jeden tag liest man nen anderen termin... sollen sie keinen termin angeben, wenn sie es noch nicht genau wissen, oder gründe für die verschiebung angeben... aber wenn mans einfach verschiebt ohne grund... wirkts halt irgendwie unseriös.. weiß auch nicht... SP2 hat eh schon viel zu lange auf sich warten lassen... hätten lieber schon vor längerer zeit ein SP2 rausbringen sollen... und die ganzen zusatzfeatures die sie jetzt für SP2 gedacht haben, in ein SP3 umtaufen sollen... wäre vielen denk ich mal mehr geholfen gewesen damit, als seit nem jahr oder so immer terminverschiebungen für SP2 sich anzuhören... warrior
 
Antwort auf den Kommentar von warrior

ich glaub auch kaum das microsoft alle paar tage neue terminie raus gibt. das ist wie mit der presse, einer hört was und der andere schreibt es. meistens stimmen dann 0,1% von dem. also nicht immer jeden mist der hier gepostet wird auf die goldwaage legen.
 
sollen sie ruhig noch n RC3 zwischenschieben
wenn bis dahin nicht alles Bugs die ich bisher eingesandt habe gefixt sind dann weiß ich auch nicht mehr...
 
die verschiedenen Termine kommen von verschiedenen so genannten 'Insidern'. Aufregen nützt sowoeso nichts. Also müssen wir warten bis ein neuer 'insider' sagt: jetzt geht es los. Die Sch... Typen wollen doch nur im Gespräch bleiben - und alle diskutieren darüber als wenn das Leben davon abhängt. M$ sei Dank ....
 
Antwort auf den Kommentar von 222222 lass doch dein erbärmliches M$ du Wichtigtuer ...
 
des ist doch egal wenn das win service pack 2 raus kommt bug fix wird es eh ohne ende haben oder meint jemand es wird besser als der service pack1?
so viel bugs wie bei microsoft drin sind gibts in keinem anderen Betriebsystem und in keinem anderen Programm und das ms outlock und der internet explorer von ms sind die anfälligsten programme die auf dem Markt sind,bin zwar nicht gerade ein Freund von den telekomikern aber der ihr email programm und t-online decoder sind nach 1 update tadellos am laufen und bei microsoft kann ich die updates nicht mehr zählen wie viele ich gemacht habe und jeden Tag gibts noch einen neuen Flicken unglaublich.....des steht auch fest..........
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Herrmann: Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Ansonsten nur Copy und Paste (Übernahme fremder Meinungen) in Deinem Comment. Machs wie ich (Vorschlag), halte Dich in Sachen zurück, wo Du keine Ahnung hast. Oder frage halt nach.
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Herrmann

Man muss mal bedenken das windows xp der erste Versuhc ist win 98 technologie und nt technologie zu vereinen.

da ist es doch stink normal das fehler entstehen.

außerdem so unfehlbar sind alternativen wie linux auhc nicht. da findet man auhc fast täglich ne neue lücken meldung.
 
hallo davediddly also ich würde mal sagen ich habe genug Ahnung,habe seit 1990 mit einem PC angefangen und täglich arbeite ich damit.Ich meine nur das das bei Microsoft ein Flicken und ein patchen ist am xp ist ein patch draußen muß er am nächsten Tag wieder gefixt werden.Hätte MS mal mehr die Sicherheit im Auge gehabt als nur schnell dir große Kohle machen wäre es auch besser gelaufen.Mir ist des auch egal wenn das Sp2 kommt davon verpreche ich mir nicht viel,aber wer weiß vielleicht wird es ja doch besser als wie es aussieht bis jetzt....und das windwos Longhorn kann ja denn nur besser werden schlimer als XP mit seinen bugs gehts ja wohl nicht mehr...
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Herrmann Nenn mir doch mal bitte 3 schwerwiegende Bugs von XP!
 
Nun ja, ein lokaler Root-Exploit per Privilege Elevation in Shell32::ShellExecute, die Möglichkeit im IE diesen per ActiveScripting mit document.execCommand("ShellExecute",...) zu nutzen, einige Null-Pointer-Exceptions im IE bei der Behandlung diverser CSSs, ein Buffer Overflow in der Anzeige von EMF- und WMF-Grafiken...
 
Antwort auf den Kommentar von Rika

du weißt schon das der ie nichts mti dme system zu tun hat?

wir redne heir von Bugs in windows xp. und nicht einer integrierten software ala ie.
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Herrmann: Ich stimme Dir zu, dass MS das Thema Sicherheit in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt hat. Gerade weil MS sich jetzt darauf besinnt, kommen die vielen Patches zustande. Es nervt zwar zugegebenermassen, ständig wieder was Neues aufspielen zu müssen, ich betrachte es aber als notwendiges Übel.
 
@Rika: bitte hör auf mit den Möglichkeiten, über Möglichkeiten könnte mann ein Buch schreiben hehehehehe.
Ich arbeite seit 15 Jahren in der Computerbranche (Techniker in einem Fachgeschäft), und dank Windows haben wir Gestern ca 30 Rechner mit Sasser drauf bekommen, und das wo MS gesagt hat das die Lücke bereits geschlossen wurde. Ich lache mich kaputt mit WinXP ist stabil usw. Aber was solls Billy hat einfach zur richtigen Zeit den richtigen Druck ausgeübt, naja und jetzt kann er noch besser Druck ausüben lol.

Im September kommt dann SP2 was wiederum 200000........ neue Bugs produziert, aber wann war das schon anders bei MS.

mfg cHarOn
 
Antwort auf den Kommentar von charon

Die Lücke ist geschloßen.

wer allerdings vergisst den fix runterzuladen hat selbst schuld :).
 
Wann gibt's denn mal wieder ein Winfuture-Update-Pack ?
Würde mich darüber freuen.
 
lieber zu spät, als ein SP2 mit Bugs und vielen Fehlern !!!

Mir ist es egal, ob es im Sommer rauskommt oder erst im Herbst, aber dann weiss ich, dass MS sich auch Mühe gemacht hat ein Proggi raus zu bringen, das auch ordentlich funzt. Ich denke, dass MS aus der Vergangenheit gelernt hat und uns ein Proggi zur Verfügung stellen will, das auf jedem Rechner funzt ohne Probs.

Also Leuts keep cool !!!
 
viele der zur zeit öffentlich gemachten "angeblichen" fehler des sp2rc1 sind nichtmal richtig verifiziert....zumindestens das was ich bisher lesen konnte sind zu 90% falschmeldungen über den sp2rc1 (das geht nee, dies geht nee, jenes geht nee unter dem sp2rc1 usw.) . viele der user kaben einfach nur kaputte systeme und schieben das auf die nächstbeste software. wer zumindestens sachlich über den "sicherheitspack" reden will, sollte ihn selber testen, am besten aufn frischen winXP.
 
Antwort auf den Kommentar von bond7: Es lässt sich zugegebermassen auch nicht immer 100%ig nachvollzihen, ob der "Fehler" nun beim RC liegt oder an der Software, die ganz einfach nicht mit den Einstellungen des RCs zurecht kommt. Nicht alle Beta- und RC- Tester sind Informatiker /und oder haben den Sourcecode und was weiß ich (mich eingeschlossen). Daher kann eine solche "Schuldzuweisung" schon mal vorkommen. Denke, das nimmt MS auch nicht "persönlich". Sind auch mehr Berichte, dass "es" nicht funzt, als "Du bist schuld!"
 
Der SP2-RC1 hat Fehler, soviel ist sicher. Ich hab zum beispiel arge Probleme mit dem Windows Update gehabt - daher wieder Reinstall mit SP1.
 
Antwort auf den Kommentar von TimeTurn

wieso so umständlich?

ein deinstall des sp2 hätte völlig ausgereicht :)
 
Um die Frage von news1704 noch mal aufzugreifen: WANN GIBT'S DENN MAL WIEDER EIN NEUES WINFUTURE-UPDATE-PACK ??? Wäre gerade nach den letzten notwendigen Patches und der Verzögerung von SP2 super. Das macht eine Neu-Installation doch immer sehr einfach...
 
Ne Timebomb in SP2 wäre ja nicht so toll. Aber würd mich auch nicht wundern. Es gibt aber ein Tool (TweakNT), womit man die Timebomb killen kann.
 
Hm... so langsam glaube ich die können nicht richtig arbeiten machen ein SP2 und jetzt sind schon Bugs drin man sind die doof oder nur faul !?
Die sollen mal besser und schneller arbeiten "BASTA" *sauerbin*
 
Antwort auf den Kommentar von M-A-T-R-I-X: Gehst Du noch in den Kindergarten oder was soll Dein kindisches "Bocken"? Ich bin kein Programmierer, aber ich weiß, das ein Betriebssystem ein hochkomplexes Thema ist. Und die Verzögerungen haben weder mit Doofheit noch mit Faulheit was zu tun. Vielleicht verfehlte Firmenpolitik, mag sein. Vielleicht neu entdeckte (Sicherheits-?)Probleme und/oder Abhängigkeiten/Inkompatibilitäten usw. Aber das ist doch nicht unsere (der Anwender und Admins) Sache oder?
 
Irgendwie ist es aber schon ärgerlich, ein Wurm nach dem anderen, wer da keinen anständigen Anti Virus + Firewall hat steht schon doof da.
Warum wird das wohl als so selbstverständlich angesehen das man immer und immer wieder investiert?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles