Microsoft: PopUp Blocker für den IE?

Microsoft Laut der Wahsington Post plant nun auch der Browserhersteller mit dem größten Markanteil auf Windows Systemen die Integration eines PopUp Blockers in seinen Browser, den Internet Explorer. Microsoft hinkt in der Browserentwicklung schon seit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
He? Der IE in XP SP2 RC 1 hat doch schon einen PopUp-Blocker, der zurzeit auch standardmäßig aktiviert ist...
 
ja... schon die erste Beta hatte einen...
 
Antwort auf den Kommentar von markus10018

Ich glaube das sagt alles:

http://fuchur.dyndns.org/nik/popup.JPG

:)

 
wundert mich auch gerade
 
Und die Longhorn Alphas/Betas wie auch immer haben auch schon einen drin...
 
Wenn der IE son teil bekommt wird niemand mehr mit popups werben weil die dann bei niemandem mehr angezeigt werden...
 
Ja, es geht auch hauptsächlich um die Frage am Ende der News, die derzeit zwischen Nutzern und Hersteller kontrovers diskutiert wird. btw: BetaSoftware/RC=in Planung/in Entwicklung
 
und bugs macht der popup blocker auch , alle direktlinks weden nur als text gezeigt, grr
 
Es ist ja erst in der Betaphase.
 
Antwort auf den Kommentar von the Muvon53: Wieso Betaphase? Das Teil ist in der Endphase (RC=Release Candidate). Beta ist rum.
 
Antwort auf den Kommentar von the sucker

auch rc`s sind noch beta.

es können immer noch Fehler auftreten.

oder wieso empfihelt M$ wohl das man es nicht im produktiven einsatz benutzen soll wenn die beta fase ja schon vorbei ist? ^^.

informieren sollte man sich schonmal :).
 
Einfach Opera oder einen anderen Browser installiern und des Thema kann einem egal sein.
 
Hmm... naja der IE kommt ein wenig spät! So schnell werd ich wohl nicht umsteigen...
 
...Google-Toolbar !
 
und den Browser überladen? Wozu? Holt euch mal Proxomitron, und lernt filtern. Da habt ihr mehr davon.
 
Antwort auf den Kommentar von TraXX: Sorry, mit dem Tool kann ich nichts anfangen, da ich die meisten Funktionen nicht nutzen würde. Im Gegensatz zur Google-Toolbar, die ich nicht primär zum Pop-Up-Blocken verwende - ist nur ein nettes Feature nebenbei. Und überladen ist der IE mit der kleinen Bar sicher nicht, da lässt man die "Links"-Leiste weg und schon ist alles wie vorher... Aber das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
 
hach, ich bleib beim firefox =)
 
klar kann beim IE der pop-up blocker nicht standartmäßig an sein.. könnten sich vor klagen sicher net mehr retten sonst :P
 
Ich versteh die Frage nicht. Der Popup-Blocker ist so wie er im aktuellen RC eingestellt ist optimal (subjektiv!). Der Nutzer hat immer noch die Möglichkeit, den gesperrten Popup/Script angezeigt zu bekommen und wird augenfällig aber nicht aufdringlich darauf hingewiesen. Über die Textanzeige von Direktlinks freue ich mich, es verhindert doch, das DAUs versehentlich auf Webseiten gelangen, auf die sie ursprünglich gar nicht wollten und dadurch noch möglicher Schaden entsteht. Klar ist es umständlicher mit Copy & Paste. Es ist halt nicht jedes Feature sinnvoll. Ich kann damit leben. Klar könnte Microsoft noch eine (per Haken abstellbare Mitteilung) integrieren, die davor warnt... . (Ähnlich wie bei dem Wechsel zwischen sicheren und unsicheren Modus...)
 
der popup-blocker im derzeitigen SP2RC1 ist doch prima so wie er ist, da landet alles auf die info-leisten, zum nachträglichen auswählen was damit geschehen soll.
und das hat auch nichts mit einem überladenem system zu tun, die komponente "alles-blocker" gehört halt jetzt zum system.
noch besser finde ich das damit auch effektiv hintergrund-installationen abgeblockt werden.
für die ganzen nörgler gegen den IE6 zieht jetzt das argument nichmehr, das der IE grundsätzlich unsicher seih.
 
Gibt es eigentlich auch was gegen diese "Flash-Popups" ?

Ich finde die fast noch lästiger :-/
 
Antwort auf den Kommentar von BadBiT

jo flash deaktivieren :).

sonst gibt es keine andere möglichkeit. noch nicht :)
 
hm ich nehm einfach MyIE her, da is auch shcon ein popupblocker drin! und noch viel mehr....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.