Intel: kein Windows 98 Support für neue Chipsätze

Hardware Taiwanesischen Mainboardherstellern zufolge, plant Intel nicht, für seine kommenden Chipsätze 915 (Grantsdale) und 925 (Alderwood) den Support veralteter Betriebssysteme wie Windows 98 und ME zu gewährleisten. Der Prozessorhersteller will somit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird nicht wirklich ein Nachteil sein, wer sich ein High-End-System mit diesen Boards zusammenbaut, wird wohl kaum so einen Schrott wie Win98 oder ME drauf installieren :-)
 
es gibt immernoch win98 anhänger!!! (war ich auch lange) da win XP einfach so kindermäßig und mit sinnlosen extras überladen ist!!!! klar wenn man sich so ein sys kauft macht das nichts, aber viele leute haben halt die einstellung!!! wann sollen die teile rauskommen?
 
dann nimm doch 2000. aber das kennt der 98 User ja nicht, weil noch kein Testbericht darüber in der Computerbild stand. :P
 
Antwort auf den Kommentar von TigersClaw ..... ihr habt es heute aber wieder richtig drauf .....
 
Wenn ich das immer les. Ich nehm's nicht weil Optik etc. Einfach die Optik ändern auf Windows Classic oder Bei der Systemleistung (Rechtsklick Arbeitsplatz etc) auf Optimale Leistung schalten. Sogar mein Longhorn hat die klassische Optik. Alles nur Éinstellungssache
 
recht haste ^^
 
ist auch recht so...
 
Hiho, sag das mal nicht. Bei uns hier gibt es ein Inet Cafe mit 32 PC´s, wo man alle onlinegames zocken kann. Im netz oder inet. Und die haben HighEnd Rechner und Win98, und gibt auch keinen Grund wieso die was anderes drauf machen sollen, den Win98 rennt verdammt schnell.
 
Ich denke mal, das ist eher relativ! Auf aktuellen Systemen (Chipsatz, Prozi, GraKa) dürfte Win98 zwar verdammt schnell sein, aber XP noch schneller. Warum? Die antwort ist eigentlich einfach: Aktuelle Treiber werden (wahrscheinlich fast) alle für XP optimiert. Windows 98 wird zwar unterstützt, aber eben nicht optimiert. Aktuelle Benchmarks (vieler Hardwaremags) belegen das.
 
Antwort auf den Kommentar von Fishburn

juhu ein netzwerk mit 32pc auf win 98 na da hätt ich ja meine freude drann sämtliche 32 pc abkacken zu lassen.

hatte in unserm netzwerkcafe auch schon an 98 rechnern gesessen und darauf hin hab ich dem besitzer erstmal alle lücken gezeigt und wie einfach irgendwas umgangen werden kann. und schwubs nun läuft da irgendwie alles auf 2000 ^^
 
Ich finde es richtig, erspart den Entwicklern die Wartung/Entwicklung von Treibern für einige Plattformen, außerdem wird Win98 eh nicht mehr Supported, deshalb finde ich hat es auch nix mehr auf aktuellen Systemen verloren.
 
... jungs, ihr könnt win98 mit keinem nt-os vergleichen. einen administrator, oder mich überhaupt interessiert kein win98patriotismus oder, dass es verdammt schnell rennt. wenn du's wissen willst: zu nt4+ steh ich weit patriotischer zu (die 95,98, me zeiten will ich einfach vergessen) und schneller läuft es allemal. und dass keine treiber angeboten werden heißt nicht, dass es mit win98, etc nicht funktioniert. ciao
 
Na, wer sich ein tolles System mit Grantsdale Chip etc zusammenstellt, wird bei ein paar tausend Euro ja wohl noch die Kohle für n Windows XP haben...oder?

Betreff der Spacken, die immer noch 98 einsetzen:

Ihr seid schuld, daß die Softwareentwicklung einfach net voran geht. Immer diese Scheisse mit dem kompatiblen Programmen....so'n Schrott!

Kauf Euch endlich XP und die passende SOFTWARE dazu!
 
Win 98 Wird Noch Supportet!
Aber ich finde es nicht OK von Intel!

Der User is der König! Der User hatt bezahlt! Der User Sollte die FREIE wahl zwischen os haben! und somit auch von den Treiber und Unterstüzung!

Klar Irgendwann hatt Win 98 Me ... auch Ausgedient!

Und ich finde es Trozdem Sau frech von den Herstellern irgendwan einfach keine unterstüzung anzubieten!

Ich denke es wird auch noch Lange win 98,Me user geben! weil XP Spionage sachn hatt und die Aktivierung! und Longhorn wird TCPA bzw Palladium haben! und das wollen nun hat viele user nicht!
 
Spionage und Aktivierung? *müdelach* Nix was man nicht beeinflussen kann. Nicht zu vergessen dass es noch Linux als Alternative gibt. Win98/ME muss nicht wirklich mehr sein, außer man ist Anhänger das Masochismus.
 
Also echt ne Frechheit. Hab ein 6310i und da gehen die neuen Javagames net, weil nur noch in Farbe etc. Hab aber für das Handy bezahlt, so eine Frechheit lol ^^
 
und sag mir nun mal wieviele user die xp haben und es nicht reggen wollen, es regged haben ^^ ich denk mal keine sau ich hab auch nen orig xp aber nutz trotzdem meine coperate edtion weil ich halt kein bock auf regging habe.
und so wirds 100% auch bei longhorn sein.
 
"weil XP Spionage sachn hatt und die Aktivierung! und Longhorn wird TCPA bzw Palladium haben"

naja und schon wieder wird 2000 aussen vorgehalten!
 
Ist eigentlich gut so, wer nicht auf XP steht soll sich 2k runtersaugen! :)
 
Antwort auf den Kommentar von TurboMan: Wie wär's mal mit kaufen?! Oder bist Du stolz auf Deine Raubkopien?
 
@TiKu Ich besitze ein legales Windows XP!
 
Antwort auf den Kommentar von TurboMan: Wieso forderst Du dann zu illegalen Downloads auf? :)
 
@TiKu Weil sie es verdient haben. :)
 
Antwort auf den Kommentar von TurboMan: Du bist'n Held! *kopfschüttel*
 
@TiKu Danke, ich weiß. :)
 
Es wollen nicht alle user cracken!!!!

Und es gibt noch viele user die 98 haben und es ihnen schwer fällt auf ein nt sys zu wechseln!

Ich selber habe Win 98 ! das beste an dem os is halt einfch das da alles läuft! (auch nicht mehr 100% alles)
Aber ich selber benütz 2000! und es is ok! xp hab ich auch noch!
Und eben Linux gibt es auch noch!
 
ich denke schon das kaum ein user der das neue zeug kauft noch win 98 benützt! aber man kann nie wissen!
 
"weil XP Spionage sachn hatt und die Aktivierung! und Longhorn wird TCPA bzw Palladium haben"

so ein mist. Xp hat doch keine Spionage. Ansonsten währe Microsoft schon zu zig Millionen verklagt worden.
 
@MartYs: Sicher spioniert XP den Benutzer aus. Aber wozu gibts denn proggis wie XP Antispy :P
@BF: Die Technik von 98/ME ist veraltet. Immer zweigleisig optimieren und anpassen kostet Zeit und Geld. Außerdem hat der Großteil der Win User mittlerweise XP (oder halt 2k) installiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links