Windows Longhorn Build 3718 - Infos & Screenshots

Windows Vista Und wieder einmal hat es eine sehr frühe Longhorn-Version ins Netz geschafft. Diesmal handelt es sich um den gut zwei Jahre alten Build 3718. Eigentlich alles nichts tolles...wenn da nicht die DCE Effekte wären. Diese sind nämlich in disem Build ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und diese DCE Effekte sorgen mal wieder dafür das Longhorn richtig voll geknallt mit Schwachsinn und Müll ist und man viel zu Viel schnick schnack hat!
 
dachte schon das sind 3718 screenshots an der zahl :) schade nur, dass man nix von dce sieht ...
 
Leider kann der Herr Larsi-LARGE nur DUMME KOMMENTARE schreiben, die der Editierung bedürfen!
 
doch, da sind welche, und zwar ist die Sidebar transparent was natürlich daran liegt, dass es seit 2000|ME "Layered Windows" gibt, die auch Transparenz erlauben.
 
Noch mehr Kram, den man hoffentlich abstellen kann.
@ mesios: Nächstes mal bitte etwas weniger Fehler. Feh -> Fee: Whister -> Whistler: Hardwarebeschleunigt -> hardwarebeschleunigt: besten -> Besten. der Professionalität halber. Danke.
 
Ups..habe auch Fehler gemacht. Meine Frage aber: Kann man eine so frühe Longhorn-Version (oder aktuellere) mit aktuellen WindowsXP-Versionen von DirectX, IE, MediaPlayer, Treiber usw. updaten?
 
wieso ist transparenz schwachsinn und müll. da kann man mal wieder sehen das schwachmaten hier auch posten dürfen. Je freier ein Betriebssystem scalierbar ist desto besser. Wenn ein Betriebssystem die möglichkeit bietet, grafische Prozesse direkt über die Hardwareschnittstelle "DirectX" abzufertigen (womit heutige Grafikkarten sicherlich sogar unterfordert sind!), dann ist das doch ein Pluspunkt. Solange wie sich alles abschalten lässt, finde ich jede erweiterung gut, nur mitgeladen werden darf sie nicht....
 
geb ich dir recht...
es wär doch komplett unlogisch, ein OS bei so einem technischen fortschrittsdenken, wie es jetzt grad passiert, nicht weiterzuentwickeln.
Zum Glück traut sich, in dem Fall Microsoft, etwas, sonst würden wir immer noch mit DOS und Win 3.11 herumgurken :)
 
@geahaad: Microsoft traut sich was? Ha! Dass ich nicht lache! Du hast wohl OS X beim Macintosh (die Quartz-Oberfläche) vergessen. Und das kommt sicher nicht von Microsoft.
 
Ich kann da nur zustimmen. Es kann sein, dass man das Kippen oder Drehen von Fenster in der dritten Dimension nicht wichtig ist für jetzt, aber wenn man sich mal Minority Report oder Paycheck anschaut, dann kann das für die Zukunft wichtig sein. Hologramme aus Beamern oder 3D Fenster wären so keine Zukunftsmusik mehr. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Die futuristischen Monitore, Fahrzeuge ect. aus Minority Report sind nicht Hollywood entsprungen, sondern basieren auf wissenschaftlichen Überlegungen von Sozialogen, Physikern, Mathermatikern und Psychologen.
 
@nabaend: das sollte kein microsoft-verherrlichendes kommentar meinerseits sein, natürlich haben auch andere OS meilensteine gesetzt: war einfach ein beispiel, mehr nicht!
 
@geahaad: Wunderte mich nur über "Zum Glück traut sich, in dem Fall Microsoft, etwas, ". In diesem Fall traut sich Microsoft nichts. Das gibt es schon seit 2 Jahren auf dem MAC auch schon hardwarebeschleunigt mit Transparenz...
Oder was meinst du, das sich MS da traut?
 
Antwort auf den Kommentar von nabaend: Nun ja, Windows wird das 1. Mainstream-OS (ist ja eigentlich auch das einzige *g*), das sowas hat.
 
sehe keinen unterschied grad... naja
 
DCE ist abgeschalten, weil es fast keine möglichkeit gibt, Screenshots davon zu machen.
 
Schlechter Fake, da sieht ja mein als Longhorn gemoddetes XP noch échter aus loooool
 
Dazu fällt mir wieder nur mal ein: Warum werden hier Kommentare geschrieben zu Themen von dem gewisse Leute keinen Plan haben - bevor Ihr hier Fake, Fake rumschreit, schaut Euch erst mal um, denkt und lest woanders nach und kommt drauf dass nur weil Ihr es vielleicht nicht habt, es trotzdem kein Fake ist! Also manchmal kann ich hier angesichts der PseudoAlleswisser und PseudeSachverständigen nur den Kopf schütteln!
 
Achja, ganz vergessen... haben die Longhorn Builds nicht schon die Media Player 10 Alpha oder Beta drin???
 
@fabifri

Die 3718 ist kein Fake, ich hab das Ding selber heute installiert. Zudem findest Du auch in fast jedem Board, welches sich mit Longhorn beschäftigt, Information und teilweise auch D/L Links dazu.

@Onki Hoerb

Die ersten Versionen von Longhorn haben noch die 9er Reihe des WMP drin. Zudem ist die 3718 von November 2002, da gabs definitiv noch keinen 10er WMP.
Es geistert derzeit die erste Alpha/Beta (oder was auch immer) vom 10er WMP durch Netz. Er zeigt zwar bei der Install die Version 10 aber tatsächlich ist es eine Entwicklungsstufe des 9ers (build 9.0.0.3409)
 
tatsächlich? ich mach mich mal auf die suche , aber ein board welches sich mit longhorn beschäftigt, habsche noch nie gesehen. du könntest mir ja mal einen link per e-mail schreiben? fabifri[AT]cable.vol.at

mfg fabifri
 
Die Screenshots hätte ich doch glatt von meinem eigenen PC machen können! Man muss nur das Longhorn Trans. Pack 4 installieren, und schwup di wup, man hat Longhorn! Und den Bootscreen habe ich mit Style XP2.0 zu Lonhorn umgewandelt! Schon hast du ein täuschend echtes Lonhorn! :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen