Mandrake Linux 10.0 released

Linux Mandrake 10.0 wurde nun bereits doch schon released  - ursprünglich hieß es Anfang Mai - sicher eine der besten Linux-Distributionen!weitere Infos und Download www.mandrakelinux.com mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
woohoo endlich :D na dann auf gutes gesauge ^^
 
ISO-Images gibts aber wohl noch nicht......
 
doch, z.B. hier:
http://bo.mirror.garr.it/mirrors/Mandrake/iso/Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD1.i586.iso

http://bo.mirror.garr.it/mirrors/Mandrake/iso/Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD2.i586.iso

http://bo.mirror.garr.it/mirrors/Mandrake/iso/Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD3.i586.iso

torrent:
http://www.mandrakelinux.com/en/torrent/MandrakeMove-i586.iso.torrent
 
Antwort auf den Kommentar von diskostu.... Es geht aber kein link von Dir :-(
 
http://www.linuxiso.org/distro.php?distro=29
hier gibts gescheite ISOs :)
 
diskostu : Ich meine für die Official - nicht die Community-Edition - denn die gibts schon ne ganze Weile !!!
 
Antwort auf den Kommentar von hover...Ist aber auch nur die 10.0 Community Edition (Unavailable) vom 04.03.2004 :-(
 
ARRRRRGH! wenn es ab heute die isos gibt fress ichn besen. erst gestern weils noch bis mai dauert nochma 9.2 gezogen. argh.
 
@diskostu: das ist die community version. die ist alt. hier ist die fertige mit gemeint...
 
Ist zwischen der community-version 10 und dieser version 10 ein unterschied? ich dachte dass die 10 einfach für die community früher freigegeben wurde.. klärt mich auf sonst lad ich grad umsonst runter.
 
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist die Community-Version so eine Art Release Candidate, die durchaus noch den ein oder anderen Fehler hatte!?
 
nach der Community versionen sind einige verbesserungen vorgenommen worden! die sind also nicht ganz identisch.

http://winfuture.de/news,14150.html
 
hmm habs gestern schon gesucht, finde aber keinen download, bitte bescheitsagen, wenn ihr einen seht
 
soviel ich weiß ist das momentan noch auf Club-Mitglieder beschränkt also noch nicht frei zu haben !
 
der download steht das ganz FETT in der download site von mandrake, nur die isos sind noch nicht für alle freigegeben, installier das ganze doch einfach vom ftp dann lädst du nich unötigen scheiss mit runer..
 
und wie geht das? Sorry, hab aber kaum ahnung von Linux...
 
du ziehst dir einfach nen boot image, brennst das auf cd, lädst die netzwerkmodule, wählst ftp bei pfad aus und gibst den mandrake server an mit dem installationsverzeichnis
 
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/mandrakelinux/official/10.0/i586/images/boot.iso das?
 
Antwort auf den Kommentar von Kalimann
Nein isses nicht .... Das ist ein Diskette Image.
Die ISOs findest du sobald vorhanden ein paar Verzeichnisebenen darunter.
 
bin auf der arbeit und kann im mom nich auf ftp zugreifen aber ich glaube schon das das die richtige datei ist
 
na dann mach ich mich ma an die arbeit ^^
 
Es gibt noch keine ISO der offiziellen Version , nur die Community ist als ISO Verfügbar.
 
Ihr seid mir alle ein paar Maulhelden.. Zieht euch mal boot.iso und brennt das auf Eure CDs. Ach was red ich, DVDs.
 
ich wäre über en direktöink sehr dankbar, ich hab keine ahnung wo ich das ding sonst finden soll
 
@Jesus

Ach der Herr wollen witzig sein.

Kannst du dir vorstellen, dass eine Installation direkt von CD/DVD wesentlich komfortabler ist?

Solche Sprüche sind ja wohl das allerletzte.

Und ja, ich brenne mir erst mal die boot.iso, gibt ja nix anderes.
 
@Sir Tom
Hätte die Dame mal ein wenig genauer hingeschaut hättest du auch den anderen Beitrag ([re:2] erstellt von Jesus am 22.04.2004 um 15:11Uhr - Antowrt auf [10]) gesehen. Da steht schon, dass es sich um ein Diskettenabbild handelt etc.
 
Kleier Nachtrag. Als ich vorhin geschaut habe hatte die 10er Final ISOs noch keiner der Mirror. Es heisst also Geduld.. Immer ruhisch midden jungen Pferden.
 
Alles runterladen und dann mit MakeCD die komplette Distribution selber machen, ist allemal besser als auf die Isos zu warten. Vor allem ist da dann auch wirklich alles mit dabei, z.B. die Kernel Sourcen die bei den Isos eigentlich neuerdings immer fehlen. Ist alledings etwas umfangreicher :-) aber wozu hat man denn sonst ne volumenfreie Flat und DSL?
 
@Gifty:

Puh das ist mir zu anstrengend. Ich warte doch lieber auf die Iso's. Auf den ganzen FTP Servern verliere ich den Überblick und weiß net was ich alles saugen muss. Außerdem ist es viel komfortabler einfach die offiziellen Isos zu saugen, sobald sie raus sind. Aber im Moment müssen wir wohl noch warten....
 
ftp://ftp..de/pub/linux/mandrakelinux/official/10.0/i586 Dieses Verzeichniss komplett. Aber ich geb dir insofern Recht, 9 GB Daten saugen ist nicht jedermanss Sache. Ich habs über Nacht gezogen.
 
@Gifty,dann ziehe ich mit normalem DSL ca. 24h.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles