Nokia 6230 gegen Siemens SX1 - Großer Vergleich

Telefonie Auf xonio.com wurden die beiden Top-Handys Nokia 6230 mit Wechsel-Cover und das Siemens SX1 mit Rundum-Tastatur getestet. Mit einem Sieger - das kleine Nokia mit den vielen Features konnte auf Anhieb Platz1 der Xonio-Bestenliste erobern! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
deutlicher sieger? die beiden geräte liegen doch im ranking fast gleich auf und auch im fazit steht "Enger Fight". war hier bei den news ein nokia-fan am werk, der unbedingt mitteilen wollte das "sein" gerät jetzt auf platz 1 bei xonio ist?
 
ja ich wollte mein 6600 unbedingt auf den ersten Platz heben, blöd dass es da nicht getestet wurde
 
ich meinte den generellen nokia vs. siemens-streit. meine theorie scheint sich ja zu bestätigen, da du ein nokia besitzt. also bitte den text umformulieren. deutlicher sieger ist schlichtweg falsch.
 
ne deine Therorie hängt - ich habe auch schon etliche Siemens-Handys gehabt, immer das was aktuell für mich das Beste ist - aber umschreiben brauch ich da nichts ist schon ok so!
 
Antwort auf den Kommentar von moviecut +++ Die älteren Siemens-Handys finde ich alle Hä, das SX1 ist überhaupt das erste Siemens-Handy, was mich im Design halbwegs anspricht. Ich fand die Siemens-Teile immer so weichgelutscht abgerundet - bäh! Fast so schlimm wie Philips. Das SX1 und das neue CX65 sehen endlich mal aus wie ein Handy ausssehen sollte - nich wie in den Mund genommen und Ecken abgelutscht wie bisher
 
Die Handys sind mir zu klobig, ich sag nur Sharp GX30 ^^
 
Nokia 6230: 97 Gramm, Maße 103 x 44 x 20 - Sharp GX30 110 Gramm, Maße 111 x 49,5 x 27,5 mm - hehe soviel zum Thema globig!
 
Antwort auf den Kommentar von okkupant +++ Schade nur, dass das GX30 nur als Vodafone (=Sauteuer!) auf den Markt kommt - fällt damit für viele, die auf den Preis der Netzbetreiber schauen (da kommen für mich eh nur O2 und E+ in Frage, D1/D2 sind schlicht zu teuer) das Teil schonmal wech - megapixel-Cam hin oder her. Wenn es eine Megapixel-Cam sein soll, ist das 7610 noch interessant - da ist die tastatur allerdings etwas missglückt: http://www.xonio.com/features/feature_unterseite_11659285.html
 
also dieses Nokia 6230 sieht doch wohl mehr als ekelhaft aus, tut mir leid. da lob ich mir doch lieber das sx1 ...
 
ich fürchte das soll Retro-Design sein ;) - aber das SX1 gefällt mir von der Optik her auch um längen besser
 
Antwort auf den Kommentar von achilleus +++ Stimmt - das SX1 sieht wesendlich besser aus und hat auch ein größeres Display. Schau Dir mal das "Sendo X" an - das wirkt noch sehr viel edler als 6600 und SX1 und kann auch mehr. Ich hoffe, das kommt bald endlich in nennenswerten Stückzahlen auf den Markt, sodass man auch mal Preise mit Vertrag in Erfahrung bringen kann. __- Siehe http://www.xonio.com/features/feature_11727642.html?tid1=7177&tid2=23752
 
die neuen handys sind doch alle hässlich und haben jede menge spieleren die keiner brauch. 6310i das einzig wahre handy!
 
Dem ersten Satz stimme ich zu. Jedoch bin ich der Meinung, dass Nokia, wenn ihre Handys nicht nach spätestens 3 Monaten ins Klo gefallen sind, das Geld zurück geben sollte, weil der eigentliche Sinn des Nokia-Handys nicht erfüllt ist. Aber das ist nur meine Meinung und das darf jeder anders sehen.
 
OT: Wenn man einen Vertrag mit einer 24 monatigen Laufzeit abgeschlossen hat muss man den nicht nach dem Ablauf dieser Zeitspanne extra kündigen, oder liefe der ansonsten weiter?
Hab nämlich irgendwo mal gelesen, dass viele Provider bei einem Kündigungsvorgang den Kunden ein gesondertes "Super-Angebot" machen um den Kunden erneut an sich zu binden. Kann mir jmd sagen, wie man zu solch einer Vergünstigung kommen kann? :)
 
Antwort auf den Kommentar von WoGGY +++ Bei einer Vertragsverlängerung kann man meist beim Netzbetreiber preisgünstiger ein neues Handy bekommen - jedoch ist es in jedem Fall preiswerter, den Vertrag zu kündigen und einen neuen zu machen, da man die Handys dann sehr viel billiger bekommt. Beispiel: Nokia 3660: Kostet bei O2 Vertragsverlängerung 129 Euronen, bei einem Neuvertrag z.B. bei first-handyshop.de gibbes das für lau bei einem neuen Vertrag. ich bin derzeit auch in der Situation, das mein Genion Duo-Vertrag im Mai verlängert werden kann - werde dann mit O2 verhandeln und wenn die nich drastisch im Preis runtergehen kündige ich einfach udn mach nen Neuvertrag - zwar habe ich dann nicht mehr die alte Rufnummer - aber dafür 260 Euronen bei den Handys (sind ja 2 beim Duo-Vertrag) gespart - dafür kann man auch schonmal rumtelefonieren und die neue Nummer mitteilen :) +++ Wenn Du den Vertrag nicht behalten willst, musste AFAIK auf jeden Fall selber 3 Monate vor Ablauf kündigen, sonst verlängert der sich i.d.R. automatisch um 2 weitere Jahre.
 
Antwort auf den Kommentar von WoGGY
@timeturn, thx für deine Infos! Wenn dem so ist werd ich mal kündigen, hab nix gegen einen neuen Vertrag mit ensprechend schönem, neuem Handy, und vllt machen sie einem dann ja doch noch ein aktzepables Angebot :)
Schade nur mit der Rufnummer, ich dachte das wäre neuerdings auch möglich, die trotz Kündigung zu einem neuen Provider mit rüberzunehmen?
 
Antwort auf den Kommentar von WoGGY +++ Das ist auch richtig, allerdings nur wenn Du einen anderen Netzbetreiber wählst. Willste beim Netzbetreiber (z.B. wegen dessen Preisen) bleiben, kannste die Rufnummer leider nicht einfach "mitnehmen". Das machen die nur manchmal, wenn die beiden Verträge parallel laufen (also nun neuen Vertrag abschließen, Nummern tauschen lassen vom Netzbetreiber - der ordnet einfach der SIM-Karte die jeweils andere Nummer zu und erst wenn das abgeschlossen ist den alten Vertrag kündigen). Ob der Netzbetreiber Nummern von SIM-Karten tauscht, musste mal nachfragen - bei Debitel hat dies mein Onkel mal gemacht, da hat es geklappt, allerdings ist das nun auch schon ein paar Jahre her. Wenn Du einen anderen Netzbetreiber wählst ist das wie gesagt kein Problem die Nummer mitzunehmen.
 
Oki, alles klar. Vielen Dank!
 
Wenn bei dem SX1 keine Camera dabei wäre, würde es mir auch gefallen
 
Warten wir mal ab, wenn das Sendo X endlich nennenswert verfügbar ist - von der Aussstattung her ist es sogar noch etwas besser als das Siemens SX1 und hat vor allem eine normale Tastatur, aber auch Symbian / Series 60 und damit die Möglichkeit, kostenlos und einfach diverse Programme aufzuspielen, die inzwischen verfügbar sind. Das 6230 finde ich nicht gerade toll.
 
@maltiBRD: Wenn Du Nokia gut findest, hattest Du wohl noch nie ein defektes Gerät von denen - was mich eigentlich wundert :-). In den Nokia Shops meiner Stadt muß man Nummern ziehen und wird aufgerufen um an die Reihe zu kommen, so viel ist da immer los. Bei Siemens rufe ich an und bekomme ein neues Handy im Vorabaustausch oder gehe in den Laden und habe innerhalb von zwei Woche ein repariertes Handy zurück. Von Nokia hatte ich jetzt 3 (von 6) Geräte beim Service. Durchschnittsdauer 6 Wochen.
 
Ich gebe Dir Recht, war die ganze Zeit prima mit den Siemens-Tausch - aber auch das wurde umgestellt und geht zumindest bei den gelabelten Geräten nicht mehr so - nix mehr mit Vorabtausch - ein Freund musste sein 2 Wochen altes SX1 schön in den Telekomshop bringen weil Siemens eben nicht mehr vorabtauscht - leider - hatte auch schon einige Siemens, da hab ich das mit dem Vorabtausch auch als sehr angenehm empfunden!
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer +++ Ich habe seit Jahren Nokia und glücklicherweise nie Probleem gehabt - im Gegenteil, ich habe mein 3510 mal ungeschickt auf der Straße geparkt - Display gesprungen - einfach bei eBay ein neues mit Torx-Schraubendreher geordert (16€), aufgeschraubt und es is wieder OK - bei Siemens scheitert das leider oft schon daran, das man diese nicht ohne Gewalt aufbekommt. Das SX1 ist allerdings schick und würde mir auch noch gefallen - hat ja auch ein Nokia-Betriebssystem (SymbianOS) :)
 
Die Nokia DInger sehen (fast) immer gleich aus, kann mich damit nicht anfreunden. Aber das es echt den 1. Platz haben soll, wunder mich echt sehr ... wie kann so was sein? Schon alleine der "zu kleine" Bilschirm ist mir ein 2. Platz wert. Naja!
 
Antwort auf den Kommentar von Fuchs +++ Schau Dir mal das 7200 an. Die Bildschirme sind bei den Smartphones wesendlich größer als bei den modellen ohne SymbianOS - mit Ausnahme des 9xxx Communicators.
 
Naja ... aber auch nur ein wenig! :)
 
Ich hab des 6600 und als Zweithandy das 6230. Beides geil. SX1 basiert auf 3650, also gähn. mp3 hab ich im 6230 schon drin und Radio auch. Radio aufnehmen kann ich auch mit meinem 3300.
Und an Timeturn. Torx für 16€ übers Internet ist doppelt über den Tisch gezogen. Conrad elekronik 4€
 
Äm Leute....
der Test ist an sich arschloss. Das SX1 basiert auf einem Symbian OS und Nokia 6230 auf Series 40 (glaub ich) Witzlos der vergleich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check