Neue Blu-ray-Disc aus Papier fasst 25 GB Daten

Hardware Sony hat eine neuartige Blu-ray-Disc entwickelt, die zu 51% aus Papier besteht. Sie erfüllt die Spezifikationen des Blu-ray-Disc-Standards zu 100%. Vorteil dieser Entwicklung sind die geringen Herstellungskosten. Hoffen wir nur das für die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WoW! Sony, wie habt ihr eure Idee gekommen? :D
 
Sony ist doch einfach der Hammer! Mir wird schlecht wenn ich immer wieder feststele, wie schnell sich das alles entwickelt! Wenn du dir was technisch neues kaufst ist das in 2Monaten wieder überholt! Aber ok, zurück zum Thema, die Blu-ray-Disc ist der Hammer, hoffe nur der Spaß wird ,wenn er auf den Markt kommt, nicht so teuer :D!!
 
Hmm, also irgendwie ist Sony seltsam. Auf der einen Seite wollen sie für Ihre Playsi 3 ein Format bringen, dass man nicht kopieren kann, auf der anderen Seite bringen sie Blu Ray für alle raus. Genauso wollen sie verhindern, dass Leute Filme kopieren, auf der anderen Seite bringen sie fast als erster auf den Markt einen Dual Layer Brenner raus. Diese hinterhältige Geschäftpolitik kann und werde ich nicht unterstützen.
 
dieser technologische fortschritt ist zwar auf seiten der forschung schön und gut, aber auf der seite des verbrauchers nicht wirklich so schön. ich persönlich bekomme langsam angst vor dem ganzen fortschritt. und wenn es darum geht etwas neues zu kaufen ist man morgen schon nicht mehr up to date weil schon wieder irgendwas neues am start is. diese entwicklung war zwar schon immer da aber nicht so extrem schnelllebig wie in jetzigen zeiten. für mich ist dieser immer kleiner werdende produkt zyklus eher eine konsumbremse, als eine möglichkeit auch langfristig irgendwas an den mann zu bringen.
 
ich habe am technologischen fortschritt nichts auszusetzten. schätzt euch doch glücklich das ihr in diesem zeitalter lebt und nicht alles in geschichtsbüchern nachlesen müsst :)

von den angekündigten bzw. präsentierten technologien setzt sich am ende dann doch nur ein kleiner teil durch, vielmehr dienen neuankündigungen der PR der einzelnen firmen.
 
Das Blue Ray kommt ist doch schon seid Monaten bekannt. Up to Date braucht man ned sein...wenn du jetzt nen DVD Brenner kaufst reicht der auch in paar Jahren noch (man sollte sich nur nen Brenner holen der 8/9 GB Rohlinge beschreiben kann). Es ist doch Quatsch das mancher denkt man müsse immer auf die neuste Technik umsteigen. Eh Blue Ray sich durchsetzt vergehen sicherlich noch mindestens 2 Jahre...von daher :)
@Jackal: Irgendwo muss ja das Geld herkommen, oder? :) Sony kann ja schlecht neue Techniken verwehren nur wegen Raubkopien etc.
 
Schön und gut, aber wenn ich jetzt einen DVD-Brenner kaufe, woher soll ich dann wissen ob der (via firmware-update) auch DVD+R9 brennen können wird ??
 
Antwort auf den Kommentar von Shadi:
"Sony kann ja schlecht neue Techniken verwehren nur wegen Raubkopien etc." Äähh was glaubst Du eigendlich wie hoch der Prozentsatz von Brennern ist die schon mit dem festen Vorsatz gekauft werden Raubkopien zu machen. Glaub Du wirklich die Entwicklung der Brenner würde so schnell laufen wenn die Jungs nur sagen wir 25% verkaufen würden? Ich glaube die Jungs von Sony Music würden den Leuten aus der R&D Abteilung von Sony ganz schön in den allerwertesten treten wenn sie könnten...
 
Kann man so eine Scheibe dann im Kopierer vervielfältigen? :)
 
Antwort auf den Kommentar von straycat

:-) der ist gut !!!
 
Antwort auf den Kommentar von straycat: Auch dumm, wenn irgend jemand das "Datenblatt" zum Grillanzünden verwendet :D
 
oder einfach nur was draufschreibt weil er denkt es sei ein stück papier :P
 
hehe...vieleicht kann man die dinger irgendwann auch aus essbaren matrealien machen
( oder ähnliche Disks )
" Wenn dir das Game nicht gefällt, dann iss es halt !!! "
ich glaub ich hab komische ideen...

Die Entwicklung geht sehr schnell...
die Frage ist ob es gut ist das wir so auf die Sachen angewiesen sind...
stellt euch mal eine Welt ohne Strom vor...
Ich wünsche noch einen wunderschönen Tag
 
Antwort auf den Kommentar von -=[J]=-
finde deine idee net schlecht, ich mein da stell dir mal vor du hast ein paar nicht ganz legale spiele, die polizei steht vor der tür, dann esse ich das zeug und alles is in butta!! vondaher find ich die idee net schlecht, das mit den schlechten games ist dann auch perfekt^^. naja egal^^
 
das is ja net schlecht ^^ sone dinger als CD inner PS3, das würde was bringen glaub ich :D aber viel spaß den programmierern das ding auch vollzumachen....
 
Ohh man, was für eine tolle Erfindung. Schon vor 3 Jahren gab es doch die Technik mit dem Tesafilm. Darauf sollte man doch auch schon 50GB speichern können. Und wo is es geblieben :(
Das Medium Platikscheibe wird uns noch eine Ewigkeit begleiten, und die Idee mit Papier wird in wenigen Monaten keiner mehr für wichtig erachten.
 
jo und wenn die disk nass wird kann mann sie nur noch für die wertstofftonne gebrauchen löl.mir ist langlebigkeit wichtiger als inovationen die keine sind schönen tag noch!!!!!
 

lass deine CD in der Sonne liegen :p
 
na es gibt ja auch hüllen aus pappe warum der inhalt auch nich is jetzt groß der grüne punkt drauf abgedruckt daneben steht flachgemacht gehöre ich zum altpapier*lol* schön tag noch
 
sie besteht zu 51% aus Papier...... was glaubst du, was für Anteile an Schwermetallen da so noch drin sein kann ^^ die heutigen Discs bestehen doch auch zu einem gewissen Prozentsatz auf Wasser... und sie verdunsten auch nicht! (über generelle Halfbarkeit von Rohlingen brauchen wir natürlich gar nicht zu diskutieren)
 
@netwolf: Im Normalfall müsste es jeder 8x können...man braucht halt nur das richtige Update dazu :)
 
naja 25 is ja nicht recht viel. hätte gerne noch etwas mehr platz
 
Rohlinge aus Papier ... na, ich bin gespannt, ob die jemals auf den Markt kommen werden :) Und wie das dann mit Recyling sein wird .. oder ob dafür noch mehr Bäume gefällt werden müssen ... hoffentlich verfallen / zersetzen sich die Rohlinge nicht so schnell wie normales Papier ... sonst kannst die Backups vergessen .. hehe
 
Da muss man ja schon beim Lesen der disk aufpassen, dass die einem nicht direkt im Laufwerk abfackeln: oder man darf dann nur noch mit 1 X lesen :D
 
Papier ist einem natürlichen alterungsprozess unterworfen, es bildet Schwefelsäure(das papier wird Braun!)also nach spätestens 4 wochen ist das teil hin, oder es ist soviel chemie drin das es schon wehtut (Aluminiumsulfat, Stark retzend,augenkontakt vermeiden gefahr von augenschäden)..Und DER ist gut ob man das teil Kopieren Kann mittels 08/15 Lichtkopierer....nun nicht alles was neu ist setzt sich sofort durch. Gedenken wir den "Wundertechniken" ,Tesafilm wo ist sie? den 9Gb rohlingen WAN kommen sie? und WAS kosten sie? alles dinge die wir "Normalsterblichen" user uns nicht so schnell weden leisten können.
 
Das Wir uns das nicht leisten könnten haben wir auch früher bei den DVD-Brennern gesagt.
Und nun? Nun haben wir fast alle einen, gell?
Wenn man lange genug wartet fällt (fast) alles im Preis!
 
Glaubt ihr, dass sie das nackte Papier verkaufen werden? Es wird eine Schicht geben, die das Papier etc. schützen wird!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte