Nero InCD V4.2.4.1 released - DL inside

Software Nero's InCD v4.2.4.1 wurde heute auf dem Server veröffentlicht! Weiterhin wurde der Nero Media Player auf die aktuelle Version: 4.2.4.1 upgedated. Veröffentlichungsdatum: 16. April 2004   mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 


Link geht nicht -nehmt diesen__->
http://www.nero.com/de/update.php?pak=5
 
Funktioniert bei euch das Programm? Hat man nur einen Computer sieht es ja so aus als ob es funktioniert (verhält sich wie ein Festplatte) . Steckt man diese bespielte CD-RW in einen anderen Computer (mit dazugehörigen Treiber) dann fehlen auf dieser CD auf einmal alle Dateien die zuletzt auf der CD-RW aufgespielt worden...

mmmh .. . ich hoffe ihr versteht was ich geschrieben hab :-)
 
Dieses Problem hab ich nicht. Meine mit InCD gebrannten CD's laufen auch auf anderen Rechnern ohne InCD und DVD/CD-Playern
 
Antwort auf den Kommentar von tissot +++ Haste eventuell die CD-RWs mit dem Mount Rainier-verfahren gebacken? Wenn ja, das können nicht alle Laufwerke. Es gibt dazu aber ein Tool namens "EasyReadWrite" unter http://www.nero.com/en/631977199298978.html - dann sollte es gehen. Mein DVD-Brenner kann auch kein Mount-Rainier, mein Lite-On CD-RW52326S aber schon (normaler CD-Brenner), da habe ich das Problem auch, wenn ich die CD-RW in den DVD-Brenner lege.
 
Jo, das liegt daran, dass InCD ein anderes Dateisystem verwendet, dass von den meisten Laufwerken nicht erkannt wird. Deswegen werden auf anderen Computern, auf denen nicht InCD installiert ist, diese Dateien nicht angezeigt. Allerdings kann man sich das ersparen (...InCD auf allen PCs zu installieren), denn es gibt wohl einen Reader, mit dem das Dateisystem problemfrei erkannt werden soll (..müsst ihr ggf. mal googlen). Ja, den Reader packt ihr dann - wenn möglich - auf ne Diskette packen, damit ihr ihn auch überall installieren könnt.

Und wenn euch das zu kompliziert ist.....
...CD einfach normal brennen :)

bye Tillo!!! (
 
Dieser Reader wird standart mässig beim erstellen bzw. brennen einer InCD-Rohling der CD mit beigelegt, damit man auf anderen Rechner die keinen InCD Installiert haben, den Reader aus der InCD-Rohling direkt Installieren kann um dann wenigstens diese Rohling zu lesen.___MfG Studdy
 
Das muss nich unbedingt an InCD liegen - wie gesagt kann es auch an MRW liegen - dieses Format können nur entsprechende Brenner lesen und schreiben. Mit dem Tool was ihr meint (EasyReadWrite) gehts dann aber trotzdem: http://www.nero.com/en/631977199298978.html - alternativ kann man auch MRW (Mount-Rainier) in InCD abschalten und die CD so normal backen - die konnte ich dann auch selbst auf einem Uralt-P133 mit Win98 lesen - ein UDF-Treiber (wie ihn EasyReadWrite auch noch bereit stellt, da ja Win9x kein UDF kann) vorausgesetzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen