Razer Viper - Nachfolger von Boomslang 2000

Hardware Jedem Gamer sagt der Name "Boomslang 2000" etwas. Damit konnte sich die Firma Razer mit der ersten auf Spiele optimierten Maus einen Namen machen. Jetzt soll es mit der Razer Viper eine zeitgemäße Neuauflage geben. Diesmal hat sich Razer für eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wers braucht.
 
die alte war von der form her etwas gewöhnungsbedürftig.. razer boomslang 2000... ich hab mir trotzdem damals eine bestellt.. nachdem auch die dritte nicht vernünftig funktioniert hat... hab ich den versuch dessen aufgegeben... war sehr billig verarbeitet.. die macht aber von der form her schon nen schönen eindruck, ich denke ich brauch so eine. :)
 
kauft euch ne logitech mx!!!!
 
habe logitech mx 510 bestellt. Razer Viper kennt nur Gamer, kein Gesundheit...gruß
 
*achtung Ironie* Hey haut eure Logitech dinger weg und kauft euch die MS wireless Optical mouse!!!!
 
die marke Razer gibs nicht mehr

das ist zu ne billig marke geworden

für die maus würd ich 5 € locker machen mehr auch net

 
Hi ,
hab die MX 510 von Logitech , damit bin ich Unsterblich geworden :-))
Liegt aber dennoch sehr gut in der hand , nicht zu leicht und nicht zu schwer . Kann sagen das beste was ich je hatte als Maus .
 
die beste maus der welt ^^

logitech rockt einfach :]
 
Meine alte Mouseman Dual Optical reicht mir... vielleicht weils keine bessere gibt B-)
 
kann ich nicht sagen, ich hab meine dual optical damals gegen eine schicke mx700 eingetauscht... VOLL ZUFRIEDEN!!!
 
mx700 und mx500/510 sind solche spitzenprodukte, - da hat microsoft nun wirklich nichts, aber auch garnichts mehr zu melden :) Razor ist echt ne Lachnummer, egal ob Gamer oder nicht... In jedem halbwegs vernünftigen Test sieht die Peripherie von Razor alt aus. Und gegen MS Peripherie ruled ever Logitech. Das war früher so, und so bleibt es heutzutage.
 
Ich habe eine Boomslang 2000 und eine 2100 gehabt - bei beiden sind nach kurzer Zeit (ca. 3 Monate) die Mausknöpfe kaputtgegangen ... das bei der 2100 trotz der vollmundigen Sprüche von Terratec über die tolle Qualität der neuen Maus. Nun bin ich mit einer MX 310 mit 800 dpi und quasi unzerstörbaren Knöpfen wieder bei Logitech und bin höchst zufrieden. Mit den Razer Mäusen bin ich fertig, und zwar für immer. >:(
 
Ich hab immer noch die standard-maus von fujitsu siemens in den letzten 2 jahren hab ich mich so an die maus gewöhnt das ich fasst mit keiner anderen zurecht komme der nachteil dieser maus ist der verschleiß ich muss sie aller 2 monaten reinigen
 
hallo leutz, habe hier mal einen test zur maus gefunden. hier ist der link: http://www.alltests.de/hardware/reviews_04/razer_viper1000/razer_viper_seite_1.php
Die Maus scheint sehr gut zu sein. ich glaube das wird meine neue maus werden *g*
gruß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen