D-Force's TuneXP - Windows-Optimieren Freeware

Software Das Tweaking Tool ermöglicht das Optimieren des Systems und verspricht somit auch eine höhere Geschwindigkeit. Durch ein neues Arrangement der Bootdateien soll vor allem der Bootvorgang deutlich verkürzt werden, das Tool bietet in verschiedenen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HAt das schon jemand ausprobiert?! Taugt das was?!!!!
 
Habs mal getestet. Also hab beim booten kaum was gespürt. Und bei den anderen Funktionen muss ich sagen, sind viele dabei die man damals schon über die Registry 'empfohlen' hat, sich aber heraus gestellt hat das es so gut wie gar nix bringt. Z.b. die Festlegung des IO Page LOck limit. kein mensch spürt da nen unterschied. ich habs damals auch nich. angeblich sollen dadurch eingabe und ausgabe besser/schneller verarbeitet werden. argh. alles so ne sache für die kategorie "was keiner braucht"!
 
Hi, da kann man auch das Orginale Bootvis von M$ nehmen das bringt meiner Meinung nach mehr.
 
Ich nehm immer XPRegTune von Polarsoft! Das bringt wirklich was...

Bootvis nehm ich schon lang nicht mehr...
 
Antwort auf den Kommentar von danielpt
Klingt interessant - ist das Freeware - gibts einen Link zum Download?
 
Antwort auf den Kommentar von danielpt
würde mich interessieren ob das Freeware ist
 
XPRegTune 2.35 = freeware

http://www.polarsoft.de/html/body_download.html
 
so langsam reichts mit den vielen ominösen tuning / tweaking oder was weiss ich - tools. es soll viele anwender geben, die sich aufgrund der falschen anwendung solcher tools das system in regelmäßigen abständen kaputtoptimieren.
ich für meinen teil arbeite mit tuneup utilities 2004 und sysinternals pagedefrag __- http://www.sysinternals.com/
 
zu danielpt: habe das tool XPRegTune 2.35 kurz ausprobiert, von beschleunigung des
Bootvorgangs aber nix zu spüren.
 
Antwort auf den Kommentar von pinball
jo, kann ich dir nur Recht geben...jetzt bei TuneXP hat es bei mir etwas gebracht, aber bei XPRegTune ist mein PC abgeschmiert und ich konnte Windows nur im abgesicherten Modus öffnen (wo ich die einstellungen rückgängig machen konnte)
 
Ich für meinen Teil, empfehle auch Bootvis. Da kann ich behaupten, dass der Bootvorgang schneller ist als nachher.
 
also dazu sag ich auch nur tuneup 2004! was anderes nehm ich ned her! eins der wenigen was gut ist meiner meinung nach!
 
ich hab das prog ausgetestet und ich muss sagen: EINFACH NUR WELTKLASSE ! das hoch- und herunterfahren geht DEUTLICH schneller als vorher! ist einfach nur weiterzuempfehlen!
 
Gibt es das auch in Deutsch? Ich komme mit dem Computer Englisch nicht klar, oder kann mir mal einer auf klartext sagen was das heißt!?

" Do not reboot before defragmentation is done "
 
Antwort auf den Kommentar von edgonzo Das heisst "Starte Deinen Computer nicht neu bevor die Defragmentierung fertig ist". Also bei mir hat das Programm auch gewaltig was gebracht auf meinem Desktop, der bootet jetzt mindest doppelt so schnell. Auf meinem Notebook hab ich aber kaum einen Unterschied gemerkt. Vielleicht macht es einen Unterschied ob Windows XP direkt von Anfang an installiert wurde (Laptop) oder von Win2000 geupgraded wurde (Dekstop)
 
also mohrhuhn lauft nicht schneller - wenn man eine stunde spielt, ist immer noch genau eine stunde rum - wie vor der optimierung auch - so... muss weiterspielen - tschuessi
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen