Erste Bilder der Nvidia GeForce 6800 Ultra?

Hardware Heute sind erstmals Bilder der GeForce 6800 Ultra aufgetaucht. Sie hat zwei Stromanschlüsse und einen relativ kleinen Lüfter. Außerdem gibt es ein Bild vom GPU, welches aber auch sehr gut gefaked sein kann. Einfach anschauen und nicht zu ernst ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja sieht mir nach ner grafikkarte aus :) .
fake oder nicht besser wird sie eh ned aussehen.
 
Ne einfache Referenzkarte mehr seh ich auf dem bild nicht...
 
Doch, etwas sehe ich, falls ich mich nicht täusche: Besetzt die gar nicht mehr zwei Slots? :-)
Wäre ja schon erfreulich. Allerdings vermeide ich es sowieso, direkt unter die Grafikkarte die nächste PCI Karte zu kleben. Muß ja "Atmen" können, das heisse Teil! :-))) Gruß, Internetkopfgeldjäger
 
Das sind vielleicht die ersten Bilder in Deutschland. Baer in China gibt es die schon was länger.

http://www.beareyes.com/2/lib/200404/10/20040410057.htm
 
kann mir mal jemand den sinn von 2 Stromanschlüssen erklären??? Also ich sag klar das das beises fakes sein müssen.
 
das die GF6 gleich 2 4-Pin Molex Anschlüsse benötigt, ist schon länger bekannt. Leider setzen sowohl Nvidia als auch ATI voll auf Brute Force und Leistung um jeden Preis. Die Gf6 wird einen neuen Rekord im Stromverbrauch bei den GraKas aufstellen. Da aber die 12-Volt Anschlüsse in den 4-Pin Molex auf eine maximale Stromstärke spezifiziert sind, muss Nvidia gleich 2 Anschlüsse verbauen. Sonst würden unter Umständen die Kabel an vielen Netzteilen durchschmoren. Die neue Geforce wird wahrscheinlich sehr schnell sein, aber auch heiss.
 
Antwort auf den Kommentar von shimek also das halte ich für humbug das die LEITUNGEN DURCHSCHMOREN also so ein draht hällt schon massig AMPER aus da müsste mehr durch den draht fließen als das NT hergibt um diesen zum schmelzen zu bringen....bester vergleich ist da eine feinsicherung mit 6,4A kuck dir den feinen draht an und hält auch 6,399999A...aus ..deswegen halte ich es noch immer für HUMBUG oder MARKETING diesen 2ten anschluss..MFG THE MASTER
 
Antwort auf den Kommentar von shimek

Öhmng... The Master - die Dinger haben über 120Watt Abwärme (wenn ich mich grad nit täusche) - bin grad zu faul zu rechenn, wieviele Ampere da bei 12V fließen müssen... (10?) und Sicherungsdrähte sind nit aus Kupfer :-)
 
Wenn das wirklich nur Marketing ist (was ich nicht glaube), dann ist da aber jemand vom PR nicht mehr ganz dicht.
Wenn ich z.B. ein Auto habe, das unglaublich viel Benzin braucht, dann verpasse ich dem doch auch nicht aus Marketing-Gründen 2 Tankstutzen, weil er eben so extrem viel Benzin frisst.
(wer bitte kauft sich eine GraKa deshalb weil sie unglaublich viel Strom braucht und Hitze erzeugt ?!? Ist doch für jeden vernünftigen Menschen eher ein starker Grund dagegen)
 
Antwort auf den Kommentar von shimek

Das ist zur Zeit leider die Entwicklung auf dem Markt...
Schneller, höherer Takt, mehr Verlustleistung und allgemein mehr Leistung...

Prozessoren verbrutzeln doch inzwischen auch knapp 100 Watt...

Das ist der Preis für die Geschwindigkeit...
Wenn das auto massig PS hätte und viele Fkt. hätte würdest es dir ja auch holen (warum sonst fahren Merccedes rum - oder allein Autos mit Klima... die Klima bringt etwas Luxus und schluckt 2Liter Sprit...)
 
2. Stromanschluss, damit der Lüfter die Umdrehungen einer F18 erreichen können : )
 
@Fusselbär: den ersten pci slot direkt unter der grafikkarte sollte man sowieso nicht nutzen er ist eher für eine pci grafikkarte gedacht, da er sich irq mit dem agp port teilt, daher hat man oft probs mit dem ersten port zb, bei soundkarten
 
naja ich weiß net .... wozu braucht ein Otto Normal Verbraucher, so eine Turbokarte ? ... Ausser derjenige hat zuviel Geld in der Tasche und will damit die Energieunternehmen unterstützen ! Das ist doch ein Stromfresser hoch 10.

Naja es gibt halt User, die meinen jeden Monat eine neue GraKa kaufen zu müssen, um ja Schritthalten zu können, sowie rumposaunen können wie cool sie sind, lächerlich sowas.... ähm, haben solche Leute überhaupt noch ein Leben oder verkriechen die sich in diesen von Millionen von Pixels ? ...

nene ... ich habe meine GForce 5600 Ultra und die reicht vorerst völlig aus, würde sogar sagen, die reicht für die Mehrheit der User aus, alles andere ist Manipulation, Abzocke, und Kundenverarsche.
 
Schlechte Kühllösung, die Idee die Wärme direkt nach draußen zu befördern, hätte von Nvidia verfeinert werden sollen (das es auch leise geht zeigt schließlich Arctic), anstatt abgeschaft. Mit einer >80 Watt Grafikkarte + moderner CPU dürften es im Gehäuse vorallem im Sommer nette Temparaturen geben.
 
So wieder große Karte mit 4-Pin Stromanschluss... jetzt gibt es 2 Anschlüsse vom Strom... es ist echt ein Arschlöcher! Ich habe so erwartet, dass neue Karte ohne Stromhilfe und so klein als Vorgänger sein sollte. Auch darf nicht passieren, dass es 2 freie Slote besitzt! Hm!
Ein Negativ für nVidia für neuen Karte! Hm! Ich warte nun auf Positiv!
 
eines Tages müssen wir die Teile in die Steckdose stöpseln, oder sogar an Starkstrom (-: naja Leistung braucht hast viel Strom. Ich lass mich jedenfalls überraschen und noch kann ich meine Stromrechnung bezahlen.
 
kleiner lüfter und trotzdem so laut wie ein startender b17 bomber und unter 350 watt nt wird da wohl auch nix gehen! bin ma auf die highend modelle von ati gespannt!
 
Der Lüfter Sieh zu klein aus, da der N40 mehr Leistung verbrauchen wird
als der Heutige GeForce 5950.
 
Ich kann mich noch gut erinnern an meine Ehrwürdige 3DFX Voodoo 2 mit 16 mb Ram!
Du war noch komplett ohne kühlung, d.h. man konnte auf die Chips draufschauen, dass waren hald noch Zeiten als man keine Probleme mit der Wärme der Karten hatte!
 
Auch Passivkühlung konnte man noch aushalten :P
 
Oiad,de Graffekartn muast ja glei inn Kühlschrank stelln ,da mits Mainboard ned schiatzt!
 
Antwort auf den Kommentar von meierwella

eben !!! Die Karte wird so heiß, dass dies die meisten Boards nicht mehr aushalten !

Vielleicht kommt ja demnächst jemand auf die Idee einen Rechner mit Kühlschrank zu bauen, bei der Karte wäre dies dringend erforderlich !

Der 1000 Watt Rechner lässt grüßen und den Enegieunternehmen freuts, viel Spaß beim Geld zum Fenster rausschmeissen *lach*
 
sorry aber einige hier haben keine ahnung und geben der geforce keine chance weil sie eh denken, dass ati es besser kann... wen stört es dass sie 2 stromanschlüsse hat??? wer eine solche karte kauft hat eh eine hight end system mit mehr als 350 watt netzteil!!! ausserdem kann man gegen den lärm verdammt viel unternehmen! ihr mekkert hier alle rum obwohl noch keine benchmarks usw. der karte bekannt sind und dass nur aus dem grund, weil ihr ati fans seid! denkt mal nach, vor der radeon 9700 pro dachten auch alle, ati ist scheisse und so schnell hat sich das blatt gewendet nur weil nvidia halt jetzt mal ein jahr schlechter ist / war als ati... die beiden werden sich auch weiterhin konkurieren und mal ist ati besser, mal nvidia! so ist das halt und wenn da jemand was dagegen hat ist das sein problem aber sichelich nicht das von nvidia!!! __- (m)eine meinung!
 
Antwort auf den Kommentar von Nuke

Hallo Nuke

ich kritisiere Nvidia ansich nicht. In meinen Augen haben die sehr gute Produkte !!! Ich meine sogar bessere als ATI ! Ich hatte eine Radeon Karte in meinen Rechner, da kann ich sagen: NIE WIEDER !!! Da vertraue ich Nvidia mehr.

Ich meine nur, die Karte ist ein Stromfresser hoch 10. Ich denke, dass man das auch anders gestalten kann. Deshalb mein Kommentar: da braucht man einen Kühschrank.

Ich bin auch mehr für die Nvidia Karten, als Radeon !!! Hab ja selber eine in meinem Rechner.

Eine andere wollte ich auch nicht haben wollen, ich selber kaufe nur Karten von Nvidia, sonst keine !!!

Faith
 
was soll das gepinsche mit den Strom
 
@the sucker: Zahlst Du die Rechnung? Oder kümmerst dich um Lärmschutz bei PCs (Stichwort Lüfter, Kühlung)? Wenn Dir die Stromrechnung oder ein lauter PC egal sind, schön für Dich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links