Longhorn: Weniger Features als geplant

Windows Die Newsküche rund um Windows Longhorn brodelt wieder einmal kräftig. Nachdem bekannt wurde das mit einer Longhorn-Version erst im Jahre 2006 zu rechnen ist, erreichte uns vor kurzem eine neue Meldung. Das Microsoft nicht nochmal eine Verschiebung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lieber weniger Feaures, dafür soll das System aber Stabiler und Sicherer auf den Markt kommen, Meine Meinung
 
weniger ist manchmal mehr
 
...auf dem laufenden...:-D
 
Am besten auch das neue Filesystem ganz draußen lassen, und DRM mit dazu :-)
 
jungs stampft longhorn doch einfach ein.lol
 
....aber anmelden kann man sich dann schon.... lol
 
ms weiß bestimmt wenn die longhorn alles reinmachen brauchen die danach für 10 jahre nix mehr entwickeln was windows angeht.*marktstragegie*
 
Das wollte ich auch sagen. :)
 
Avalon können die auch weg lassen
 
hey, Avalon ist das /einzig/ nützliche für Privatleute (Indigo [Webservices] und WinFS [wird mit ActiveDirectory verzahnt] braucht man eh nur in großen Netzwerken),...
 
Ich verzichte lieber drauf, ich habs gern schlicht. Indigo ist auch Müll... hab das Konzeptvideo gesehen... Resourcen Fresser hoch drei, auch wenn mein PC dafür nicht gemacht ist , stehe ich auf son Bunten, kitchigen kram nicht.
 
Die sollten lieber an der Sicherheit Arbeiten und nicht an irgendwelchen
Features die ehe kein Mensch Braucht!! Und wenn doch, gibt es auch da
noch Freeware die dann sowieso besser läuft :-)
 
hoffen wir das das mit der freeware und OpenSource was wird... Jenachdem wie TCG in Longhorn durchgesetzt wird
 
Da hat Microsoft imho mal wieder am falschen Ende gekürzt. Sollen wie doch den tollen Windows Media Player "100" weglassen und sich auf das System konzentrieren aber nein, Mircosoft hängt zu sehr an den schönen blauen Fenstern .....
 
@bbcrocket ich denke nicht das ms so eine strategie verfolgt, das ist doch keine gewinnbringende Strategie!!! Wenn Longhorn 10 Jahre ohne Probleme läuft, können die doch kein neues Betriebssystem verkaufen, oder ???
 
Antwort auf den Kommentar von ribaman: genau das meint er doch lies sein beitrag mit ein wenig ironie, dann merkst es
 
verkaufen könnse dann kein neues, das is ja richtig, aber erstmal müssten die ja eins entwickeln, wasse dann wieder verkaufen könnten...und wenn die dann 10 jahre dazu brauchen ginge die strategie doch auf oder nicht ??? :))
 
bbcrocket zustimm: winxp ist meiner meinung nach schon sehr ausgereift, sodas ein neukauf eines betriebssystems eigentlich nicht notwendig ist, die wären dumm wenn ihr nächstes OS noch besser und fehlerfreier wäre, danach geld zu verdienen ist dann schwieriger. wir werden eh alle enttäuscht sein von der leistung, da warscheinlich tausender prozese im background laufen die nur stören man siehts doch an allen vorgänger: win98 sehr schnell, 2k: langsamer aber immernoch flott. xp? rund nochmal 20% langsamer, longhorn frisst bestimmt ne menge speicher und cpu und netzwerkresourcen... naja irgend n grund werden die uns noch beibringen das wir das os haben "müssen", das tcpa oder diese hässliche leiste am rand kanns ja net sein...
 
Antwort auf den Kommentar von Grobi
Im Gegenteil: XP läuft mit ordentlichen Treibern meist schneller als 2000 dank des besseren Speichemanagements. Allerdings ist dieser Vorteil an der Wahrnehmungsgrenze.
 
Antwort auf den Kommentar von Grobi UND GRAFIKSPEICHER. Es soll doch in 3D sein, wie bei Minority Report :-)
 
Fällt bestimmt eh nicht auf, das Longhorn paar Features weniger hat *g* Denn wenn wirs dann endlich haben ist es betsimmt so vollgepackt das erstmal wieder nichts Läuft. Wie hier schon einer sagte, weniger ist manchmal mehr *g*
 
Ich hab jetzt noch nicht alles gelesen was so an Kommentaren gepostet wurde, aber es ist doch immer so das Firmen Features absichtlich weglassen und nicht alle Bugs fixen um einen Termin einhalten zu können. (Crunchmode lässt grüssen :P).
 
Ich hoffe einer der Features die weg bleiben ist TCPA!
 
damit du dir deine Programme weiterhin Illegal besorgen kannst`? :P
 
hauptsache es läuft stabil und ist sicherer, ich sch... auf die neuen features, die kriegt man auch mit third-software wie man bei xp sieht.
 
Hi leute
habe mir mal eine älere longhorn version geladen sie ist auf engl.,würde sie gerne wieder los werden,bitte um hilfe.

der celsius
 
geht ganz einfach. xp cd einlegen wenn er frag ob vorhandene windows version löschen, dann bist du dafür
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte