3D Mark 2003 Benchmark des neuen NV40?

Hardware Wieder gibt es ein neues Gerücht um den zukünftigen NV40 Grafikchip von Nvidia. Laut The Inquirer soll ein 3D Mark 2003 Benchmark gemacht worden sein, bei dem 12.535 Punkte erreicht wurden. Das klingt jedoch etwas unglaubwürdig, da man mit einem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schau mer ma... dat sagte schun der blinde zum tauben....
 
besser mal abwarten bis der chip auf systemen betrieben wird, die im werkszustand betrieben werden... und mit der dann aktuellen ATI karte verglichen werden... aber selbst die werte sind weit langsamer als das was nvidia immer wieder groß rumgeschrien hat. vor allem als AGB version mit 2x12V stromanschlüssen ist wohl auch langsam bei grafikkarten der punkt des umdenkens erreicht, hoff ich..
 
@warrior der übertaktete CPU ist in verbindung mit der 9800XT, nicht bei der NV40 wo das restliche System nicht bekannt ist. Zudem kommt das ganze vom Inquirer deren glaubwürdigkeit ist gleich 0. Was bitte hat Nvidia gross rumgeschrien, gar nix haben sie bisher zum NV40 gesagt. Das was in den Printmedien geschrieben steht kommt nicht alles von Nvidia, vorallem wenn dann eine grosse Seite einer anderen abschreibt, in dem Fall hier schreibt Winfuture bei the Inquirer ab, und The Inquirer hat seine infos aus dem ***** gezogen. Es heisst zudem noch AGP, nicht AGB.
 
ich glaube nicht das es stimmt. wäre aber schön wenn es so wäre..
 
und was soll das ganze dann kosten?
 
naja das gleiche wie immer. so >400€ :D
 
wieder schöne Traum! naja 2 x Stromanschlüsse genau wie 3Dfx Voodoo 5500 - 6000 folgen. Braucht GPU (egal Hersteller) per PCI-Express noch Stromanschluss oder abschaffen?
 
Ich kann das jedoch bestätigen, war bei nvidia im technik center und dort haben die bereits 9 Testläufer, die Zahl weis ich nicht mehr genau - waren auf jedenfall über 11.000 =)
 
das ist alles humbug. bei jeder neuen grafikkartengeneration hat nvidia einem das blaue vom himmel versprochen, ich weiss noch damals bei gf3 , wird die spielewelt revolutionieren , cinematic graphics und blahblahblah, und john carmack auch damals von wegen doom 3 mit gf3 30 oder 40fps und so .. blahblah :) .... und am ende war die entäuschung bei den leuten gross, ich versteh eh nich wieso die das prinzip von kyro damals nich weiterentwickeln, das nur das gerendert wird was auch zu sehen is auf dem bildschirm , ich brauch kein baum hinter einem haus rendern den ich nich sehe ..
und ich hab da noch mehr ideen die sich auch sicher auf die eine oder andere weise umsetzen lassen, aber was solls :) is ja nichmehr lange bis die den nv40 presentieren und die ersten benchmarks auftauchen .. ich bin der meinung das die nich viel oder evtl sogar kaum schneller sein wird. hoechstens bei sachen die speziell optimiert sind auf den grafikchip.. und wenn games rauskommen die diese features unterschtützen gibs eh schon NV60 hehe ..
in diesem sinne..........
 
Naja klar, wenn schon bei jedem neuen Treiber zig Prozent performance-boost verkündet werden ist´s doch klar dass bei einer neuen GPU die Propaganda-Trommel erst so richtig laut geschlagen werden muss :)
 
nur, merken die leute es auch mal irgendwann das es alles nur blahblah ist ? hehe
 
was mich an der ganzen sache nur so murds aufregt ist das 3dfx vor jahren schon gpu´s gebaut hat die einen imensen stromhunger hatten und mit internem oder sogar externem stromanschluss daherkamen....was haben die leute gemacht sie haben die karten aus diesem grund nicht gekauft....heute ist es ganz normal wenn eine gpu 2 anschlüsse braucht wie??? außerdem bringt das nicht mehr strom oder leistung wenn man vom gleichen nt einen 2ten anschluss dranmacht...tztztz die menschen werden es nie lernen..mfg the master
 
ich würde erstmal abwarten bis sie die karte wirklich vorstellen denn alles was jetzt durch die medien verbeitet wird kann man doch eh nur zur hälfte glauben . . . also schlag ich mich da mal auf die seite von 3rr0r denn nvidia hat garnix versprochen oder einem das blaue vom himmel erzählt naja wie auch immer . die karte wird auf jedenfall mal entscheiden ob nvidia seinem ruf als marktführer in sachen 3d hardware gerecht wird oder ob sie wieder wie mit der letzten kartengeneration knapp hinter ati liegen werden ( wenn man da knapp sagen kann, wenn dann nur im FSAA bereich ).
 
Das Nvidia Marktführer in Sachen Grafikkarten ist, das mir neu. ATI hat hier NVidia vor einem halben Jahr glamorös abgelöst. Ich brauch mir keinen NVidia Boliden auf das Board pflanzen, wenn ich bessere Leistung für weniger Geld von ATI bekomme und die karten schlanker sind. Aber Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und so hoffe ich doch, dass die Preise im Interesse der Schüler purzeln, /ironie/ damit diese sich dann doch nochmal in schön anschauen können, wie ein Kopf zerplatzt /ironie_ende/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen