IBMs Power CPUs werden OpenSource

Hardware Weil die heutige Technologie ihre physikalischen Limits erreicht, will IBM seinen Entwicklungsschwerpunkt von den Chips selbst auf besser integrierte Hochleistungsarchitekturen für die jeweiligen Bedürfnisse der Industrie- bzw. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bravo IBM. So wird IBM Intel, AMD, VIA und alle anderen schlagen
 
naja mir latte solange es günstige cpus gibt die immer schneller werden :D amd rulez
 
IBM ist halt auf einem ganz anderen Sektor tätig als AMD und Intel. Viele sind halt so beschränkt und sehen nur den Kampf von den zweien im Desktop Bereich. IBM arbeitet schon seit Jahren viel globaler als AMD und Intel. Außerdem gibt es noch viel mehr CPU Entwickler und Hersteller, wie z.B. Motorolla.
 
ja, nur leider sind diese nicht so bekannt
 
IBM´s Goldene Zeiten sind vorbei. Sie wollen mit allen mitteln am Markt bleiben, um den Untergang zu verhindern. Denn nach dem patzer vor zehn Jahren haben sie keine möglichkeit mehr die Marktführung zu übernehmen. Sie können nur noch nach den Regeln der Jetzt großen mitspielen.

Die haben mal richtig gut Gebaut, aber das ist schon nen alter Hut.

Traurig aber war !!!!!!!!!!!

by by leutz
Kommentar abgeben Netiquette beachten!