1&1: DSL-Anschluss mit doppelter Geschwindigkeit

Breitband Alle DSL-Kunden des Providers 1&1 können ab heute ihre Bandbreite von 768 kbit/s auf 2 MBit/s upgraden. Die monatliche Grundgebühr ändert sich dabei nicht. Wer seinen Analog-Anschluss umstellen lässt, bekommt die Einrichtungsgebühr von 50€ erstattet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
April April
 
Das glaub ich heute inzwischen bei jeder Meldung. Ich trau mich schon gar nichts mehr zu posten...
 
Als ob eine Firma Irgendetwas um sonst gibt :-)
 
das ist kein Aprilscherz ich habe heute schon meinen Anschluss abgegraded
 
abgegraded?
 
Bei 1&1 steht so drin. Ist vermutlich kein Scherz.
 
Wie jetzt?
Ich hab n Betrag für meine 1&1 Flat. Wenn ich jetzt auf 2 mbit upgrade, dan zahl ich nix mehr aber kann schneller surfen?

Sehr komisch... Wenns stimmt her damit ;)
 
Leute das kann doch nicht sein, oder? Alle 1&1 Kunden die einen normalen DSL768KBits/s-Flatrate-Fair-Preis-Option haben, können sich nun bis auf 3072KBits/s ubgraden lasen? Und das alles auch kostenlos, ohne Aufpreis? Es ändert sich also nur die Preise bei einem Surfverhalten über 20GB/Monat dh. bei dem Tarif 1.024 kbit/s+13EU, Tarif 2.048 kbit/s+23EU und Tarif 3.072 kbit/s+33EU. Stimmt das oder habe ich da etwas überlesen? ________Wird das ugraden tatsächlich in nur innerhalb von 2-3 Stunden erledigt sein? ____________Sagt mir bitte ob ich meine Augen trauen kann.
 
Antwort auf den Kommentar von studdy
So steht es auf der 1und1 Seite was sol daran auch nicht stimmen.
 
Ich habe es mir nun zum zweiten mal durchgelesen und konnte keine Hagen finden. Das nenne ich nun einen super Deal. Habe gleich den 3MBits/s Tarif beantrag. Es soll innerhalb von 6 Stunden freigeschaltet werden. Na dann, warten wir mal ab ob nach diesen +/- 6 Stunden die Nachricht kommt "APRIL APRIL" oder "Sie koönnen nun bis zu 3072KBits/s surfen" :)
 
Ich kann mich errinern, dass mal in den news stand, dass 1&1 zum 01.04.04 alle user von 768kbit´s auf 1000kbit´s upgraden wird. Bis jetzt noch nichts passiert. Und jetzt solls möglich sein ganz für nichts auf 2000kbit´s surfen? Vielleicht, aber bestimmt gegen irgendeine Gebühr...
 
Antwort auf den Kommentar von User99 Sie werden ja auch alle auf 1000 kbit upgraden aber dass geht halt nicht alles an einem Tag
 
@ studdy,

also ich seh das so:
Mit dem 3000er Tarif erhöht sich deine DSL-Grundgebühr auf 24,99.
Diesen Betrag drückst an die Tcom ab. Deine 1&1 Flat kostet bei unter 20 GB Transfer gleichviel, egal welche Speed (1000, 2000 oder 3000)
 
also das bezieht sich doch auf die analoganschlüsse , die kosten doch jetzt 16,99 statt 19,99...
bleibt man also bei seinen alten 19,99 bekommt man jetzt dafür dsl 2000 , immerhin spart man die upgrategebühr.also nichts mit april,april,naja es kommt ebend immer darauf an wie man was verkauft und wenn ich es richtig verstanden habe gilt das nur in verbindung mit einer neuanmeldung !!!
 
@LiBrE21 Das kann natürlich sein, dann muss ja aber auch die anschlussgebühr der t-com von 19,99 auf 16,99 sinken bei 1000kbit´s.
Hinzu kommt ja dann noch der tarif von 1&1. Wenn man aber von 768bzw.1000kbit´s auf 2000kbit´s upgraden lässt, bleiben die 19,99 anschlussgebühr wie bisher.
 
Antwort auf den Kommentar von User99
Ab 2005 sinkt sie ja auch auf 16.99 soweit ich weiß
 
der >20GB-Preis ist gestiegen
 
Ich finde es ne Sauerei, dass die Analog Kunden bevorzugt werden. Man hat ja gar nix mehr von ISDN! Außerdem subventionieren die ISDN User die blöden analogen Anschlüsse, obwohl ganz Deutschland digitale Verkabelung hat!
 
also es ist definitiv KEIN APRILSCHERZ, denn man kann die neuen T-Com DSL Anschlüsse + "DSL Fair Flat" von 1und1 auf www.1und1.de bestellen und im control-center (wenn man bereits Kunde ist) den Tarif wechseln.

Gruß
 
tja... ABER: normal kann ich die Bestellung nicht abschließen & im ControlCenter steht nicht, daß man die Umschreibgebühr nicht zahlen muss.
 
also nochmal zum mitschreiben bitte. ich bin kunde von 1&1 (hab die 768kbits fair flat)
also ich habe nur gelesen, dass ich meinen bestehenden anschluss auf bis zu 3024kbits upgraden kann? bitte erklärt mir mal genau wo genau ich das machen muss und wie lange es dauert! vielen dank im voraus
 
Antwort auf den Kommentar von lordsyrano...........so wie ich das verstanden habe geht das nur mit nem Zeit- oder Volumentarif, aber nicht mit der Flat-rate
 
ja was denn jetzt, kann hier nichmal einer ne klare aussage dazu geben??? also kann man meinen 768kbits dsl anschluss (hab flat rate)
upgraden und dabei die flat behalten??? bitte mal in ganzen sätzen
 
ja. es geht. ich bin von 768 auf 2048 aufgestiegen. Und habe meine Flat behalten
 
Ab 1.4 werden die 768 auf 1000 und die 1500 auf 2000 umgestellt ohne dass sich die Grundgebühr ändert. Ich habe eben bei der Telekom angerufen, die dies bestätigt hat. Allerdings können sie heute nicht 4 Millionen DSL Nutzer hochstellen. Das wird nach und nach bis Jahresende erledigt werden. Wenn man keine Geduld hat, klappt es schneller, allerdings werden 50 Euro Gebühr fällig, so die Telekom. Ich habe 1500, das reicht im Moment, also übe ich mich in Geduld und spare mir die 50 Euro. Harald Schlenker
 
bei 1&1 bezahlt man keine Gebühren
 
Erweiterung zum Kommentar von pigno:

T-DSL Bandbreitenwechsel bei 1&1:

Ab sofort wird DSL noch schneller. Denn jetzt gibt es T-DSL Varianten mit Bandbreiten von bis zu 1.024 kbit/s, bis zu 2.048 kbit/s und bis zu 3.072 kbit/s.
Wir leiten Ihren T-DSL Upgrade Auftrag direkt an die Deutsche Telekom AG, T-Com weiter.

Aufpreise zu T-ISDN oder T-NET für T-DSL:
T-DSL 1000 (bis zu 1.024 kbit/s schnell) 16,99 EUR/Monat (zzgl.einmaliger Bereitstellungspreis bei Beauftragung des Wechsels von T-DSL 384 oder T-DSL 768 auf T-DSL 1024 in Höhe von 49,95 an die T-Com.)
T-DSL 2000 (bis zu 2.048 kbit/s schnell) 19,99 EUR/Monat
T-DSL 3000 (bis zu 3.072 kbit/s schnell) 24,99 EUR/Monat
 
Antwort auf den Kommentar von bmo

Hi !

Ich habe gerade bei 1&1 angerufen und meine DSL-Anschluß auf DSL2000 upgraden lassen !!
Laut Aussagen des Service-Mitarbeiters, wird die Gebühr (Bereitstellungspreis) von 49,95 nicht erhoben !

 
Antwort auf den Kommentar von bmo

nochmal ein kleiner Nachtrag !!
Wenn man schon einen DSL-Anschluß besitzt, wird auch nicht nochmal eine Bereitstellungsgebühr erhoben, denn der Anschluß ist ja schon da !!
Wenn man seinen bestehenden DSL-Anschluß upgradet verlangt die T-Com 49,95 Euro Upgrade-Gebühr, welche bei Beauftragung durch 1&1 entfällt !!! Voraussetzung, man ist schon 1&1 Kunde oder will einer werden !!!!
 
hmm was passiert mit den isdn anschlüssen??? wie liegen die kosten da??? wir hab hier nen ganz normal isdn anschluss mit drei rufnummern und 2 leitungen und bezahlen standart preis?? kann ich den jetzt auch schon über 1 und 1 updaten oder geht das nur bei analog??
 
Hi, thommy24 die 49,95 werden ja nur für den upgrade auf DSL 1000 erhoben die nicht warten wollen bis die T-Com den upgrade von selbst im laufe des Jahres erledigt. Bei DSL 2000 / 3000 erhöht sich nur die Gebühr von 19,99 / 24,99 ?/Monat bei 1&1 Kunden.
 
Eins ist doch klar. Man kann doch bei 1und1 noch so oft den Tarifwechseln wenn der Anschluss 1000, 2000 oder 3000 von der Telekom nicht freigeschaltet wurde und ihr nicht dafür bezahlt, könnt ihr auch nicht mit dsl 2000 surfen.
 
na ja - hab dann grad mal in meinem Control-Center nachgeschaut - soweit stimmt die sache ja fast - nur das die leute die always-online oder mehr als 20GB im Monat über ihr leitung schicken dann doch mal 10€ mehr drauf legen können - d.h bei dem 1000er = 39,90€, bei dem 2000er = 49,95€ und beim 3000er= 59,95€ - irgendwo mußte ja nen haken an der sache sein - ist ja nett.
 
aber die 39,90 waren schon seit 2003.... und da ich eh weniger als 20GB brauche....
 
toll... 1&1 kann man in tonne kloppen... die bescheißen doch eh jeden...drecksverein!
 
Also, ich bin seit 1,5 Jahren 1und1 DSL-Kunde und habe noch nie Ärger gehabt!
Mir ist es im Gegensatz zu Freenet auch noch nicht passiert, dass ich mich nicht einloggen konnte.

Aber eine Frage zum DSL 2000 und 3000 habe ich doch:
Wenn ich umsteige, kann ich mein Modem Telesyn AR215 noch nutzen oder brauche ich ein neuses Moden/Karte?
 
die kosten bei 1und1 beliebn gleich.auch nach dem upgrade.
man zahlt aber dafür fast die doppelt gebür für den dsl anschluß an die telekom.
ne dann bleib ich lieber bei alten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter